FRANKREICH STARK mit 2:0 im EM-FINALE

Lichtgeschwindigkeit 6647

vom Donnerstag, 7. Juli 2016

.

IMG_3404

Diese Wette habe ich klar verloren. Wie kam es?

.

Mehmet Scholl sollte jetzt DFB-Cheftrainer werden.

.

Frankreich schlug die DFB-Auswahl im Halbfinale in Marseille mit 2:0.

.

Gewonnen haben die Franzosen, weil sie objektiv so stark waren, das deutsche Angriffsspiel durch ungeheuer disziplinierte Laufarbeit vollkommen zu erdrücken.

.

Immer wenn das Pressing begann blieb für die Deutschen kein unbehinderter Angriffsball oder Angriffspass übrig. Die Torchancen der Deutschen waren letztlich immer auf glücklichen Abschluss angewiesen – nun sagten hinterher alle:

.

Das sei eine sehr gute Leistung der DFB-Leute gewesen, das beste Spiel, aber es habe das Glück im Abschluss gefehlt.

.

IMG_8406

.

Dietmar Moews meint: Antoine Griezmann erzielte beide Tore für Frankreich zum 2:0 Endstand. Griezmann erzielte nun bereits sieben Tore bei dieser Europameisterschaft. Griezmann ist eine Freude, anzuschauen.

.

Ich würde zwar Griezmann nicht gegen dünnes Müller tauschen – und diese beiden Genies haben ähnliche Qualitäten im Mannschaftsspiel, Angriff wie Abwehr -, aber der deutsche Trainer sollte mal überlegen, welche taktisch freie Stellung Griezmann im Mannschaftsgefüge der Franzosen spielte und welche Aufgaben-Zuordnungen von Spiel zu Spiel für Thomas Müller, immer einer Pointierung des deutschen Angriffsspiels angepasst, jeweils übrigblieb.

.

Müller war dennoch auch in diesem Halbfinale mehrmals aussichtsreich am Überraschungsball – und da fehlte etwas Glück bzw. Torwart Lloris hielt sensationell.

.

IMG_0039

.

NOCHMAL: Das residuale Flügelspiel von Hektor und Kimmich reichte absolut nicht, Mittelstürmer Müller als Torjäger ins Spiel zu bringen und  gefährlich anzuspielen.

.

Ursache waren die unglaublich guten Abwehrzusammenhänge der wachen Franzosen. Während die deutsche Abwehr vielfach mit einfachen Doppelpässen von Griezmann mit Giroud in Not gebracht werden konnte.

.

Torwart Manuel Neuer hat wieder hervorragend gespielt – das zweite Tor war eine Verkettung von fünf individuellen Fehlern, der vorletzte war Neuers Abklatschversuch vor die Füße von Griezmann. Nur, warum bekommt Griezmann den zweiten Ball?

.

Marseillaise in Marseille ging hervorragend. Marseillaise in Paris wird nun auch im Sternenlicht von Renato Sanchez, Christiano Ronaldo und Pepe versuchen müssen, selbst das Spiel zu machen – damit ist auch Portugal ein echter Kandidat auf den Gewinn UEFA-EM-2016.

.

Die angeblichen taktischen Maßnahmen des deutschen Trainers durch die heutige Mannschaftsaufstellung, nämlich die Abwehr gegen diese konkrete französische Auswahl undurchdringlich zu machen, ging nicht auf.

.

Bereits im Viertelfinale gegen Italien teilte ich die Konzeption von Bundestrainer LÖW nicht.

.

Wer gewinnen will, muss Tore erzielen – man verliert nicht wegen eines Handelfmeters, wenn man Tore schießt. Damit war es insgesamt seitens der Deutschen einfach zu wenig. Auch so hat die Equipe „Les Bleues“ verdient das Finale erreicht.

.

Mehmet Scholl hatte ähnliche Kritikansätze wie ich. Doch das Italien-Spiel wurde immerhin gewonnen. Was heute aus dem kümmerlichen Flügelspiel, zum zugedeckten Mittelstürmer Müller, den zugedeckten Kroos und den zugedeckten Özil an Angriffsdruck führen sollte – stets war bereits die Vorbereitung der Angriffe abgewürgt. Nachdem Mario Götze reingewechselt wurde, fiel dessen Name zehn Minuten kein Mal. Leroy Sané war drei Mal am Ball.

.

Trainerwechsel wäre für die DFB-Auswahl auch mal nötig – Löws und Bierhofs Plastik-Interviews sind inzwischen vollständig bei YOUTUBE nachzuhören. Die Indolenz gegenüber FIFA- und UEFA- und DFB-Machenschaften mögen Bierhof gesellschaftliche Vorteile in Pöcking und Starnberg bringen – für die emanzipatorische Demokratie ist das Gift.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

IMG_8859

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: