PORSCHE und BMW: Freude an der Werbung

Lichtgeschwindigkeit 6348

Vom Dienstag, 8. März 2016

.

IMG_7963

Autowerbung in der Süddeutschen Zeitung, Seite 7, am 7. März 2016 auf dem Parkettfußboden von Dr. Dietmar Moews in Köln selbst fotografiert

.

Mit dem Slogan: „FREUDE AM FAHREN“ hat die Auto-Firma Porsche halbseitige (s. Süddeutsche Zeitung auf Seite 7, am Montag, 7. März 2016) Groß-Werbeanzeigen in Tageszeitungen publiziert.

.

Da heißt es dann „Porsche verneigt sich vor 100 Jahren bewegender Automobilgeschichte und gratuliert BMW ganz herzlich zum Jubiläum.“

.

Es handelt sich um bezahlte Zeitungswerbung von Porsche, die hier eine Abbildung eines BMW-Autos benutzt.

.

Die vergleichenden Farbphoto-Reproduktionen der Frontansichten zweier flacher Sportwagen SCHWARZ-WEISS, die wenig „Kofferraum“ und schlechte Ökologieoptimierung anzeigen, reizen mit großer freier, weißer Fläche.

.

Stattdessen werden die irrationalen Käuferambitionen der „Freude-am-Fahren-Gemeinde“ in dieser deutschen Welt“ angesprochen. Denn die wenigsten Autofahrer, wie die meisten Süddeutsche-Durchblätterer, können eines der herausgestellten LUXUS-Autos kaufen und nicht fahren.

.

Die „PORSCHE-Freude“ soll aber von einer entsprechenden „BMW-Freude“ gestärkt werden.

.

Sicher ist, dass die SÜDDEUTSCHE Holz-ZEITUNGS-Freude durch Bezahlwerbung dieser Luxusart gestärkt wird.

.

IMG_7524

.

Dietmar Moews meint: Porsche wie auch BMW liefern Spitzen-Fahrzeuge.

.

Porsche und BMW entwickeln und vermarkten überwiegend kostspielige, aber in mancher wichtiger (Fahreigenschaften und Sicherheit) Aufgabenstellung Spitzenqualität wie auch absurde Konsumreligiösität (die SUV-Angebote, noch schwerere und schnellere Fahrzeuge, mehr kostenanfällige überflüssige Elektronifizierung).

.

Meine Neugierde hinsichtlich der fortschreitenden Ausreizung von WERBUNG, ABSATZSTEIGERUNG, VERHALTENS-Beeinflussung, Ansprache der anthropologisch-sozialen Potenziale, gilt einer heutigen Massen-Sozialität mit der LÜGE der individuellen Kreativität,

.

IMG_4198

Dietmar Moews-Ausstellung in der BURG-GALERIE Antje Borgward auf Fehmarn

.

und wie die Menschen privat und öffentlich diese Verhaltenskritik selbstinitiativ betreiben oder vermeiden und verdrängen.

,

IMG_4347

.

Diese Werbung zeigt nicht die Gegenwart auf den Straßen – STAU -.

.

Und diese Werbung zeigt auch nicht die Zukunft – FAHR-ROBOTER und HYBRID- und ELEKTRO-Antrieb und -Kinematik.

.

Diese Werbung trägt das Gepräge des Gewohnten aus den 1960-Konsumterror-Bewusstseinlagen (der schönste VOLVO 1800 ES) – nicht, wie ausgetextet, fokussiert Porsche hier die vorgebliche Freude auf die Zukunftsherausforderungen – kein Wunder, angesichts der drohenden VW-Konzern-Pleite:

.

IMG_4173Volvo 1800 ES H-DZ 111

.

HÖHER – SCHNELLER – WEITER

.

Mal sehen ob und wenn, wie nun BMW auf diese Porsche-Annonce anknüpfend reagiert.

.

IMG_7964

.

Der Anblick der beiden Frontmimiken des PORSCHEs und des BMW-Flachwagens mutet rückständig an – der Porsche wie eine Küchenmaschine der 1960er Jahre, der BMW wie die ersten BMW-Sport-Zweisitzer von 1959, der VOLVO wie ein Staubsauger.

.

Witzig ist das Farbspiel der ANZEIGE in der Süddeutschen:

.

Farbrepro mit analog schwarz-weißen Objekten. So eine kostspielige Anzeige wäre im Jahr 1960 sicher nach Möglichkeit BUNT ausgefallen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

 

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: