VW obszön WINTERKORN obszön BETRIEBSRENTE obszön

Lichtgeschwindigkeit 7038

Vom 6. Januar 2017

.

bildschirmfoto-vom-2017-01-02-22-24-26

.

Kölner Stadt-Anzeiger berichtete und kommentierte heute, Donnerstag, 5. Januar 2017, Seite 11, WIRTSCHAFT:

.

Scharfe Kritik an hoher VW-Betriebsrente. ABGASSKANDAL Ex-Chef Martin Winterkorn erhält 3100 Euro am Tag – Autoexperte Dudenhöffer greift Aufsichtsrat an“

.

img_0125

.

Der KOMMENTATOR des K St-A, STEFAN SAUER schreibt ebenda:

.

img_0126

.

Millionenzahlungen an Winterkorn GERADEZU OBSZÖN …

.

Martin Winterkorn liefert Verdruss millionenfach frei Haus. Ein Mann, in dessen Zeit als VW-Chef einer der größten Wirtschaftsskandale der deutschen Geschichte fällt, der mittelbar für Milliarden-Strafzahlungen und den resultierenden Abbau zigtausender Jobs verantwortlich ist, kassiert nach seinem Rückzug weiter ungerührt Millionen. Das erscheint einem nachgerade als obszön. Es wäre ein Gebot sozialer Hygiene, einen Großteil des Geldes gemeinnützigen Zwecken zukommen zu lassen. Auch der Umstand, dass der Aufsichtsrat die Zahlungen festlegte, lässt einen erschaudern. Winterkorn und VW schaden nicht nur der Reputation der Autobranche, sondern der Legitmation wirtschaftlicher und politischer Strukturen insgesamt.“

.

img_9509

.

Dietmar Moews meint: Es scheint bis heute bei VW eine Abschätzung der eigenen schwerwiegenden Fehler durch Betrug zu herrschen, aus der „Klemme“ herauskommen zu können, durch Zeitspiel, Ablenkung, Lügen, Korrumption der Geschädigten-Gruppen, auch durch

.

Druck auf die politischen Entscheider beim Land Niedersachsen und

.

beim Bund in Berlin sowie

.

beim Deutschen Gewerkschaftsbund,

.

dem ADAC und

.

den staatlichen Massenmedien.

.

Mit Markt- und Kommerzmedien macht sich VW gar keine Gedanken, weil VW als potentieller Werbefinanzier immer wohlfeile Affirmation erwarten darf,

.

die üblen Geschäftsmethoden nicht zuzugeben und weiterzumachen, als sei nur schlechtes Wetter gewesen.

.

IMG_4660

.

Das würde bedeuten, dass alle betroffenen VW-Kunden weiterhin geprellt werden und dass alle deutschen Steuerzahler zur Rettung der VW-Autobauer mit dem vollen Staatshaftungs-Vermögen die auf der Hand liegende Pleite von VW zu verhindern.

.

Wie das die Konkurrenten von VW finden, ist noch nicht erkennbar.

.

Wie dieses niedersächsische SPD-VW-SPIEL auf die FÜNF-Prozenthürde bei den kommenden 2017 Bundestagswahlen durchschlägt wird abzuwarten sein.

.

Da VW gar keine technischen Lösungen hat, nunmehr zulässige VW-Autos anzubieten, die den Leistungsprofilen der Konkurrenz nahekommen, werden sich die Subventionen aus Steuermitteln in die VW-Pleite rächen. Wer will Elektroautos fahren, die Energie verbrauchen, deren Herstellung noch mehr Dreck in die Welt bläst als die bisherige dreckige DIESEL-Vergasung.

.

bildschirmfoto-vom-2017-01-02-22-24-26

Peter HARTZ hatte was für den Gewerkschaftsmetaller übrig

.

Das GUT und BÖSE müssen wir hier gar nicht diskutieren. OBSZÖN ist das unverblümte OBEN und UNTEN, in 3100 Euro monatlich für den ehemaligen Schlüsselmann von VW, MARTIN WINTERKORN.

.

IMG_8096

.

Hieraus hätte JULIAN DRAXLER seine Vertragsänderung mit dem VFL Wolfsburg erfolgreich argumentieren können. Jeder VW-Spieler erleidet den Image- und Wertverlust. Draxler spielt folglich ab sofort in PARIS.

.

IMG_7246

.

 

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

 

 

WARNUNG: recommended posts

 

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

img_9885

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: