Toter AYLAN auf der STREET-ART-MAUER in Frankfurt am Main

Lichtgeschwindigkeit 6359

Vom Freitag, 11. März 2016

.

Bildschirmfoto vom 2016-03-11 16:22:27

.

Die Reproduktion ist aktuell – hier als Screenshot von GMX-Startseite am Freitag, 11. März 2016.

.

Bildschirmfoto vom 2016-03-11 16:22:27

.

Ein RIESEN-GRAFFITI.

.

Das Foto des ertrunkenen Flüchtlingsjungen Aylan Kurdi ging im September 2015 um die Welt. Zwei Streetart-Künstler haben nun das Bild des Dreijährigen als Graffiti auf eine 120 Quadratmeter große Wand in Frankfurt am Main gesprüht.

.

Mit seiner Familie war Aylan Kurdi im September 2015 auf einem Boot im Mittelmeer auf dem Weg nach Griechenland – auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg, der in ihrem Heimatland Syrien wütet.

.

GMX-.de titelt am 11.März 2016: Als das Schiff kenterte, ertrank die Familie mit Ausnahme des Vaters im Mittelmeer. Der dreijährige Aylan wurde kurze Zeit später an der türkischen Küste angespült. Das Gesicht im Sand und die Arme von sich gestreckt – das Bild des toten Jungen ging um die Welt. Es wurde zum Symbol für die Gefahr und das Leid der Flüchtlinge, die ihr Leben auf ihrer Flucht aufs Spiel setzen.

.

Nun haben zwei Männer mit dem Foto von Aylan ein überdimensionales Mahnmal in Frankfurt gesetzt. Auf 120 Quadratmeter sprühten die Künstler Justus Becker und Oguz Sen das Bild an eine Mauer an der Osthafenmole, in der Nähe der Europäischen Zentralbank (EZB).

.

In der „Hessenschau“ sagten die beiden Künstler, sie wollen mit dem Graffiti bewirken, dass das Schicksal des Jungen und seiner Leidensgenossen nicht in Vergessenheit gerät. (ink)“

.

Bildschirmfoto vom 2016-03-09 00:51:12

.

Dietmar Moews meint: GMX – typisch! ZWEI MÄNNER – textet der (ink) von GMX.

.

Ohne große Kunstdiskussion haben die beiden den grundgesetzlichen Schutz der „Freiheit der Kunst“ verdient. Damit heißen die zwei Männer „Künstler“.

.

Und das Werk ist keine Leichenfledderei und Sensationsjournalismus, sondern KUNST. Künstler schufen in Frankfurt am Main ein Graffiti-Kunstwerk.

.

Die politischen Implikationen oder Interpretationen oder Ambitionen der Künstler sind sicher interessant. Doch hier kommt es gar nicht auf deren Selbsterklärungen an, sondern auf die öffentliche Wirlung.

.

Das StaMoKap-Deutschland leistet sich akut unsägliche unterlassene Hilfeleistung gegen alle Notflüchtlinge, die jetzt in Griechenland leiden.

.

Die ordnungsrechtlichen Fragen, wer hats Sprühbild bezahlt? Wer hats erlaubt? Wem gehört die Wand bei der EZB? – sind hier momentan nicht klar.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: