ISRAEL brennt PALÄSTINA – LGNPRSS desinformiert

Lichtgeschwindigkeit 7929

Vom MITTWOCH, 30. November 2016

.

img_9653

.

Die LÜGENPRESSE in Deutschland, hauptsächlich auch die Staatsvertrags-Massenmedien berichteten über „Feuerkatastrophe in Israel“, „Brandstiftung in Israel“, „Feuersbrünste am Karmel-Hang“ „Haifa brennt“, „Westjordanland in Flammen“.

.

IMG_9451

.

Seit einer Woche ziehe ich die täglichen Darstellungen unter dem Signet „ISRAEL – Großflächenbrände“.

.

IMG_8228

.

Die propagandistische Falschdarstellung der deutschen LÜGENPRESSE (LGNPRSS) liegt in der ständigen Wiederholung „ISRAEL brennt“.

.

IMG_8840

DIETMAR MOEWS, „Steppenbrand“ DMW, Öl auf Disegno, 73 cm / 100 cm

.

Dabei wurde stets insinuiert, es handele sich vermutlich um palästinensische Sabotage, die Situation der trockenen Witterung auszunutzen, um ISRAEL durch FEUER zu bedrohen.

.

Inzwischen hören wir, es gibt mutmaßliche Brandstifter und tatsächliche Festnahmen von Tatverdächtigen.

.

Eine konkrete Brandstiftung entstand aus Fahrlässigkeit durch eine israelische Leuchtpatrone. Ferner wurden verdächtigte Jugendliche, sowohl israelisch-jüdischer wie auch israelisch-arabischer Abkunft, von der israelischen Polizei festgenommen.

.

img_9948

Kölner Stadt-Anzeiger am Montag, 28. November 2016, Seite 14

.

Kölner Stadt-Anzeiger am Montag, 28. November 2016, Seite 14 schreibt mit Inge Günther:

.

Flammen in Israel unter Kontrolle. BRÄNDE Mindestens 400 Millionen Euro Schaden“

.

Hier lässt sich dann erkennen, was bei er Ortsangabe „Westjordanland“ bereits klar ist:

.

Es brennt Palästina und Lebensräume der Palästinenser.

.

„… Allein in der Hafenstadt Haifa, wo die Flammen auf dem Karmel-Hang am ärgsten wüteten, brannten 77 Gebäude mit über 500 Apartments aus. Mehr als 1.600 Bewohner verloren ihr Zuhause. Die regierung wies an, ihnen pro Kopf eine Soforthilfe von 500 Euro auszuzahlen, … Alles in allem beläuft sich die Kostenbilanz auf 400 Millionen Euro …“

.

img_9947

NZZ am Samstag, 26. November 2016, Seite 20

.

Neue Zürcher Zeitung vom Samstag, 26. November 2016, schreibt :

.

Verheerende Buschbrände in Israel. Polizei geht in vielen Fällen von Brandstiftung aus – Schadenfreude bei Arabern“

.

Hashtag #ISRAELISBURNING wurde zum großen Renner. Vor allem in Ägypten, Jordanien und den Golfstaaten wurden die Feuer als Strafe Gottes dafür gesehenm das Israels Ultraorthodoxe in der Knesset dem Muezzin auf dem Minarett den Einsatz des Lautsprechers verbieten wollen. … Der Chef der israelischen Polizei sagte: „Es gäbe viel Brandstiftung und viel Nichtbrandstiftung … wo es sich um Brandstiftung handelt, ist es vermutlich nationalistisch motiviert … womit er insinuierte, nationalistische Heisssporne hätten die Brände gelegt in der Hoffnung, die allgemeine Stimmung werde sich gegen die Palästinenser wenden …“

.

IMG_7628

.

Dietmar Moews meint: Wie verlogen ist diese Berichterstattung, wenn es heißt:

.

Der israelische Polizeichef insinuierte … nationalistische Heisssporne …“

.

Ja, meinte er damit ultraorthodoxe Juden, die israelisch-arabische Mitbürger diskreditieren wollen, in dem diese verdächtigt werden, ISRAEL ANZUZÜNDEN.

.

Und es ist mir wirklich peinlich, mitzuerleben, wie unsere deutschen Medien allesamt behaupteten:

.

FEUER IN ISRAEL.

.

Es ist und war FEUER IN PALÄSTINA.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:10

.

HAIFA ist eine palästinensische Stadt, die ISRAEL gewaltsam annektiert hat.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:59:17

.

Westjordanland und Westbank – schaut man genau hin, handelt es sich dabei um PALÄSTINA und eine FEUER-Bedrohung der palästinesnsichen Bevölkerung.

.

IMG_2022

.

Es ist geradezu absurd, dass in den deutschen Medien behauptet wurde, israelische Sprecher „bedanken sich bei palästinensischen Feuerwehren“, die beim Kampf gegen die Flammen „geholfen“ haben.

.

IMG_4235

.

Kommt mal Jemand auf die Idee, anzuerkennen, dass PALÄSTINA brennt bzw. gebrannt hat. Dass ultraorthodoxe jüdische Brandstifter palästinensische einheimische Bewohner mit FEUER bedrohen wollen – dass sich die PALÄSTINENSER bei ihren eigenen Feuerwehren und bei ausländischen Lösch-Hilfen, aus Russland, Türkei, Griechenland, Zypern und Kroatien – ausländische Löschflugzeuge in der Gegend um Haifa feuerhemmende Chemikalien einsetzten.

.

Deutschland? Deutschland half mit LÜGENPRESSE.

.

Erst in einer Woche ist Regen zu erwarten:

.

PALÄSTINA bedankt sich bei den orthodoxen Juden für den kommenden Regen. SHAME SHAME SHM.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

sportflagge_palaestistina_eisschnellauf

 

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: