OOOOO ZDF-HEUTE Christian Sievers mit Gänsehaut vom Kotzen

Lichtgeschwindigkeit 6702

Vom Sonnabend, 6. August 2016

.

IMG_1800

Die Neue Sinnlichkeit mit Dietmar Moews und Franz Otto Kopp in Köln 2014

.

Ob wir den Geschichtsverlauf göttlich finden oder als Naturbeweis, oder als fortwährende Improvisationen der kollektiven Überlebenskünste, oder der rauschhaften Schicksalsergebenheit, oder der meliorisierenden Vernunftpolitik, oder eines wertfreien Schicksals, dem wir ganz entspannt untergehakt mitlatschen, sehen wir achselzuckend oder mit „Gänsehaut-Feeling des ZDF“ zu, wie immer die anderen umkommen, bis du selbst dran bist, was aber am Ende ziemlich kurz ist.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:10

.

OOOOO – die fünf Ringe eines alle vier Jahre veranstalteten OLYMPIC GAMES genannten Unterhaltungsgeschäfts, werden als Sport, Fairness und Völkerverständigung promotet.

.

Bildschirmfoto vom 2014-08-17 16:58:52

.

Doch handelt es sich in Wahrheit um ein völlig auf die Werbe-Marketing-TV- und Internetz- sowie sonstige Massenmedien-Zielgruppen-Wahrnehmungsökonomie der Wirtschaftsklienten abgestelltes maßgeschneiderte Sende-Formate:

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

DIETMAR MOEWS „Endsport“ 900cm/450cm, Öl auf Leinwand 1984, an der Dortmunder Westfalenhalle 1985

.

Deutsche Fechter wird kein Fernsehprogramm übertragen, es sei denn in dem Bereitstellungsbereich wäre eine nationalen Zuordnung möglich. Und wenn kein deutscher Fechter gewinnen kann, wird Fechten nicht nur gar nicht angeschaut, sondern gar nicht bereitgestellt (in der Tiefe des WORLD WIDE WEB mags was geben).

.

sportflagge_deutschland_fechten

.

Die einzigen Wettbewerbe in RIO de Janeiro OOOOO 2016, die weltweit angeschaut werden, sind Laufen, Springen, Werfen der Leichtathletik sowie etwaige Rekordüberraschungen bzw. gegebenfalls Mord, Totschlag und Skandale.

.

sportflagge_irak_misfits

.

HEUTE NACHT SOLL NUN EINE TV-Party in RIO fürs Weltfernsehpublikum angerichtet werden. Kaum zu glauben, dass eine so hervorragendes FEUERWERK, wie bei KÖLNER LICHTER 2016, vorgeführt werden kann.

.

Die Massenmedien-Lage in Deutschland sieht heute bedenklich aus. Blamabler Tiefpunkt war die ZDF-HEUTE-Nachrichten-Sendung um 19 Uhr mit dem Kaffe-Pötte verlosenden CHRISTIAN SIEVERS.

.

CHRISTIAN SIEVERS, der ständig die Nachwuchspreise für Arschkriecherei und Lügenpresse absahnt, brachte das GÄNSEHAUT-Gefühl als Abendnachricht (weiter unten).

.

DLF-Radio berichtete am 5. August 2016 in „Informationen am Morgen“, dass aktuell bekannt wurde, dass das IOC-Board und die Anti-Doping-Institution WADA in RIO festgestellt hätten, dass die gesamten Olympia-Teilnehmer Brasiliens, die heute Nacht zur Eröffnung der Spiele von RIO 2016 ins Maracana-Stadion einmarschieren werden, ohne jegliche Dokumentation ihrer sämtlichen Doping-Tests des vergangenen Monats Juli 2016 dastünden bzw. solche Tests überhaupt nicht angestellt worden seien..

.

BRASILIEN-SPORTLER ohne DOPING-Kontrollen?

.

Am Tag der ERÖFFNUNG ist das ein TOTALSCHADEN. Und so keineswegs zu glauben, dass die IOC-Spitze und die WADA-Spitze hiervon überrascht seien.

.

Deutschlandfunk-Nachrichten berichten, dass Brasilien ohne Doping-Attests dasteht.

.

In den sonstigen deutschen Massenmedien wird diese Nachricht weggelassen und nicht erwähnt.

.

Die deutschen Tageszeitungen vertreten seit Längerem eine Herumeierei FÜR und GEGEN DOPING. Zuletzt wird überwiegend der Wirtschaftlichkeit und der „Best Practice“ im geregelten Sportler-Doping das Wort geredet:

.

Das Publikum zahlt. Und das Publikum ist Ziel und Motiv der Investoren im SPORT-MARKETING. Und die Rekord-Olympioniken müssen dabei sein und Rekordleistungen vorführen.

.

Nur der KÖLNER STADT-ANZEIGER brachte heute JUBEL-Stimmung zum Eröffnungstag der OLYMPIC GAMES RIO 2016.

.

IMG_9057

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, neues deutschland, Süddeutsche Zeitung, DIE WELT, Neue Zürcher Zeitung, gehen auf Distanz zur heeren, gelogenen Sport-Fairness und Völkerverständigungs-Reklame.

.

IMG_9051

FAZ am Freitag, 5. August 2016: „Nun siegt mal sauber… unterm Zuckerhut … Entsetzen würden neue Doping-Enthüllungen jedenfalls niemanden mehr …“

.

IMG_9056

.

IMG_9052

.

IMG_9055

DIE WeLT, 5. August 2016 titelt: „Was Sie über Rio wissen müssen. 33.000 Taxifahrer haben einen viermonatigen Englischkursus gemacht …“

.

IMG_9054

NZZ titelt am 5. August 2016 mit Leitartikel: „Der Skandal um das russische Staatsdoping wird zur IOK-Affäre Seite 16“

.

RTL-AKTUELL, 18 Uhr 45, Freitag, 5. August 2016, machte mit Olympia-Sport-Nebensächlichkeiten und den ersten Fußballrunden auf – aber nichts von Doping und nichts von den fehlenden Dopingtest-Listen Brasiliens.

.

ZDF-HEUTE-Nachrichten am Freitag, 5. August, 2016 um 19 Uhr die SPITZEN-FRECHHEIT. Keine fehlenden Doping-Listen BRASILIENS in BRASILIEN – und erst hinten, als SPORT-Teil eine Direktleitung mit einem ZDF-Sportreporter in RIO, der auf die dümmliche Frage des CHRISTIAN SIEVERS, was denn los sei in Rio, am Tag vor der großen Eröffnungsfeier?

.

Und der überforderte ZDF-Praktikant in RIO erklärte doch tatsächlich, dass zur ZDF-HEUTE-Sendung in RIO noch kein richtiges Sportambiente vorherrsche, denn bei den Proben zur Eröffnungsfeier hätten die meisten Teilnehmer und Statisten keine Festkleidung sondern Zivil getragen, doch „ein wenig GÄNSEHAUT-Feeling“ konnte der ZDF-Reporter bezeugen, Gänsehaut-Feeling habe er schon gespürt. Denn immerhin waren es ja Proben für die vierstündige ORIGINAL-ERÖFFNUNGS-FEIER in der kommenden Nacht/Abend in MARACANA, mit Folklore, Samba und Feuerwerk und einigen tausend Sportlern aus aller Welt (so viele, die da mitgehen, werden es nicht sein) in RIO 2016.

.

Und CHRISTIAN SIEVERS? – er flippte förmlich aus, wie sehr der ZDF-Rioist Gänsehaut-Feeling habe und wie sehr wir ZDF-Zuschauer uns jetzt alle freuen, kommenden Nacht ab 0 Uhr und (bei ARD-TV) vier Stunden lang den verschleierten Doping-Skandal vortanzen lassen können.

.

IMG_9060

FAZ Feuilleton Seite 11, am 5. August 2016 von Andreas Platthaus …“

.

Dietmar Moews meint: Das kürzlich das Zeitliche gesegnete Bewegungsgenie DIMITRI hätte vermutlich die Aufgabenstellung, nationale Doping-Heuchler zur Eröffnungsfeier von Olympischen Spielen in RIO zu tanzen, als verlogenen Mist abgelehnt. Die Kunst hat in aller Negativität doch schließlich in der sinnlichen Wahrhaftigkeit ihren Zauber und nicht in der Darstellung wahrer Lügen.

.

IMG_4616

DIETMAR MOEWS „Sportflagge Vatikan mit Bowling“, Seide-Applikation

.

Die Negativität der Negativität zu postulieren bringen nur inferiore HEGEL- und ADORNO-Stalinisten ernstlich vor:

.

Die Partei hat immer Recht. Oder wie es die US-Regierung Bush meinte:

.

Truth controll“ New York Times 2004:

.

Sie glauben noch, dass Lösungen aus sorgfältigen Realitätsanalysen hervorgehen. So aber läuft die Welt nicht mehr. Wir sind ein Imperium, und wenn wir handeln, kreieren wir unsere eigene Realität. Und während Sie diese Realität untersuchen, agieren wir schon wieder und stellen Realitäten her, die Sie dann wieder analysieren können. Wir sind Akteure der Geschichte, die andere Wirklichkeiten hervorbringen. Und euch allen bleibt nichts anderes übrig, als mit euren Analysen dem hinterherzulaufen, was wir tun.“

.

Sie nennen es „war on terror“ und „war on reality“.

.

Aus einer solchen Kaffe-Pötte-Hybris haraus hat ZDF-Christian Sievers vermutlich mit großer Zuversicht sein Hintergrundwissen zum Fernsehzuschauer-Verhalten für die RIO 2016-SENDUNGEN ausgespielt, als er sich über das GÄNSEHAUT-FEELING so mächtig fürs Publikum vorfreute:

.

IMG_9053

Süddeutsche Zeitung, Seite 3, am 5. August 2016: „Die Bildermacher. Noch nie war die Institution Olympia so angeschlagen…“

.

Wenn also angenommen werden darf, dass immer diejenigen National-Zuschauer Sportwettkämpfe angeboten bekommen, deren Olympischer Verband Teilnehmer auf der Planche hat, dann – so vermutet vermutlich Christian Sievers, hat das ZDF den goldenen Schuss gelandet, denn der deutsche THOMAS BACH ist ja die kommenden 16 Tage OOOOO, als IOC-Präsident die gesamte Dauer auf SENDUNG, nur leider – wie die FAZ im Feuilleton heute schrieb: ANDREAS PLATTHAUS:

.

Ohne Gold nichts hold. Was wir sehen, wenn wir Olympische Spiele sehen…mit Bach ja ein Landsmann dem IOC vorsteht, für die nächsten zwei Wochen permanentes nationales Interesse an dem gewährleistet, was ohnehin bei diesen Olympischen Spielen allein als sicher gelten darf:

.

Peinlichkeiten der Funktionäre.“

.

OOOOO

.

IMG_2613

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_8902

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: