Schoki-Test mit VALRHONA BLOND DULCEY 32% BEURRE DE CACAO

Lichtgeschwindigkeit 7257

Vom Montag, 10. April 2017

.

Dietmar Moews meint:

.

I don‘t believe in Separation

but I believe that discrimination against Women

needs to be acknowledged.

.

We are living in a dream world if we think

that Women have equal rights.

There was an exciting moment in history

when Women sought not power but Potency.“

.

There was a time when Women were Inified

and sought Solidarity in one another.

.

We need to return to this time.

My Dream is that at this chaotic and disturbing

moment we find ourselves in.

Women will not only come together

as an indestructible force but more importantly,

Heal The World!“

.

(Madonna, geb. 1958; Equal Women Rights, 2017)

.

.

Ich probierte eine französische Schokolade, VALRHONA BLOND DULCEY 32% BEURRE DE CACAO. Valrhona ist ein durchweg BEAN TO BAR hergestellte Hochqualitätsschokolade. Sie stammt vom Hersteller VALRHONA 26600 Tain L’Herimitage – France.

.

Kurz vorab: Diese VALRHONA ist beinahe ein Knusperriegel, aber auch ganz eigentlich eine Design-Schokolade. Der Packung ausströmt beim Öffnen ein intensiver Geruch – sagen wir, nach künstlichem Kakao. Haupt-Bestandteil ist angeblich Kakaomasse, dann Zucker, angeblich, Kakaobutter mindestens 32%. Der Kaufpreis ist zu hoch.

.

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht so schwarz oder dunkel ist, sehr angenehm. Das 70 Gramm Tafelgebinde ist artifiziell abgeschmeckt und sehr süß. Ich weiß wie Kakao schmeckt – diese VALRHONA kommt zunächst wie Schokolade daher, schmeckt aber wie ein wenig feiner Kakao-Karamellcoctail. Das Abbrechen der Bissen, die Biegung, das Knacken, von der schlichten etwa 5 mm dicken Tafel, die nicht zu fett ist und nicht gleich an den Fingern bereits schmilzt und klebt, ist anständig. Man kaut sie, weil da diese winzigen Bisquiteinsprengsel gekaut werden wollen. Dabei bildet das ganze Gemisch im Mund ein feines Schokoladenerlebnis.

.

Valrhona (benannt nach dem Rhone-Tal) wurde im Jahr 1922 von dem Konditor Alberic Guironnet gegründet. Ursprünglich als Chocolaterie du Vivarais gestartet, wurde das Unternehmen 1947 in Valrhona ubenannt … Valrhona gilt heute als Synonym für Edelschokolade …Auf Speisekarten der besten Restaurants weltweit werden dessert mit Valrhona Schokoladen angepriesen …Produktion für die Weiterverarbeitung durch die Gastronomie, Industrie, Konditoren und Chocolatiers der wichtigste Geschäftszweig des Unternehmens … Valrhona hat als erstes Unternehmen eine Jahrgangsschokolade (Chocolats des Domaine Millésimes) kreiert … besitzt in Venezuela eine eigene Plantage, die Pedregal-Plantage .. wächst Porcelana-Kakao, aus dem hin und wieder eine pure Porcelana-Schokolade hergestellt wird.

.

Auch für eine Spitzenschokolade sind Kaufpreis – 3 EURO 90 für 70 gr -, Aufmachung und Verpackung zwar geschmackvoll und wiedererkennbar, aber nicht stimmig. Die einfache Pappaußenpackung (ohne Glanz), mit reiner Zweifarbflächengestaltung Schwarz und beigefarbene, Siebdruck-Goldschriftzug „VALRHONA“ mit rotem Dreieck und floralem Emblem in längssymmetrischer Ausrichtung der mit schwarzen mageren Helvetica-Schriften: §2% BEURRE DE KAKAO Onctueusx et Biscuité, passen durchaus zum feinen Inhalt, nur der zu hohe Kaufpreis dieser VALRHONA nicht.

.

.

Rückseitig in Englisch, Französisch, Flämisch, Deutsch, Dänisch, Italienisch, Schwedisch, Niederländisch, Spanisch, Polnisch, Russisch-sprachiger Aufkleber, Schrift viel zu klein in Weiß auf Schwarz, die Nährwerte angegeben in schwarz auf beige, ebenfalls mit unlesbar kleiner dunkelbrauner Kleinstschrift, die Zutaten:

.

Weiße Schokolade (mindestens 32 % Kakaobutter)

Zutaten: Kakaobutter, Zucker, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Molke (milch), Butter (milch) Emulgator: Sojalecithin, Naturvanilleextrakt,

.

Nährwerte / Nutriation Information werden auf der Verpackung dieser VALRHONA nicht gegeben.

.

Anfang Anfang April 2017 im griechischen Lebensmittelgroßmarkt MARE ATLANTICO in Köln-Südstadt, gekauft: die Tafel war heutigen Datums, 8. April 2017, als frisch anzusprechen.

.

http://www.valrhona.com

.

Auf der Verpackungsaußenseite finden sich noch einige Text-Designer-Gags in Französisch und Englisch:

.

D‘une couleur blonde, le chocolat Dukey révéle une textur

onctueuse et envelopponte. Son intense douceur biscuitée

et peu sucrée laisse place á des notes généreuses de sablé à la pointe de sel.

.

.

FAZIT Dr. Dietmar Moews:

.

Diese Valrhona ist speziell gut und viel zu teuer und steht – „et peu sucrée“ – so hochsüß nicht ganz selbstkritisch wirklich an der mir bekannten Qualitätsspitze. Dabei ist die leichte Bisquiteinbröselung ein witzig-feinkörniger Kaueffekt. Bernardinis Bewertung mit FÜNF von SECHS Kakaobohnen scheint für diese helle Karamell- Schokolade nicht zu passen – ich würde da nur 4 geben.

.

Eine winzige Nährwerttabelle per 100 Gramm mehrsprachig sichtbar:

Energie 602kcal / 2502kj

Fett 44 g

davon gesättigte Fettsäuren 27 g

Kohlenhydrate 44 g

davon Zucker 43 g

Eiweiß 7,8 g

Salz 0,53 g

.

Ausgepackt findet sich die Tafel in kupferfarbiger Mettallpapierfolie als Dauerkonserve eingepackt, produziert (P) am 26.12.2016, h) bis 12-2017-

.

Ich möchte noch anmerken, wenn die Fragen nach ÖKO-SIEGEL, FAIR-TRADE und so weiter gestellt werden.

.

Wer hohe Qualität inhibieren und genießen will, muss nicht nur viel zahlen, sondern er muss Wissen und Erfahrung haben, um letztlich selbst zu beurteilen, ob ein Einzelhändler und ein Chocolatier echt, gut und anständig arbeiten. Denn oft bzw. meist fehlen den Produkten die prominenten Lables der E U oder von namhaften selbsternannten NGO-Gütesiegel-Beschützer.

.

Das Problem für kleine Qualitätshersteller ist, dass diese angeblichen Qualitätslabels für industrielle Produzenten die große standardisierte Stückzahlen herstellen – wo also tonnenweise braune Zuckerfett-Massen aus Fließbändern kommen, die an sich nicht hochwertig sind und hart ausbeuterisch, von der Plantage bis zum Sortimenter im Discount, entstehen.

.

Eine internationale Marke wie VALRHONA hier, versagt am Kundenanspruch, auf kein Fair-Trade-Lable, weil hier die Spielräume in Gewinnmargen umgesetzt werden, ohne dass die Kakaobauern, Handel und Transport oder die Qualität selbst, maximiert entgolten wären.

.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese grenzwertig süße VALRHONA BLOND DULCEY Coctailtafel mas y menos. Sie ist durchaus fein und hochwertig,

.

FAZIT: WIRD Nicht EMPFOHLEN, denn sie ist zwar interessant, aber enthält den genmanipulierten Emulgator, der keiner Verdauung nützlich ist und hat keine ÖKO-Lables. Dr. Dietmar Moews gibt zwei höchstens 4 Kamellen von sechs, abzüglich Emulgator und UNFAIR-Trade.

.

Der Schokoladenfachmann Georg Bernardini hat Valrhona geteste und hochbewertet. Georg Bernardini schreibt zu dieser VALRHONA Blond Dulchey im neuen „SCHOKOLADE – DAS STANDARDWERK“ (Seite 792-794, Bonn 2015):

.

Sehr aromatische und innovative weiße Schokolade. Schmeckt malzig-karamellig, ist cremig und mit sehr schönem Schmelz sowie mit angenehmer Süße.“

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: