INFORMATIONEN AM MORGEN am 15. Dezember 2016 im DLF mit Dirk Müller

Lichtgeschwindigkeit 6980

Vom Freitag, 16. Dezember 2016

.

img_9931

.

Heute, am Donnerstag, 15. Dezember 2016 fabrizierte der DLF-Journalist DIRK MÜLLER, die beste „Informationen am Morgen“ DLF-SENDUNG ÜBERHAUPT, die ich in Jahrzehnten gehört habe.

.

DIRK MÜLLER ist ein SPITZEN-HÖRFUNK-Redakteur, – Autor, – Moderator, – Interviewer und im politischen Kommunikationsgewerbe ein Schwergewicht an Kenntnissen, sozio-politischem Urteilsvermögen, – und wie heute, gut aufgelegt, fähig, selbst hartleibige abgebrühte PROFI-PROPAGANDISTEN, wie den Rüstungsfunktionär ISCHINGER, zu Aussagen bringt, die der freiwillig nicht publizieren würde. MÜLLER dislozierte GEHEIMWISSEN:

.

Ischinger offenbarte letztlich zum Thema ALEPPO / SYRIEN das allfällig erkennbare schlechte US-Amerikanische Handwerk. Die USA, zuletzt Präsident OBAMA, haben den aufs Ganze gehende „SYSTEM-CHANGE“ durch völlige Fehleinschätzungen, nämlich Überschätzungen der eigenen militärischen Macht, ins Abseits eines nicht mehr weltgeltenden Führungsanspruch vergeigt.

.

Die deutschen Staatssender dürfen jetzt mal damit aufhören, die Fehler der US-Politik als Agitation Putins hinzustellen. Wie desolat die putinesken Selbstbilder auch sein mögen, muss Deutschland an Freundschaft und Verständigung gelegen sein.

.

Wir müssen uns nicht wundern, wenn TRUMP nicht bereit sein wird, die Fehler seiner Vorgänger fortzusetzen.

.

img_9825

.

DLF-INFORMATIONEN AM MORGEN – von und mit DIRK MÜLLER, am 15. Dezember 2016, Echtzeit zwischen 5 und 9 Uhr, mit teils Lifebeiträgen, teils vorfabrizierten Text-Clips – also wie folgt HEUTE MORGEN, Dauerinstrumentalmusik mit perkussiven Grundmustern – immer virtuos gespielt, glücklicherweise nicht als Geräuschteppich unter die gesprochenen Texte geschichtet, mag den praktischen Hörgewohnheiten der Früh-Hörer, die ja nicht konzentriert am Lautsprecher zu Hause oder im Auto die Ohren spitzen, dienen – zumindest erleichtern sie die Anschlüsse bei den Zeitschnitten.

.

5 Uhr 4:40 min: DLF Nachrichten-Redaktion

Letzter EU-Gipfel des Jahres“; 3:24 min Jörg Münchenberg

Abschiebung vom Flughafen Frankfurt“; 2:24 min Roman Warschauer

Zehn Jahre Chefdiplomat – Sicherheitsrat verabschiedet UN- Generalsekretär“ 3:20 min Kai Clement

Putins Reise nach Japan – Lässt sich der Streit um die Kurilen-Inseln beilegen?“ 2:58 min Hermann Krause

5:30 Uhr 4:39 min: DLF-Nachrichten-Redaktion

5:35 4:41 min Presseschau DLF-Nachrichten-Redaktion

Käuflicher Sex per Mausklick – Züricher Start-up will Prostitution revolutionieren“; 3:19 min Dietrich-Karl Mäurer

Tabubruch als Erfolgsmodell – Duterte hat auch selbst getötet“ 3:12 min Holger Senzel

Die Leichtigkeit“: Ex-Charlie Hebdo-Mitarbeiterin zeichnet ihr Leben danach“ 3:04 min Kerstin Gallmeyer

Knesset: Streit um Kleiderordnung – Wie kurz dürfen Miniröcke sein?“ 3:09 Peter Kapern

US-Geheimdienste: Putin steckt hinter Hackerangriffe gegen Clinton“ 1:10 min Sabrina Fritz

6 Uhr 9:20 min DLF-Nachrichten-Redaktion

Offenbar neue Vereinbarung über Abzug aus Ost-Aleppo“ 2:49 min Juergen Stryiak

Vor dem EU-Gipfel – warum Österreich immer wieder aus der Reihe tanzt“ 3:29 Ralf Borchard

6:20 Uhr „Schrecken ohne Ende – Seit Jahren Bürgerkrieg im Südsudan“ 3:22 Björn Blaschke

6:24 Uhr „Werden EU-Missionen aus Ulm geführt? Besuch in einer Bundeswehr-Kaserne“ 4:26 min Rolf Clement

6:30 Uhr 4:00 min DLF-Nachrichten Redaktion

6:35 Uhr 4:29 min Morgenandacht Annette Bassler

6:40 Uhr „Afghanistan sicheres Herkunftsland oder nicht?“ 1:52 min Jürgen Webermann

6:43 Uhr „Sammelabschiebungen nach Afghanistan – Reaktionen aus Berlin“ 3:54 min Frank Capellan

6:48 Uhr „Atom-Deal zu Altlasten – Kompromiss mit Bauchschmerzen“ 0:51 min Jens Wiening

6:50 Uhr INTERVIEW mit Wolfgang Ischinger, neuer US-Außenminister eine Chance für den Westen?“ AUTOR DIRK MÜLLER 9:01 min

7 Uhr DLF-Nachrichten-Redaktion 4:01 min

7:05 Uhr PRESSESCHAU DLF-Nachrichten-Redaktion 8:59 min

7:18 Uhr INTERVIEW mit Dimitris Droutsas, früherer griechischer Außenminister EU-Gipfel“ AUTOR DIRK MÜLLER 13:24 min

7:30 Uhr DLF-Nachrichten-Redaktion 3:56 min

7:41 Uhr „Aktuelle Lage in Aleppo“ 4:43 min Juergen Stryiak

7:46 Uhr „VW-Skandal – Arbeit von mobilen Abgas-Mess-Stationen“ 5:43 min Gerhard Schröder

7:56 Uhr „SPORT Am MORGEN vom 15. Dezember 2016“ 2:44 min Matthias Friebe

8 Uhr Nachrichten DLF-Nachrichten-Redaktion 8:05 min

8:15 Uhr „INTERVIEW mit Jürgen Todenhöfer, Sieg in Aleppo und Rest Syriens“ 14:17 min AUTOR DIRK MÜLLER

8:26 Uhr „Abschluss des skandalösen Beginns: Pädophilen-Bericht der Grünen“ 3:26 min Nadine Lindner

8:30 Uhr DLF-Nachrichten-Redaktion 4:05 min

8:35 Uhr WIRTSCHAFTSGESPRÄCH 4:34 min Klemens Kindermann

8:40 Uhr Das Wichtigste heute Morgen“ 4:28 min von DIRK MÜLLER

8:45 Uhr „SPORT am MORGEN kompakt“ 2:03 min Matthias Friebe

9 Uhr NACHRICHTEN …

.

MORGENANDACHT von Annette Bassler – die hier vorgetragenen, ziemlich unchristlichen Aussagen, werden hier für angeberischen Quatsch gehalten. Ein Mensch, Frau Bassler, sagt bereits am frühen Morgen „GENUG“ – „ich habe genug“ – „Mir ist es zuviel“. So beschreibt sie eine Rückzug-Lage, die Hilfe, Abhilfe, auch Trost vertrüge, je nach dem. Frau Basslers Behauptung, auch Luther habe früh im Leben „genug“ gehabt und hat sich dann widersetzt bzw. entzogen und wurde Mönch. Diese Luther-Reaktions weise auf „ich habe genug“, mag historisch zutreffen oder vermutlich hatte Luther andere Motive und Antriebe, Mönch zu werden – heir egal. Aber ein solches Beispiel als christliche Lebenshilfe vorzutragen, ist unentgeltliches Gedöns, versucht man sich einen Menschen vorzustellen, der „genug hat“ und diese Morgenandacht mit angehört hat.

.

Es werden die Moderationen und Überleitungen von DIRK MÜLLER nicht von der Mediathek übertragen – das wären Lehrstücke für andere DLF-Redakteure dieses DLF-Ressorts „INFORMATIONEN …“.

.

Dr. DIETMAR MOEWS von FOKKO VON VELDE fotografiert

Dr. DIETMAR MOEWS
von FOKKO VON VELDE
fotografiert

.

Dietmar Moews meint: Die DLF-Mediathek erlaubt nicht das Nachhören dieser täglich von einer Moderatorin oder einem Moderatoren organisierten Informations-Sendung, sondern beschränkt sich auf die Nachhör-Bereitstellung der Einzelbeiträge und Interviews, die zwischen den 5 Uhr-Nachrichten in der Frühe und den 9 Uhr-Nachrichten gesendet werden, wie heute mit dem exzellenten DLF-Autor und -Moderator Dirk Müller.

.

Die DIRK-MÜLLER-INTERVIEWS heute morgen waren Sternstunden des aktuellen Hörfunks überhaupt. Sowohl die Nachfragen an ISCHINGER, bis zum selbstkritischen „System-Change“ wie auch die Gegenrede von Todenhöfer: außer im DLF bei Herr Müller werden bestimmte Tatsachen verschwiegen … BITTE liebe Chefredakteuse, gehen Sie dem nach, dann verstehen Sie Ihre Mitschuld an der LÜGENPRESSE und die grassierende Verzagtheit der Deutschen gegenüber den Massenmedien:

.

Wie sollte irgendeine Friedensbewegung gegen ALEPPO-Massaker demonstrieren, wenn es sich dabei um klügere Staatsbürger handelt, als es sich bestimmte PLAN W-Dienstklässlerinnen bei DLF vorstellen können. Politisch gebildete Bürger glauben den staatlichen Repräsentanten nicht mehr, was über die Wirklichkeit desinformiert, berichtet und  erklärt wird! Und dass die Sender – auch der DLF – dieser Propaganda-Bagage nicht gründlich entgegengehen, ist ein Jammer der Eigenverantwortungsschwäche! Wo ist die fünfte unabhängige Instanz unserer Demokratie, wenn Redakteure den Parteipropagandisten nicht widersprechen?

.

FINE E COMPATTO

.

img_9931

.

WARNUNG: recommended posts (Zusätze, die als Empfehlungen oder Beziehungen von WordPress hier in diesen Blog eingestellt werden)

 

auf dem Dietmar Moews‘ Blog eingeblendete „Recommended Posts“ oder sonstige „Pseudoempfehlungen“ werden von WordPress

.

gegen das Einverständnis des Eigentümers Dr. Dietmar Moews

.

hier gezeigt und sind keine Empfehlungen von Dr. Dietmar Moews. Nichts davon wird i.S.d.P. von Dr. Dietmar Moews verantwortet. Dietmar Moews klickt diese „recommendends“ nicht an und liest nichts davon.

.

Ab jetzt werden alle Dietmar Moews‘ Blog-Beiträge mit dem SLOGAN

FINE E COMPATTO deutlich beendet.

.

P.P.S. Schreib- und Textfehler werden am jeweils folgenden Tag verbessert. Die hier praktizierte „heiße Nadel“ bringt Fehler hervor, die bedauerlich und dem Autor teils überraschend und amüsant – plötzlich eigenmächtig – sichtbar werden, nachdem Alles längst einwandfrei und perfekt gemacht war. Die Hälfte davon ist Arbeit.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

img_9885

 

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: