EILMELDUNG: „Ich bin Deutscher auf dem Dach vom Olympia-Einkaufs-Zentrum“

Lichtgeschwindigkeit 6681

vom Samstag, 23. Juli 2016

.

IMG_3095

PANDORA  KUNST PROJEKT München 1995 – Alpenblick über den Anschlagsort OEZ 2016

.

IMG_8989

.

Kaum war der TOUR de France-Doper FROOME auf regenschmierigem Asphalt gestürzt, erschien die erste EILMELDUNG:

.

EILMELDUNG … Anschlag im Olympia-Einkaufs-Zentrum in der OLYMPIA PRESSESTADT München-Moosach um 17 Uhr 52 am Freitag, 22. Juli 2016.

.

EILMELDUNG … es begann eine Dauer-Live-TV-Reportage im ERSTEN der ARD . JENS RIEWA, anschließend THOMAS ROTH.

.

EILMELDUNG: Attentäter sind nicht bekannt und verschwunden – über viele Stunden herrscht angeblich Ungewissheit, wo ein schießwütiger Täter oder, mutmaßlich drei Attentäter mit Pistolen und Langwaffen, sich überhaupt aufhalten – ob sie flüchten konnten oder noch im großräumigen, dreigeschossigen Olympia-Einkaufs-Zentrum versteckt sind.

.

EILMELDUNG: Alles geräumt, Alles abgeriegelt. Das gesamte Verkehrssystem Münchens ist gestoppt, U-Bahn, Busse …

.

EILMELDUNG: Ein mutmaßlicher Attentäter wird auf dem Flachdach des OEZ-Parkdecks gefilmt und ruft: „Ich bin Deutscher „… (Antwort vom Nachbargebäude: „Du bist ein Wichser“), der oben „Hartz IV -Gegend geboren … muss eine Waffe kaufen … war in stationärer Behandlung …“ … er klang wie ein bemittleidenswerter IRRER. Der Anwohner: „Man müsste dir den Kopf abschlagen …

.

Zwei Amateur-Psychologen begegnen sich auf ihrer Baustelle.

.

Gegen Mitternacht wird mitgeteilt, dass insgesamt NEUN TODESOPFER gefunden worden seien, davon acht OEZ-Verkaufspersonal im Olympia-Einkaufszentrum, und über das Oberwiesenfeld, im ein Kilometer entfernten OLYMPISCHEN DORF, nahe Helene-Mayer-Ring und Conolly-Straße, ein mutmaßlicher Täter tot im Gebüsch.

.

EILMELDUNG: Es gibt keine wichtige EILMELDUNGEN. Die Fragen nach Islamismus, Dschihad, ISIS-Hintergrund, Präventionsfehler, Internetz-Aktivitäten, wozu?

.

IMG_3538

Dietmar Moews im PANDORA KUNST PROJEKT München mit Blich auf das OEZ

.

Dietmar Moews meint: Vom Pandora-Kunst-Projekt, das ich über dem Münchner OEZ, Olympia Pressestadt, Werner-Friedmann-Bogen 12, jahrelang geführt habe, kann man das gesamte Attentat-Geschehen aus dem ZWÖLFTEN STOCK vollkommen überblicken, ohne direkt in eine Schussbahn zu kommen.

.

IMG_1659

Franz Otto Kopp im Pandora Kunst Projekt in München, oberhalb des Anschlagsorts  OEZ

.

IMG_8969

Franz Otto Kopp fotografiert 1993 vom Pandora Kunst Projekt aus das OEZ wo am 22. Juli 2106 der  Münchner Amoklauf mit insgesamt neun Toten stattfand.

.

IMG_8970

Der berühmte Leibniz-Forscher Dr. Ing. Franz Otto Kopp 1994  im Pandora Kunst Projekt im Münchner Altelier des Malers Dietmar Moews

.

Seltsames Gefühl, so eine Schreckens-Bluttat vom vormaligen eigenen engsten Lebensraum am Fernseher anzuschauen. Komische Fernseh-Moderatoren-Schlenker verwechseln Olympia-Zentrum, Olympisches Dorf und Olympia-Pressestadt mit Olympia Einkaufs Zentrum. Der Ort des Grauens war das OEZ in der Olympia Pressestadt München-Moosach.

.

Ich konnte damals in Hausschuhen durch die Tiefgarage trockenen Fußes ins OEZ zum Einkaufen oder zur Bank gehen: PANDORA KUNST PROJEKT.

.

Hört man als Münchner mit anderem Ohr, wenn die Tagesschausprecherin erklärt:

,

Es wurden auch Schüsse am STACHUS gemeldet und es wurden auch Schüsse am KARLSPLATZ in der Innenstadt Münchens gemeldet. Ja mei, Stachus ist der Karlsplatz – Schüsse waren Fehlmeldungen.

.

Und dann sagte THOMAS ROTH, der es fertigbrachte, stundenlang so gut wie NICHTS zu sagen zu haben:

.

Das zieht sich ja schnell mehrere Stunden hin.“

.

THOMAS ROTH (und Toni Turek) – du bist ein Fußballgott.

.

Es kann ja auch was Rechtsradikal-Folkloristisches sein, wenn es nicht von Islam herrührt, kommt es von Jesus Christus: „PRAY FOR GERMANY“ oder von Jahwe, dem Schwerenöter.

.

Wirklich kommt die böse Tat vom Täter in seiner Aktions-Not. Wir sollten mal so langsam die anthropologische Frage stellen, warum hier erneut keine jungen Mütter aus den Flüchtlingslagern geschossen haben – die hätten Leidensdruck, den jeder verstehen könnte.

.

Das ERSTE TV ARD und THOMAS ROTH beenden die EILMELDUNG-Null-Nummer um 23 Uhr 28.

.

UND HEUTE: Die E-Mail und FaceBook-Senderei der Internetz-Öffentlichkeit hat eine erhebliche Aufregungskraft und gleichzeitig einen Integrationseffekt, Schreckensmeldungen und Echtzeit-Informationen unverzüglich in eine Millionenstadt-Bewohnerschaft zu verbreiten und diese zu alarmieren, zu warnen und auch Desinformation für Attentäter auszusenden.

.

Wenn man hört, Attentat, Amok, Terrorismus, und die Verantwortlichen zeigen, dass sie sich ernsthaft bemühen, handlungsbereit zu sein, kann und muss man als unbeteiligter Bürger dankbar sein.

.

Um 2 Uhr zehn meldete das ZDF aktuell nunmehr insgesamt zehn Todesopfer sowie noch 21 abtransportierte Verletzte und die abschließende Annahme, man habe doch nur einen schießenden Täter gehabt, derjenige, der später im Olympischen Dorf tot gefunden worden ist – (ein Achtzehnjähriger).

.

Nun kann anhand der Waffenanalyse nachvollzogen werden, ob es ein einziger Attentäter gewesen ist oder ob  weitere Waffen und Täter beteiligt waren.

.

Peter Altmaier, der Bundesregierungs-Geheimdienstchef erklärte heute abend:

.

Wir wollen kein totalitärer Überwachungsstaat sein“.

.

Ich stimme Dr. Peter Altmaier CDU, dem wichtigen Zuarbeiter der Bundeskanzlerin Dr. Merkel CDU vollkommen zu. Und ich konnte feststellen, dass Münchner Polizeisprecher äußerst sachlich und nüchtern, geduldig und angemessen den Pressefragern antworteten.

.

Im PANDORA KUNST PROJEKT in der Olympia Pressestadt, über dem OEZ, sind zahlreiche großformatige ANTI-KRIEGS-Bilder ZUGINSFELD zwischen 1991 und 1995 von mir gemalt worden.

.

 

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

27_h200

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: