Edward Albee 1928 – 2016 – Kurznachruf

Lichtgeschwindigkeit 6779

Vom Freitag, 16. September 2016

.

IMG_3535

.

Der US-amerikanische Schriftsteller Edward Franklin Albee, geboren am 12. März 1928 in Washington, D. C., ist jetzt 88-jährig am 16. September 2016 in Montauk, in seinem Haus auf Long Island, New York, gestorben.

.

Edward Albee zählt zu den intellektuell herausragenden US-amerikanischen Genies es zwanzigsten Jahrhunderts, die den ästhetisch-philosophischen Kunstgeist an der unbrauchbaren „Moderne-Avantgarde“ vorbeiführte, indem das Kunsterlebnis, bei Albee besonders das Theatererlebnis den Leser und den Theaterbesucher ansprach und nicht moderne-politische Salonpersonnage. Folglich wurde Edward Albee in diversen Übersetzungen gekauft und rezipiert, Albees Stücke auch international aufgeführt und seine Bücher in viele sprachen übersetzt und verlegt worden.

.

Bemerkenswert ist die Uraufführung seines ersten Theaterstückes, nämlich nicht in New York, sondern im Jahr 1959 am Westberliner Schlllertheater in Charlottenburg wurde DIE ZOOGESCHICHTE gespielt, die dann am Provincetown Playhouse in NY Greenwich Village mit über 500 Aufführungen ein Sensationserfolg wurde. Sehr bald folgte dann mit WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?, das am 13. Oktober 1962 am Bay Rose Theater in New Yotk uraufgeführt wurde, etablierte sich Albee dann auch am Broadway. Es wurde sein meistgespieltes Stück weltweit und 1966 mit Elizabeth Taylor und Richard Burton auch verfilmt.

.

Albee schrieb über 40 Bühnenstücke, dazu in zahlreichen bearbeiteten Übersetzungen, die aufgeführt worden sind, zuletzt im Jahr 2007 veröffentlicht das Bühenstück ME, MYSELF AND I.

.

Albee war Präsident der Edward F. Albee Foundation, Inc., die das William Flanagan-Gedächtnis-Zentrum für kreative Personen, einer Schriftsteller und Künstler-Kolonie in Montauk, Long Island, New York.

.

In seinem privaten Leben war der bereits als Kleinkind von seinen leiblichen Eltern in Adoption weggegeben worden und im Alter von zwölf Jahren merkte Edward Albee, dass er schwul ist. Später erklärte er, nicht als schwuler Schriftsteller bekannt zu sein, sondern meinte: „Ein Autor dem passiert, schwul oder lesbisch zu sein, muss fähig sein geistig darüber zu stehen: Ich bin kein schwuler Schriftsteller, ich bin ein Schriftsteller, dem passierte, schwul zu sein.

.

Albee war nicht verheiratet. Mit seinem lebenslangen Partner, Jonathan Thomas, ein Bildhauer, der im Jahr 2005 an Krebs starb, war Albee seit 1971 biis zum Tod Thomas‘s. Albee hatte seit en 1950ger Jahre einige ernsthafte Beziehungen, so mit dem Verleger Terrence McNally.

.

Mit seinem dramatischen Gesamtwerk gewann Edward Albee darüber hinaus fest alle wichtigen Preise, die in den Vereinigten Staaten für Literatur und Theater vergeben werden, darunter den Pulitzer-Preis und den Tony Award. In Wien wurde er mit dem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet. 1972 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt sowie zum Mitglied der Bayerischen Akademie der schönen Künste. Seine Übersetzerin von 1959 an war Pinkas Braun. Später schrieben auch Alissa und Martin Walser Übersetzungen von Albee.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: