Kurdistan ist eine kulturelle Tatsache – Kurden sind Menschen und Erdogan ihr Unterdrücker

Lichtgeschwindigkeit 7214

Vom Montag, 20. März 2017

.

.

Kurdistan und die Kurden, die in ihren angestammten Lebensräumen vier verschiedenen Staaten untergeordnet sind, keine staatliche Selbständigkeit haben, darüber hinaus aber teils unterdrückt, bevormundet, in Anatolien, im Iran, in Syrien und im nördlichen Irak sogar vom türkischen Staat militärisch bekämpft werden.

.

.

Deutschland hat heute – anders als Kurdistan – eine beschränkte, weitreichende völkerrechtliche Souveränität. Deutschland ist selbst ein klar verfasstes Staatswesen und hat ein schwimmendes Gesellschaftswesen, das auf geschickte Führer und gute Stimmung angewiesen ist.

.

Deutschland ist eine Bienenfabel mit klaren Normativen und einem ungeheueren Badarf an Fingerspitzengefühl für Spielräume des konkreten Sozialen innerhalb der rechtsstaatlichen Ordnung.

.

Führung und Fühlung, als Hauptaufgabe für die staatlichen Funktionäre Deutschlands, damit Stimmung und Inspiration im Staat als lebenswert empfunden werden. Soziale Dynamik ist zu fördern, Angst und Misstrauen sollte über Bildung und Urteilskraft, aber auch über Treue und Zuverlässigkeit der Menschen in Deutschland ernährt werden.

.

Iranische Frauentracht

.

Deutschland nimmt an der Weltgemeinschaft im Völkerbund teil und vertritt die Charta der UN-Menschenrechte. Dazu gehören sowohl Freiheitsrechte der Individuen wie auch Gemeinschaftsrechte, geregelte autonome Staaten zu bilden.

.

Symbolische Kleiderordnung

.

Es gehört zur moralischen Pflicht der freien Mitgliedstaaten der UN, für Autonomie anderer Völker und Staaten einzutreten.

.

Folglich gehört die Forderung für die Freiheit und die Selbstbestimmung der KURDEN zu den Tagesaufgaben des Völkerbunds. Darüber hinaus besteht die Pflicht des Völkerbunds unterdrückte und von Vernichtung bedrohte Menschen, wie die Kurden als sozio-kulturelle Tatsache, durch Politik und durch militärischen Einsatz zu schützen.

.

Die heutigen Repräsentanten Deutschlands erfüllen ihre menschenrechtlichen Pflichten gegenüber den Kurden, sowohl in Anatolien wie auch im Zusammenhang mit dem ISIS/Syrien-Krieges durch die Türkei, Russland, Iran und Syrien, nicht. Deutschland verrät die Kurden derzeit.

.

Damit ist die aktuelle Merkel-Große-Koalitions-Regierung von CDU/CDU/SPD, als die internationalen deutschen Repräsentanten und als Glied der Völkergemeinschaft, Täter und Zeuge von Doppelmoral.

.

.

Wenn jetzt auf der Kundgebung in Frankfurt a. M. verbotenerweise Symbole der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK gezeigt worden sein könnten, während zugleich türkische Minister daran gehindert würden, in Deutschland Wahlkampf zu machen, so beklagte dieses darauf die Erklärung des türkischen Außenministeriums:

.

„Wir verurteilen dieses unaufrichtige Verhalten.“

.

Zehntausende Kurden hatten an diesem Wochenende, 19. März 2017, in Frankfurt das Neujahrsfest Newroz gegen die Referendumspläne des türkischen Recep Tayyip Erdogan mobilisiert.

.

Unter dem Motto

.

„Nein zur Diktatur – Ja zu Demokratie und Freiheit“

.

kamen zum Abschluss nach Polizeiangaben rund 30.000 Menschen zusammen.

.

.

Die von einem großen Polizeiaufgebot begleitete Demonstration, bei der auch Porträts des PKK-Anführers Abdullah Öcalan gezeigt wurden, verlief friedlich.

.

Die PKK ist in Deutschland seit 1993 als Terrororganisation verboten. Erst vor kurzem hatte die Bundesregierung das PKK-Verbot ausgeweitet und auch das öffentliche Zeigen von Öcalan-Porträts untersagt.

.

Erdogan hatte erst vor kurzem der Bundesregierung vorgeworfen, sie unterstütze Terroristen der PKK.

.

.

„Verehrte Merkel, Du unterstützt Terroristen“,

.

sagte er an die Adresse der Bundeskanzlerin in einem TV-Interview.

.

.

Dietmar Moews meint: Der deutsche Bienenkorb soll sein möglichst gelingendes Leben selbst einrichten. Dazu gehören auch Verständigung und Einvernehmen mit den nahen und ferneren Nachbarn und Verbündeten. Auch dabei sind Respekt und Verlässlichkeit grundsätzlich – neben gefährlichem Verteidigungsmilitär starker Wirtschaftsorganisation in Bildung, Entwicklung, Produktion und Handel – die wichtigsten Lebensmittel.

.

Deutschlands Sprecher müssen also klar und wohl abgestimmt – nach innen, zu den Deutschen wie nach Außen zur befreundeten und konkurrierenden Internationalen Szenerie – sprechen, was sie für gut und schlecht halten, was Deutschland will und kann.

.

Deutschland braucht eine nüchterne, klar analysierte Lage- und Entwicklungsansage, die in Deutschland lieber von einer aufklärenden Bürgerinformation, als von einer quotengeilen LÜGENPRESSE stimuliert und geführt wird.

.

.

Schließlich hat das in Deutschland geltende demokratische Prinzip von Majorität vs. Minorität eine schwache Stelle – die Idiotie und Geistesfaulheit der großen Mehrheit der deutschen Bürger –, sodass in allen politischen Entscheidungen auch immer der professionelle Diskurs, wissenschaftliche Expertise und diplomatische Kompromisse berücksichtigt werden müssen, für die die dumme Majorität wenig Lust hat.

.

Hier in freien Wahlen und offenen Wahlkämpfen Informations- und Wahlwerbekampagnen aufzufalten, ist fast unmöglich, wenn überall nach dem „Affenzucker“ gerufen wird. Während die bittere Medizin der Nüchternheit als Verrat abgelehnt wird.

.

Deutschland hat 2017 WAHLJAHR. Hetzer und Demagogen, wie ERDOGAN, TRUMP, BREXIT, LE PEN und WILDERS spielen selbstsüchtig mit. Da dürfte es den unterdrückten KURDEN wohl ebenso wie den unterdrückten Palästinensern in der deutschen Öffentlichkeit gestattet sein, ihre Ideen und Wünsche öffentlich zu zeigen. Wer dabei das deutsche Recht verletzt, wird rechtsstaatlich belangt. Verbotene Parteizeichen sind – so lange es geltendes Recht ist – nicht erlaubt. Zuwiderhandlungen sind Angelegenheit von Ordnungsmacht, Anzeige, Ermittlung und Gericht.

.

.

ERDOGAN darf seine Meinungen publizieren und auf allen Wegen der Kommunikation ausbreiten und bereitstellen. Seine Rechnung, den Stil der unterentwickelten Gewaltherrscher aufzuziehen, mag eine gewisse Erfolgsreichweite ansprechen können. In der Europäischen Union, in der NATO und in Deutschland hat die Türkei mit diesem rückständigen Präsidenten ERDOGAN die besten Jahre hinter sich.

.

Das ist bedauerlich.

.

.

Das aktuelle Herrschaftssystem Erdogans, mittels Dekreten die geltende türkische Verfassung zu hintergehen, in der Hoffnung, seine Wählermehrheit werde ihm die despotische „Präsidialverfassung“ bei der kommenden Abstimmung im April 2017 bringen, spielt sich nun zeitgleich inmitten der diversen deutschen Wahlkämpfe ab.

.

Deutschland wird ERDOGANS AkP genau wie die kurdischen Parteien und Gemeinschaften auf den deutschen Straßen und Plätzen aushalten.

.

.

Für Deutschland ist das Alles ein großer Vorteil. Denn diese Anfeindungen fremder Wertvorstellungen lösen Debatten und Gedanken aus, die immer wieder auf das EIGENE und das ANDERE, das Bekannte und das Fremde weisen.

.

Ohne Zweifel werden dabei europäische Gemeinschaftsinteressen und -werte verständlicher, bei aller Varianz und Vielfalt, und Europa stärkt sein eigenes Selbstbewusstsein. Ich sage nur SCHWEIZ, HOLLAND, GRIECHENLAND, SCHOTTLAND, BULGARIEN – wer hindert uns an Gesprächen?

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

 

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: