Péter Esterházy 1950-2016 – Kurznachruf

Lichtgeschwindigkeit 6663

Vom Freitag, 15. Juli 2016

.

IMG_3535

.

Péter Esterházy, ungarischer Schriftsteller und Philosoph, geboren am 14. April 1950, in Budapest, ist jetzt 66-jährig, am 14. Juli 2016, daselbst gestorben.

.

Der vergleichsweise junge Peter Esterhazy war schon einer interessantesten und intelligentesten politischen Kommentatoren, die als Ungarns Beitrag zur neuen europäischen Weltsituation, nach dem Untergang des Stalinismus, überhaupt öffentlich zur Wirkung kamen.

.

Sein Tod ist gleichzeitig ein großer Verlust für das freie menschliche Anliegen.

.

Man sollte seine Bücher lesen – es sind nur belletristisch kulturindustrielle Überbleibsel – aber immerhin.

.

Von seinen mehr als 30 Büchern sind über 20 in deutscher Übersetzung erschienen. Esterhazy ist damit im deutschen Sprachraum der bisher meistgedruckte ungarische Autor. Er begeisterte unter anderem auch mit „Deutschland im Strafraum“, das 2009 zum „Fußballbuch des Jahres“ gekürt wurde.

.

Peter Esterhazy litt an Bauchspeicheldrüsenkrebs. In seinem neuesten Buch „A bünös“ (Der Schuldige) thematisierte er seine Erkrankung. „Ich glaube nicht, dass das Schreiben eine Therapie wäre, aber nachdem ich seit 45 Jahren schreibe, fehlt mir vielleicht der Überblick“, sagte er in einem Video-Interview.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_8598

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln

Xxxxx

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: