AUTOFAHRER reinlegen als Mobilitätspolitik der Bundesregierung

Lichtgeschwindigkeit 6438

Vom Freitag, 15. April 2016

.

IMG_2209

.

Die deutsche Bundesregierung in Berlin hat den nächsten GAG zur VW-Rettung – einer sinnlosen Wiederbelebung eines gehirntoten zwar an den Beinen noch zuckenden Sautiers – rausgelassen:

.

Die blaue Abgasplakette 6 S E C H S

.

zum Bewältigen des unerlässlichen Mobilitätsbedarf unseres heutigen Lebens, das weitgehend mit dem unabhängigen Befahren, mit sehr vielen AUTOS, großer Städte, organisiert wird.

.

Ohne diese individuelle Mobilität bricht das Kommunikations-SYSTEM des staatlich bewirtschafteten PARKPLATZMANGELS zusammen.

.

Mit der angeblich wegen hohen Schadstoffabsonderungen all dieser Vebrennungsmotor-Trieblern das gesunde menschliche LUFTHOLEN nicht mehr möglich sei, haben wires mit zwei GÖTTLICHEN Behauptungen zu tun:

.

EINS: GRENZWERTE – es werden Grenzwerte überstiegen.

.

ZWEI: Die Absätze stocken. Die technisch rückständigen deutschen Karren sollen endlich durch Massenkonsum von NEUWAGENKÄUFERN in ein Absatz-Wachstumswunder umflippen.

.

DREI: Der Betrüger KONZERN, VW-AG, ist nach Lage der Dinge und des zu geringen Geistes, quasi PLEITE.

.

zu EINS: Grenzwerte sind politische Willkürs-Setzungen. Man könnte die Grenzwerte der Atemluft-Belastung auch höhersetzten. So hoch, dass alle momentan kuranten Modelle FREIE FAHRT (freies Parken) hätten.

.

zu ZWEI: Dass Absätze steigen, obwohl die Armut der Massen zwar verschwiegen aber für Jeden, der hinschaut, eindeutig ist (wir brauchen nur die Argumente der SPD und von eehofer für die RENTEN-Katastrophe beim Wort zu nehmen), wird so wenig zur Rettung der unerschwinglichen Riester-Rente für den Massenkonsumenten führen wie zum auf Pump gekauften Neuwagen der BLAUEN PLAKETTE SECHS.

.

zu DREI: Es ist Staatskriminalität, die BESCHISS-VWs jetzt über die gesetzliche Hochsetzung der Schadstoff-Grenzwerte für technisch veraltet zu erklären. Nicht, weil VW die TÜV-Täuschungs-SOFTWARE den Diesel-Dreckschleudern-Fahrern (ich fahre selbst einen solchen guten Wagen von PEUGEOT) angedreht hat und jetzt keinen Schadenersatz, auch keine Mängelrüge, und keine technische Nachbessrung liefert, (wg. PLEITE). Nein, mit der BLAUEN PLAKETTE kommen alle AUTOMOBIL-Hersteller in die Szenerie, die man sonst mit Abwrackprämien gepusht hat. Die bisherigen Wagen, auch die Betrugs-Software-Typen, werden unnutzbar, überteuer oder quasi durch den Bundestag verboten.

.

Der Zweitwagen VW 1200 für 40 Mark gekauft, diente zwei Jahre der Galerie M

Der Zweitwagen VW 1200 für 40 Mark gekauft, diente zwei Jahre der Galerie M, sowie zur  Fahrt nach Göttingen zur Universität – aus den Heizungsschlitze kam Abgas. Sie wurden mit Altzeitungen verstopft, sodass es im Winter nur bei geöffneten Fenster möglich war, eine von innen unvereiste Frontscheibe zu haben. Der Fahrer friert effektiv bei dickster Motorradkleidung ein.

.

Dietmar Moews meint: Ich will es hier kurz machen, denn es gibt bereits weitere kriminelle Attacken von Merkel, Altmaier, Gabriel, Seehofer und CO.

.

Allein, dass keine Entschädigung und Wertminderung an die betrogenen VW-Käufer gezahlt wird, wenn bei der versprochenen Rückrufaktion die technische Umrüstung durch VW weniger als 100 EURO pro Wagen teuer wäre. Ist diese Kostendefinition – wer hätte das gedacht, VW behauptet der Rückruf-Umbau koste 10 EURO Mikro-Chip plus eine halbe Stunde Arbeitszeit – lächerlich. Es gibt keine angemessene Nachrüstungs-Chips für 10 EURO.

.

Was es gibt, ist ein weiterer BETRUG am VW-Kunden, denn sein umgerüsteter Wagen bleibt eine Schadstoffkutsche, mit nunmehr verschlechterten Fahrleistungen und gemindertem Wiederverkaufswert.

.

Und selbst wenn der RÜCKRUF nur ein Handauflegen und 5 EURO kosten würde, statt 100, ist es doch immer der Schaedn für den Kunden, der Betrug und die Wertminderung, für VW aufzukommen hat, legt man Fairness und Alltagsanstand zugrunde.

.

Letztlich hat aber der PLEITE-Konzern VW auch mit der BLAUEN PLAKETTE nicht die Automodelle der ZUKUNFT im Angebot. Da sind US-Amerikaner und besonders JAPANER viel weiter.

.

Der eindrucksvolle TESLA fährt bereits.

.

Diese BLAUE PLAKETTE-Gesetzesnovelle ist staatkrimineller Großbetrug an den Deutschen. VW ist jetzt der Wertgeber in aller Welt für den ANSPRUCH

.

Das Versprechen von German Engineering.

.

Es hört sich für viele amerikanische Kunden nur noch hohl an. Auch sechs Monate nach Bekanntwerden der manipulierten Abgaswerte hat VW noch keinen Plan vorgelegt, wie bei den betroffenen Fahrzeugen der Abgasausstoß auf die gesetzlich zugelassene Menge begrenzt werden kann oder wie die betroffenen Kunden entschädigt werden sollen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Aula der Heinrich-Göbel-Realschule in Springe, 1967

MERCY L.s.d. – die Band:Aula der Heinrich-Göbel-Realschule in Springe, 1967

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: