SPD Schulz vergleicht sich mit OBAMA

Lichtgeschwindigkeit 7110

Vom Mittwoch, 1. Febuar 2017

.

img_9966

.

Der Jubel, der über jeden Jubel jubelnden Massenmedien-Führung, jubelt Alles hoch, was kommt. Dazu braucht man keine Verschwörung. Jetzt heißt der Hochgejubelte MARTIN SCHULZ, designierter Spitzenkandidat der SPD.

.

Ein SPD-Parteitag muss erst noch den SCHULZ zum Spitzenmann wählen, aber der JUBEL hat bereits angehoben und wird sie schon hintragen.

.

SCHULZ hat spontan öffentlich zur SPD-Elite gesprochen. SCHULZ hat ein massenmediales Fernsehgespräch mit seinen Hofberichterstattern aufgeführt –

.

Zwischenfazit, uni sono:

.

SCHULZ hat mit Kanzlerin MERKEL gleichgezogen (bei er angeblichen Sonntagsfrage: Wen der beiden würde man zum Kanzler wählen? –  allerdings die Befragung ergab, wie gehabt, für die CDU ungebrochen viel mehr Wähler als für die SPD; oder sollen wir jetzt denken, die BEFRAGTEN wollen SCHULZ als CDU-Kanzler wählen?)

.

SCHULZ teilte mit, er wäre auch gerne Fußball-Profi geworden.

.

SCHULZ teilte mit, er sei in vieler Hinsicht OBAMA ähnlich / vergleichbar. Wer wollte dazu noch nachfragen?

.

img_9793

.

Dietmar Moews meint: Ich habe geduldig den gesamten SCHULZ samt seiner Clique und samt seinen Claqueuren zugeschaut und angehört und nachgelesen.

.

Mein Beifang – als empirischer Soziologe mit sekundärliterarischer Textanalyse – sind die Silhouetten der Spitzen-SPDisten, Gabriel, Gauck, Oppermann, Steinmeier und Schulz, wie immer, nämlich völlig verschwommen:

.

img_9800

.

GABRIEL:

.

Sigmar Gabriel, als bisheriger SPD-Vorsitzender, Wirtschaftsminister und Vizekanzler hat seine Position des Handlungsvorrangs genutzt. Gabriel ist zum Bundesaußenminister geworden, nachdem er STEINMEIER in die Bundespräsidentschafts-Kandidatur zu bringen half, nebenbei wurde Frau Zypries jetzt zur neuen Wirtschaftsministerin.

.

So hier aus Gabriels Giro letztlich der SPD-Spitzenkandidat MARTIN SCHULZ kreirt wurde, der der SPD auf Anhieb eine drei Prozent höhere Zustimmung brachte. Es liegt auf der Hand, was kommt:

.

Gabriel wird in den kommenden Monaten bis zur Bundestagswahl in sämtliche von der SPD in der Großen Koalition gefüllten Ressorts wechseln, also Justizministerium, Umweltministerium, Arbeitsministerium, Familienminister – und anschließend wieder zurücktreten. So könnte (laut „UNTEN LINKS“ im „neuen deutschland“ vom 30. Januar 2017) die SPD jeweils drei vier Prozent zulegen und steuert damit auf die ABSOLUTE MEHRHEIT am 24. September 2017 zu.

.

img_9801

.

GAUCK:

.

Bundespräsident Gauck wird ungebrochen seine wittenbergistische Pfaffiglkeit ausleben – in ihm haben wir einen, auf den wir nicht bauen konnten und nicht bauen können. Er ist nicht Petrus und nicht Paulus. Gauck wird also dem SCHULZ die Stange halten, wenn es die Situationskomik im Wahlkampf verlangt.

.

img_9802

.

OPPERMANN:

.

Oppermann, der gerissene Thomas OPPERMANN zieht die Strippen – wie wir jetzt wieder mal ahnen – mit aller Brutalität (EDATHY soll mal auspacken). Sicher ist Gabriel nicht freiwillig gegangen. Sicher ist der Sprung ins Außenministerium eine Oppermann-Eselsbrücke, nachdem Oppermann ungefragt, aber lautstark sagte, er würde keineswegs PLATZ machen, sollte Gabriel Kanzlerkandidat werden wollen und dazu den SPD-Fraktionsvorsitz von Oppermann nehmen wollte. Oppermann ist noch da – Gabriel ist im Flugzeug.

.

Oppermann hat den Kandidat SCHULZ vollkommen unter seiner Fuchtel. Oppermann lenkt die SPD, die Bundestagskoalition, und damit die Figuren der SPD in der aktuellen GROSSEN MERKEL-Koalition. Wie will da SCHULZ Wahlkampf machen?

.

img_9796

.

STEINMEIER:

.

Steinmeier und Guantanamo – das US-Foltergefängnis auf Kuba – besteht weiterhin. Und Steinmeier besteht auf seinem „MURAT KURNAZ / zur falschen Zeit am falschen ORT“, der vier Jahre im Guantanamo-Folterhaft verbrachte, weil, Steinmeier ihn nicht annehmen wollte. Doch Steinmeier vertritt da Umstände, die nach dem geltenden deutschen STRAFRECHT „schwere Straftaten“ sind. Wenn so einer Bundespräsident wird, kann man sich sicher sein, dass er die Ohren anlegt und auf kleine Eidechsen, die über die Oberlippe von Oppermann schleichen, wie gewünscht reagiert.

.

img_9798

.

SCHULZ:

.

Schulz wird Wahlkampf ohne Kritik an der Großen Koalition herumläppern lassen müssen. Ein potenter SPD-Spitzenkandidat hätte unverzüglich die GROSSE KOALITION so hintertrieben und sabotiert, dass Merkel die SPD rausgeschmissen hätte – ohne noch weiter eine CDU / CSU Bundestagsmehrheit zu haben. Die SPD könnte ab sofort mit Koalitionsgesprächen beginnen – SPD / Grüne / Linke – Schulz will Kanzler werden – doch er darf es nicht.

.

Mit einem Verlassen der Grossen Koalition von Gabriel/Oppermann wäre SCHULZ ein ernst zunehmender Spitzenkandidat, dem man glauben könnte, SCHULZ/Oppermann wolle Kanzler werden. Aber Schulz hängt bei Oppermann in den Seilen der SPD-Fraktion.

.

Übrigbleibt der SPD-Schulz als EU-Parlaments-Halbzeitpräsident als Steigbügelhalter der Grossen Koalition der EUROPÄISCHEN UNION, gemeinsam mit EVP-Jean-Claude Juncker. Die EU ist seine Aktivität gewesen.

.

Damit tritt Martin Schulz jetzt an. Damit ist Schulz keine Alternative zu MERKEL und eine echte Alternative zur AfD.

.

Vielleicht geht die Addition aus weiteren Gabriel-Rollenwechsel für die SPD doch nicht auf.

.

Bildschirmfoto vom 2016-04-19 01:45:09

Gabriel übte in Ägypten – er wurde nicht festgenommen. Dieser Außenminister schadet der deutschen Diplomatie.

.

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_2929

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: