HILLARY und DONALD – erneute TV-Diskussion mit den US-Präsidentschaftskandidaten CLINTON und TRUMP

Lichtgeschwindigkeit 6850

Vom Donnerstag, 20. Oktober 2016

.

bildschirmfoto-vom-2016-10-20-04-49-59

Im TV-Auftritt Fox aus Las Vegas stand Trump links und Clinton rechts

.

Im US-Wahlkampf stand das dritte TV-Duell zwischen Hillary Clinton und Donald Trump an.

.

Clinton stand auf dem Fernsehbildschirm rechts in einem armaniartigen eierschalfarbenen edlen Kostüm und schön aufgetakelt. Trump stand links trug bewährt den blauschwarzen Anzug, weißes Hemd und knatterroten Schlips.

.

Die finale Debatte fand anders als die vorherige nicht im Town-Hall-Format statt. Das heißt: Es gibt keine Zuschauer-Fragen. 

.

Chris Wallace (69), Nachrichtensprecher vom Sender Fox News, befragte die Kandidaten in sechs Themenblöcken à 15 Minuten.

.

Jeder Themenblock wurde mit einer zentralen Frage eröffnet, die die Kandidaten in zwei Minuten beantworten sollten. Die restliche Zeit konnten Clinton und Trump nutzen, um aufeinander zu reagieren. Das funktionierte ohne Brüllen. Während die Synchron-Übersetzer des ZDF ihre Lautstärke-Pegelkontrolle nicht gut hinbekamen. Dabei hatte die Übersetzerin der Hillary Verständnis- und Formulierungsprobleme in ihrer deutschen Übersetzungsaufgabe.

.

Leider war der O-Ton von Clinton und Trump unverständlich leise, so dass es schwierig war, eine korrekte Übersetzung nachvollziehen zu können. „Puppet“ ist nicht jedenfalls „Marionette“ (Popanz) – „türken“ ist nicht „türken“ (wicked, faked). Das Wort „türken“ für „betrügen“ ist im US-Englisch von Trump und Clinton nicht gebräuchlich – es ist auch nicht anständiges Deutsch, sondern Gossensprache – was denkt sich das ZDF dabei?

.

► Darum gings: 

.

Einwanderungspolitik,

.

Sozialbezüge,

.

die Staatsschulden der USA,

.

der Oberste Gerichtshof,

.

die amerikanische Wirtschaft,

.

Außenpolitik und

.

die individuelle Eignung der Kandidaten, Präsident zu werden.

.

IMG_2541

.

Dietmar Moews meint: Für TRUMP geht es darum möglichst viel Alarm unter bisherigen NICHTWÄHLERN gegen das Establishment anzuzündeln, will er die Wahl gewinnen.

.

Für CLINTON hängt ebenfalls Alles davon ab, wie das Wahlbeteiligungsverhältnis zwischen den Establishment-Wählern (PRO-CLINTON) und den Unterklassenwählern und bisherigen Nicht-Wählern (ANTI-CLINTON) sich entwickelt.

.

Dass heute CLINTON den TRUMP als Marionette PUTINS bezeichnete, beantwortete TRUMP mit seiner Erwartung, der IRAN übernimmt Irak und Syrien sowie die ATOMBOMBE der Obama-Clinton Politikpleite usw. usf. Obama-Clinton seien dummer als PUTIN, er kenne Putin überhaupt nicht, er, Trump würde mit Putin und Teheran vernünftig reden.

.

Beide verbreiteten im Kern ödes Gerede. Clinton hat keinerlei Ausstrahlung. Trump, der sogenannte Baulöwen-Milliardär, scheint den Spaß inzwischen ebenfalls satt haben.

.

sportflagge_usa_sprint

.

PROGNOSE:

.

Es wird in der letzten Woche vor dem Wahltag am 8. November 2016 eine extremistische Internetz- und Neue Medien-Kampagne geben, die beide, CLINTON wie TRUMP für sich zu initiieren versuchen werden.

.

Die IT-Revolution wurde von beiden nicht konkret angesprochen – lediglich als „russische Hacker“ beschwor man ein Sicherheitsproblem für 17 US-Geheimdienste.

.

Die Unverlässlichkeit von FLASH-Mob und Internetz-Hypes, die enorm aufwallen können, aber im Nu in sich zusammenfallen. Wer also am Samstag vor dem Wahlsonntag 100e Millionen Unterstützer bei Facebook haben kann, kann wenige Stunden später „OUT“ sein – und die SMILIES gehen gar nicht zur Wahl usw.

.

Entscheidend am 8. November 2016, wird sein, wie stark dabei das großstädtische Proletariat per INTERNETZ zu einem kollektiven WÄHLERGEFÜHL geführt werden kann. Gelingt TRUMP ein „Yes WE CAN“ – „I AM YOU – I Will MAKE AMERICA GREAT AGAIN“, dann wird eine erdrutschartige Wahlbeteiligung die CLINTON-Not abräumen und –

.

man unterschätzt, wie wenig tragfähig virtuelle Kollektive und sogenannte Cloud-Sozialität verlässlich sind. Wer einen Internetz-Hype hochjazzt, kann dennoch nicht zielführend damit rechnen, dass gewünschte Werte verwirklicht werden (etwa TRUMP-Wahl), sondern das Normale in der IT-Kommunikation ist das Zerleppern und Verzetteln von Themen und Werten von NULL auf HUNDERT und wieder zurück auf NULL.

.

Es fehlt einfach die soziale Integration und Interaktivität des sinnlichen Erlebens („Real-Life“) im Liquid DEmocracy, die von den gängigen IT-Formate, wie E-Mail, SMS, Blog-Texten, Twitter-TWEEDs, Facebook-LIKES und dergleichen ephemere Emissionen.

.

sportflagge_irak_misfits

.

Gewählt werden am 8. November 2016 der US-Präsident, außerdem das gesamte Repräsentantenhaus und ein Drittel des Senats. Dazu kommen Wahlen und Volksabstimmungen in zahlreichen Bundesstaaten und Bezirken.

Gibt es in der ersten Novemberwoche einen IT-Hype, werden wir die TRUMP-Not bekommen. (Wenn man TRUMP nicht umlegt). Oder es droht ein entwürdigendes CLINTON-Elend von Stagnation und Frustration im Establishment-Dienst, der eigentlich vitalen USA.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_3158

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: