DLF DIRK MÜLLER „KONTROVERS“ zu SYRIEN-Zukunft am 10. April 2017

Lichtgeschwindigkeit 7263

Vom Mittwoch, 12. April 2017

.

.

DLF KONTROVERS am Montag, 10.04.2017, mit Dirk Müller zum Thema:

.

Eskaliert der Krieg in Syrien?“

.

US-Luftangriffe gegen Assads Truppen Eskaliert der Krieg in Syrien?

Wieder ein Giftgasangriff mit vielen Toten und Verletzten. Für Donald Trump ist damit die „rote Linie“ überschritten. Der amerikanische Präsident befiehlt Luftschläge gegen Soldaten des Regimes in Damaskus. Welche Folgen hat das amerikanische Eingreifen?

 

Am Mikrofon: Dirk Müller

.

Die EU wie auch die Türkei begrüßen die Militäraktion. Moskau hingegen droht Washington mit ernsthaften Konsequenzen.
Sind die Tage von Baschar al Assad gezählt? Welche Rolle spielen die russischen Macht-Interessen? Gesprächsgäste:

.

  • Michael Lüders, Islamwissenschaftler und Nah-Ost-Experte
  • Sadiqu Al-Mousllie, Mitglied im oppositionellen Syrischen Nationalrat
  • Jürgen Todenhöfer, Publizist und Syrien-Kenner
  • Karl-Georg Wellmann, CDU-Außenpolitiker


Sie, liebe Hörerinnen und Hörer, sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail. Telefon: 00800-44644464 (europaweit kostenfrei) und Ihre E-Mail:

.

Die Diskussionsrunde war leider nicht im DLF-Studio in Köln versammelt, wo Dirk Müller alleine die Regler bedienen ließ, sondern dezentral, sogar per Skipe aus dem Nahen Osten dabei. Doch darin muss man einen Vorteil der heutigen Fernkommunikation sehen und nicht die „Fernfuchtelei“ verfluchen.

.

.

Dietmar Moews meint: „Kontrovers“ – diese stets aktuelle Live-Radiosendung von Deutschlandfunk in Köln, ist eines der wichtigsten und schwierigsten Sende-Formate, die im heutigen Quoten-Radio produziert und bereitgestellt werden.

.

Mit den vier ausgewählten Diskussionsteilnehmern,

.

zwei politische Hardliner auf Seiten der TRUMP-RAKETEN und der Merkel-Regierung

.

sowie zwei auf unabhängiges Expertenwissen gestützte Fachleute für den Nahen Osten und die militaristische US-Weltpolizei.

.

Es kamen daneben zahlreiche DLF-Zuhörer per Telefon mit Stichworten und Fragen in die Diskussion – es ist für den DLF schwierig, die grundsätzlich neutrale Warte zu halten, gleichzeitig die staatsloyale DLF-Pflicht zu erfüllen, Hörer, die auch Wähler sein mögen nicht zu sehr zu beunruhigen, aber desungeachtet die harten und die weichen Fakten, die Neuigkeiten und die Propaganda, die Lügenpresse und die Bullshit-Produzenten zu decouvrieren und im Laufe der KONTROVERS-Diskussion stets Zwischen-Fazits und klare Positionierungen der Studiogäste herauszuholen.

.

Mit dem deutschen Citoyens Jürgen Todenhöfer, der immerhin den deutschen Parlamentarismus als CDU-Mandatsträger kennt, der als unabhängiger Aufklärer in der heute so brisanten islamischen und arabischen Welt wirklich nachweislich sich zu bewegen weiß, Zugang hat und inzwischen auf den Spuren von PETER SCHOLL-LATOUR wirklich Respekt verdient, ist es eine Freude, einen geduldigen Experten und Kenner zum THEMA hören zu dürfen.

.

Das Brandenburger Tor – nicht angestrahlt

.

Ebenso bringt der Handel- und Militärtransfers mit dem Nahen Osten treibende Autor Michael Lüders, der sich auch an wissenschaftliche Standards erinnern lässt, nicht immer gepflegt dafür steht – eine geduldige Grundhaltung mit in eine solche Radio-Diskussionsrunde bringt, ohne sich den regierenden deutschen Parteien zu stark zu verschreiben.

.

Das neue Brandenburger Tor – auch nicht angestrahlt

.

Anders ist es mit Parteigängern, wie dem CDU Wellmann. Das tut schon weh, wenn ein erwachsener Mensch sich fortwährend wie ein Brüllaffe aufführt. Es sollte jeder publizistische Profi wissen, dass man am Radio immer ausreden lässt, niemals dazwischen redet und die Argumente der anderen aufnimmt und überhaupt „RESPONSIV“ mitspielt. Von diesem CDU-Brüllaffen hätte ausgereicht, dass er in zwei Minuten laut und deutlich gesagt hätte, allein die Schlangenlinien der MERKELSCHEn Sibyllinismen mitzuvollziehen und nicht bereit ist selbst zu denken.

.

Der sehr gut Deutsch verstehende und sprechende Sadiqu Al-Mousllie, Mitglied im oppositionellen Syrischen Nationalrat, war ebenfalls ausweglos von seinem KAMPF gegen ASSAD begeistert, dass er überhaupt unfähig war, auf politische Lösungswege und taktische Gedankenoptionen einzugehen. Al-Mousllie wird sofort abdanken, wenn TRUMP ihm nicht seine Bombenwünsche erfüllt, Assad zu beseitigen. Mit einem solchen Insider gibt es keine Diskussion. Auch Sadiqu Al-Mousllie, Mitglied im oppositionellen Syrischen Nationalrat überbrüllte über Skipe den Gesprächsverlauf, so wie ihm das Gesagte nicht zu stimmen schien.

.

Der DLF-Meister Müller hat es diesmal sehr gut gemacht. Allein der Verzicht, hier nicht alle wahlkämpfenden deutschen Parteien loszulassen, ermöglichte immerhin, neben den Brüllaffen eine ganze Reihe wichtiger Fakten und Einschätzungen von Todenhöfer und Lüders gesagt zu bekommen.

.

Dirk Müller – Chapeau.

.

Man muss, wo einfache Lösungen nicht zu erwarten sind, die Fragen klären, was man wissen muss, was man tun kann, was man hoffen darf.

.

Es sieht nun so aus, als hätten zwei Monate TRUMP-Bashing lediglich die Massenblödheit gekennzeichnet, aber den syrischen Bürgerkrieg nun so langsam doch zu einer neuen Perspektive bringt, weil sich die äußere Welt inzwischen verändert hat:

.

TRUMP hat den US-Kongress hinter sich.

.

PUTIN wird Syrien zu teuer und zu ausweglos.

.

EU und G7 haben heute beschlossen: ASSAD muss weg.

.

Man wird jetzt alle Potentaten offiziell wie auch informell in eine AMERICA GREAT AGAIN-Kommunikation einbeziehen, weil sich alle davon etwas Besseres versprechen, als die OBAMA-Situation, mitzumachen aber sich rauszuhalten. Da sind auch Teheran, Riad und Peking mit drin. Und Pjöngjang wird voraussichtlich zum Lateralschaden werden.

.

Die Zeit der Verdächtigung muss aufhören. Zwar, Keiner ist zuverlässig – doch die Preise werden jetzt auf den Tisch kommen:

.

KRIM, Ostukraine, Sanktionen, JEMEN, Nordkorea, Taiwan.

.

Großbritannien wird sofort eigenständige globale Militärpräsenz heraustun.

.

Die EU wird sich für eigene Verteidigung besinnen,

.

Teheran wird Sanktionen-Erleicherung erhoffen.

.

Und TRUMP wird (vielleicht mit Putin und mit Teheran) die Kongresszange umzudrehen versuchen. Trump muss aufgreifen, dass ISRAEL fortwährend in Palästina und im Nahen Osten und in der panarabischen Situation die Welt vergiftet.

.

Putin ist mit Assad in eine Sackgasse geraten“, stellt Kornblum fest. „Die Zeit war gekommen, wo der Westen was sagen musste. Der ganze Westen steht hinter Trump.“

 

Für Putin ist dieser Syrienkrieg eine zunehmende Belastung. Mit der russischen Wirtschaft geht es bergab. Syrien ist enorm teuer für ihn. Er hat ein Interesse, wieder in ein Gespräch zu kommen.“

.

So hat mir der Deutschlandfunker Dirk Müller und seine Techniker, die keinen der Brüllaffen zugedreht haben, am 10. April 2017, mal Freude gemacht.

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: