BILD-Zeitung Kai Diekmann geht – geh‘ weiter!

Lichtgeschwindigkeit 7016

Vom Donnerstag, 30. Dezember 2016

.

Bildschirmfoto vom 2016-03-22 01:23:48

SCREEN SHOT BILD.de 2016

.

Kai Diekmann (52), Herausgeber der BILD-Gruppe, wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit für Axel Springer auf eigenen Wunsch beenden und aus dem Verlag ausscheiden. Er wird sich künftig anderen Aufgaben außerhalb des Unternehmens widmen.

.

KURZ aus BILD.de, aktuell, am 30. Dezember 2016, zu KAI DIEKMANN:

.

Die BILD-Zeitung, einst gegründet von dem Kaufmann AXEL SPRINGER, gehört zur deutschen AXEL-SPRINGER AG.

.

Bildschirmfoto vom 2016-01-26 08:07:35

SCREEN SHOT BILD.de 2016

.

Kai Diekmann, 1964 in Ostwestfalen geboren, ist studierter Berufsjounalist, und bereits seit 1985 im AXEL-SPRINGER-VERLAG tätig. BILD.de bringt heute, am 30. Dezember 2016:

.

…Zunächst als Parlamentskorrespondent für BILD und BILD am SONNTAG, später als stellvertretender Chefredakteur B.Z. sowie als BILD-Politikchef und Chefredakteur der WELT AM SONNTAG, bevor er 2001 die BILD-Chefredaktion übernahm und später zusätzlich zum Herausgeber der gesamten BILD-Gruppe berufen wurde.

.

Ende 2015 gab er die Funktion des BILD-Chefredakteurs ab. Diekmann übernahm als Herausgeber die Führung der Chefredakteure und die übergeordnete Steuerung der BILD-Angebote sowie der publizistischen Ausrichtung und Weiterentwicklung der BILD-Marken.

.

bildschirmfoto-vom-2016-12-30-15-12-25

.

Es ist vor allem ihm zu verdanken, dass BILD heute Trendsetter des digitalen Journalismus ist und eine hochprofitable Multimediamarke. In 16 Jahren an der Redaktionsspitze ist es ihm gelungen, BILD inhaltlich und strukturell stets weiterzuentwickeln und ihr damit eine kraftvolle publizistische Stimme zu verleihen. Wir danken ihm dafür, dass er die seit Jahresbeginn neu aufgestellte Chefredaktion beraten und unterstützt hat, so dass jetzt ein problemloser Übergang möglich ist. Wir sind traurig über sein Ausscheiden.“

.

bildschirmfoto-vom-2016-12-30-15-11-47

SCREEN SHOT BILD.de 2016

.

Kai Diekmann: „Nach 30 Jahren bei Axel Springer fällt es mir schwer, das Haus zu verlassen, dem ich beruflich alles zu verdanken habe. Ich weiß BILD, BamS und B.Z. bei Tanit Koch, Julian Reichelt, Marion Horn, Peter Huth und all den anderen großartigen Kolleginnen und Kollegen im Team in den allerbesten Händen und kann mich nun neuen Aufgaben stellen.“

.

IMG_3665

.

Dietmar Moews meint: Kai Diekmann ist ein verdienter Deutscher, der langjährig hingebungsvoll seine publizistischen Aufgaben am Massenmedien-Markt erfüllt hat.

.

img_9512

.

Kai Diekmann geriet ohne Verdienste in die IT-Revolution und hat einen maßstabsetzenden Übergang des „Boulevard-Infotainements“ am deutschen Markt angenommen und erfolgreich eingeschwungen. Diekmann musste zwischen den klassischen „Holz-Medien“, gegenüber den Hörfunk- und Fernsehangeboten, nunmehr dezentrale weltweite, „ubiquitäre Digital-Echtzeitmedien“ als wesentliche Mitspieler in der führungsbedürftigen Massenkommunikation seitens des AXEL-SPRINGER-Verlags annehmen.

.

Das geht weiter.

.

Kai Diekmann hat zum Jahresende 2015 die tagespolitische Chefredaktionsaufgaben abgegeben und seitdem das gesamte Bündel der SPRINGER-Kaufmedien hauptverantwortlich koordiniert. Diese Arbeit endet, wie heute mitgeteilt worden ist, ende Januar 2017.

.

Ich danke Diekmann für seine bisherige Arbeit in der politischen Öffentlichkeit als deutscher „Bourgeois“.

.

L1010327

.

Meine Kritik an seiner Wertorientierung, die in seiner Medienarbeit ankert und bestimmte, ist die konkrete Unfähigkeit, mehr als mitzuspielen, wenn der Markt die Wiedersprüche zum Gemeinwohl nicht integriert, sondern sogar aufs IRRENHAUS GEWETTET WIRD und Diekmann-BILD kaum gehemmt mitspielten:

.

Diekmann hat nicht verstanden, an welchem sozio-politischen Bürgertum sich ein demokratischer Markt der Ideen entfalten soll, wenn die Gesellschaft in zunehmendem Maß aus DIENSTKLASSE und OPPORTUNISTEN den verheerenden Satz dieser BILD-„Literatur“ mitspielt:

.

am UM SATZ.

.

Es kann wohl nicht ohne BILD geschehen, wie es war und ist, dass die PIRATENPARTEI kriminalisiert und verschwiegen wird bzw. zur KINDERPORNO- und NEO-NAZI-PARTEI zerlegt wurde, aber die AfD – offensichtlich als fünfte Kolonne der CDU – derart von den deutschen Massenmedien gehyped wurden und werden, sodass weniger die Bindung des immerwährenden braunen Bodensatzes der Gesellschaft kalmiert wird, sondern, statt ins Abseits von NPD, Republikaner usw. nunmehr zur neuen deutschen OPPOSITIONSPARTEI gemacht wurde.

.

Hier ist KAI DIEKMANN mitgegangen und vorangegangen bzw. hat sich nicht ausreichend der KARRIERE der AfD gewidmet. Dabei will ich ihm nicht streitig machen, etwa Anhänger der AfD sein zu können, wenngleich er als Mitglied der Generation-GOLF-Kohorte vielmehr von liberaldemokratischem Hedonismus als von libertärer oder faschistischer Grundstimmung geimpft ist.

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

DIETMAR MOEWS DMW Öl auf Leinwand

.

FINE E COMPATTO

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

WARNUNG: recommended posts

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

img_9885

 

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

 

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: