Beckenbauer schrumpft mit 5,5 Mio Bakschisch zum Kerzenhalter

Lichtgeschwindigkeit 6769

Vom Mittwoch, 14. September 2016

.

IMG_7853

.

WM-Skandal: Beckenbauer erhielt 5,5 Mio. Honorar

Frankfurt – „Natürlich mache ich das ehrenamtlich. Ich bin so etwas wie der siebte Förderer“ –

.

Solche Antworten gab Franz Beckenbauer (71) in jedem Interview, wenn es um die Frage ging, ob er für seine Tätigkeit rund um die WM 2006 Geld bekommen hat. 

.

Nach BILD-Recherchen ist die Version nicht mehr zu halten. Zuerst hatte Spiegel-Online darüber berichtet. In mindestens einem Fall hat Beckenbauer zwischen 2005 und 2006 über 5 Millionen Euro vom DFB erhalten. 

.

Nach den mysteriösen 6,7-Millionen-Euro, bei denen bis heute nicht schlussendlich geklärt ist, wohin sie wirklich geflossen sind, und Ermittlungen diverser Strafverfolgungsbehörden, gerät nun ausgerechnet Franz Beckenbauer noch weiter unter Druck.

.

img_9510

.

Dietmar Moews meint: Ich wünsche mir jetzt mal eine gerichtsfeste Berechnung der titulierbaren Provisionsforderungen, die Franz Beckenbauer als Agent der Vermittlung und Akquise der FIFA-WM 2006 für den DFB realisieren könnte:

.

Wie groß war der Reibach des DFB, den er Beckenbauers Vermittlung verdankt? Demgäß der DFB, durch Provisionen aus kaufmännisch-betriebswirtschaftlichem Recht, dem Franz Beckenbauer für dessen Geschäftsvermittlung (agentur-Dienstleistung) vergüten müsste?

.

Danach berechnet dann das Finanzamt, wie hoch Beckenbauers Steuerschuld aus diesem Vermittlungs-Agentur-Geschäft offen ist.

.

Beckenbauers Behauptung, „Alles für Gotteslohn“, ist nach Lage der Dinge jetzt nicht mehr haltbar, wäre aber für seine Steuerpflicht auch nicht entscheidend.

.

Lichtgestalt war das Stichwort des Beckenbauer-PROMI-Labelings – übrig bleibt jetzt ein bekleckerter Kerzenhalter im Dunkeln. Schorch Aigner – das Beckenbauer-Double von Olli Dittrich / Dittsche – kann sich ins Fäustchen lachen – aber, dass das Ding einen Geruch an sich hat, dürfte Olli Dittrich so langsam begreifen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4941

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: