Lügenpresse für Aleppo: Drohnen Bomber ISIS Rebellen und Desinformation

Lichtgeschwindigkeit 6705

Vom Dienstag, 9. August 2016

.

IMG_8707

.

Nennen wir es Kampfmoral, Blutrunst und kollektive Intelligenz.

.

Die allgemeine Öffentlichkeit wird schlecht informiert. Die bereitgestellten Informationen werden verheerend kommunikativ geführt. Folge ist:

.

Blutrunst und eine kollektive Intelligenz, die nie die Höhe der Probleme erreicht, nie eine Friedensordnung zu konstituieren sucht und stets zu schlechten politischen Entscheidungen sich führen lässt.

.

Süddeutsche Zeitung, Montag, 8. August 2016, titelt:

.

Rebellen melden Erfolg in Aleppo“

.

WOHER soll ein deutscher ZIVILIST sichere Informationen über Kriegsgeschehnisse beziehen, die von vielfältigen Desinformanden und unklaren militärpolitischen Ambitionen der Kriegsparteien bestimmt werden?

.

IMG_9063

.

WOHER? – wenn man den eigenen nationalen OFFIZIAL-REPRÄSENTANTEN und den deutschen BÜNDNISPARTNERN keineswegs noch irgendetwas glauben kann?

.

300.000 wehrlose Zivilisten in der syrischen Stadt ALEPPO sind angeblich eingekesselt.

.

Süddeutsche Zeitung also:

.

…Kämpfer durchbrechen offenbar den Belagerungsring um die Stadt. Kairo – Syrische Regierungstruppen und Rebellen haben sich am Wochenende schwere Gefechte um Aleppo geliefert. Kämpfe islamistischer Brigaden hatten am Samstag erklärt, sie hätten den Belagerungsring um den von den Rebellen kontrollierten Ostteil der Stadt durchbrochen und die Artillerieschule im südwestlich gelegenen Stadtteil Ramousah eingenommen … Das Regime bestritt, dass die Rebellen … Das US-Außenministerium teilte mit, die Situation sei zu sehr im Fluss, um eine Aussage treffen zu können …“

.

IMG_8659

Deutschlandfunk 2016 zur LÜGENPRESSE

.

Süddeutsche Zeitung, Montag, 8. August 2016, Seite 2 von Paul-Anton Krüger:

.

„“Sorry, gleiche Scheiße wie gestern … Nicht jedes Detail … Schilderungen lässt sich prüfen, doch sie stimmen überein mit dem., was Hilfsorganisationen, Menschenrechtler und auch die UN berichten … versucht nur zu überleben in seiner Stadt, die eingeschlossen ist von der syrischen Armee, von schiitischen Milizionären und Hisbollah und irakischen Gruppen, die von Offizieren der iranischen Revolutionsgarden befehligt werden … der seit 2013 zwischen Rebellen und Regierung geteilten Stadt … daneben gibt es … russische Luftwaffe ist an den Bombardements seitens der Regierung beteiligt … daneben gibt es ISIS-kontrollierte Gebiete von Aleppo sowie kurdische Kontrolle … Kriegsverwundete werden zur medizinischen Versorgung in die nördlich nahe gelegene Türkei abtransportiert …“

.

IMG_9062

.

IMG_9061

Süddeutsche Zeitung am 8. August 2016

.

Die Türkei unterstützt also die Rebellen gegen die syrische Assad-Armee und die Russen.

.

Auf die internationale Presseagentur AFP bezogen titelt neues deutschland, Montag, 8. August 2016:

.

Heftige Kämpfe um Aleppo. Rebellen melden Durchbruch des Belagerungsrings der Armee. … syrische Medien bestreiten einen Durchbruch des Belagerungsrings und erklären, die Kämpfe dauerten an. / Die islamistische Miliz Ahrar a-Scham – ehemals Nusra-Front – hatte über Twitter mitgeteilt, die Rebellen hätten den Weg nach Aleppo frei gemacht. Die Londoner Beobachtungsstelle für Menschenrechte sprach von bedeutenden Geländegewinnen der islamistischen Armee der Eroberung zusammengeschlossenen Milizen …“

.

IMG_2588

.

Dietmar Moews meint: Ich halte die Berichterstattung über die Zuspitzung in Aleppo für mutwillige Desinformation.

.

DIE LAGE:

.

Die für Damaskus und ganz Syrien wichtige Millionenstadt ALEPPO wurde von ISIS – das sind orthodox-sunnitische Kampfverbände – gewaltsam besetzt und werden jetzt von der syrischen Armee ASSADS, mit Hilfe Russlands und mit Hilfe diverser schiitischer und iranisch-orientierter Kampfverbände zurückerobert. 300.000 eingeschlossene syrische Zivilisten in Aleppo üben dabei starken Glauben an den Kriegs- und Liebesgott.

.

Der Westen, zu dem als NATO-Mitglied zumindest die Türkei zählt, unterstützt die ALEPPO-Besetzer ISIS, ganz egal wie die jetzt in unseren westlichen Medien genannt werden. Da machte man mal schnell aus ISIS IS und aus ISIS in der New York Times machte man IS in der Süddeutschen Zeitung und aus ISIS machte man jetzt „REBELLEN“.

.

Es sind also REBELLEN im weiteren Sinne Sunniten, die in der westlichen Lügenpresse immer „ISLAMISTEN“ genannt werden – kurz, ISIS ist in ALEPPO eingeschlossen.

.

Draußen drängen nun SCHIITEN aus Persien, aus Irak aus Hisbollah, drinnen als Al-NUSRA bzw. AL QAIDA und REBELLEN sind die ISIS-SUNNITEN. Was da Kurden machen (Peschmerga?), ist nun auch nicht klar – auch die Kurden bekommen westliche Waffen.

.

Was uns verheimlicht wird:

.

Welche Waffen werden in ALEPPO benutzt? Wer hat dort russische und iranische Waffen? Wer hat NATO-Waffen?

.

Und heraus kommt die LÜGENPRESSE und die WAHRHEIT der Waffenherkünfte:

.

ISIS ist fundamentalistisch ISLAMISCH /Islamistisch und ISIS hat westliche Waffen. ISIS hat japanische Toyota-Pickups, ISIS hat westliche Panzer (aus Deutschland über Saudi-Arabien und Qatar eventuell?)

.

Die deutschen Politikformationen und die deutschen Leitmedien haben alle ihre Vertreter in der Atlantik-Brücke, einem eingetragenen Verein ((e. V.), der international als NGO bekannt ist. Da hilft es wenig, wenn dazu die UNO angerufen wird, die ebenfalls Alles durchwinkt, was die Ober-Militaristen anzetteln. Und was tragen die US-Militaristen an eigennütziger Desinformation und Propaganda vor?

.

Und die westliche LÜGENPRESSE – der DLF gestern – spricht von den „ungelenkten Bomben des Zweiten Weltkriegs der Russen, die wahllos Alles zertrümmern. Anders dagegen die westlichen Lenkwaffen, die präzise TRALALA- es ist so peinlich, wenn man

.

Tausende von KOLATERALSCHÄDEN durch US-DROHNEN anrichtet – wie im ERSTEN WELTKRIEG mit GAS und RADIOAKTIVITÄT (liegen die giftigen Splitter in Bosnien wie in Libanon, überall, wo US-AMERIKA präzise bombt.

.

Das lautet dann so (DLF am 7. August 2016):

.

…Propaganda von Rebellen und Terroristen? Nein, Videos des russischen Verteidigungsministeriums belegen, dass Moskaus Flugzeuge ihre Bombenschächte hoch oben am syrischen Himmel öffnen und ihre tödliche Fracht abwerfen…“

.

Wohl gemerkt:

.

„…Das sind keine klugen Lenkwaffen, mit denen sich ein Panzer oder ein Bunker präzise treffen lässt, sondern ungelenkte Bomben wie im Zweiten Weltkrieg, die nicht zwischen militärischen Zielen und Zivilisten unterscheiden können. Dass Putins Flugzeuge zusammen mit der syrischen Luftwaffe Wohngebiete im Osten von Aleppo und anderswo in Schutt und Asche legen, dass dabei zahlreiche Krankenhäuser in den aus der Luft offenbar gezielt zerstört oder beschädigt wurden, sind Kriegsverbrechen, für die letztlich auch Putin die Verantwortung trägt.“ (DLF am 7. August 2016).

.

Man überlässt das Handeln lieber weiter anderen. Darunter befinden sich nicht nur Russland, sondern auch die iranischen Mullahs, die dem Schlächter Assad von Damaskus mit ganzen Armee-Einheiten, schiitischen Söldnern und Waffenlieferungen unter die Arme greifen. Die ausgezehrte syrische Armee wäre ohne die vom Iran ausgerüsteten und besoldeten Dschihadisten-Heere schon längst verloren.

.

Die Ironie der Geschichte ist es jetzt aber, dass es die Rebellen der sogenannten Eroberungsarmee, einer Koalition von mehr als zwei Dutzend Kampfgruppen, unter denen Islamisten und vor allem die syrische Filiale von Al Kaida den Ton anzugeben scheinen – also ISIS wird von den Russen bekämpft und von USA, Saudi-Arabien, Israel und Türkei unterstützt. Gleichzeitig bezichtigt Erdogan gerade die USA, seinen Feind Gülen zu fördern und während er Putins Jagdflugzeug anschießt sucht er Gastfreundschaft in Moskau, die er in Aleppo zu bekämpfen hilft.

.

Wie gut, dass zumindest 3 Millionen Türken zu wissen glauben, der Anatolier Erdogan habe eine zielführende Kampflinie. Erdogan ist in der NATO, unterstützt ISIS und trifft sich mit Putin.

.

Wir erleben den TRUMPISMUS aller Seiten. Hier fehlen jetzt AfD und PEGIDA und LUX-LEAKist Jean-Claude Juncker, der Steuerhinterzieher. Edward Snowden freut sich über Moskau als sicherer Ort, besser als die equadorianische Botschaft in London für Julian Assenge, Während es der gechlechtsumgewandelte MANNINGS mit Selbstmord probiert.

.

Man sieht, US-Gefängnisse sind die sichersten Orte von allen.

.

IMG_8794

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: