Holger Steltzners Aufblitzen der Wahrheit in der FAZ-Lügenpresse

Lichtgeschwindigkeit 6304

vom Mittwoch, 24. Februar 2016

.

IMG_7897

FAZ Seite 17, Dienstag, 23. Februar 2016 „Kriminelle“, Kommentar von Holger Steltzner

.

… geht es bei dem Vorstoß zur Unzeit nicht bloß um Kriminelle.“ (ohne Fragezeichen bei Holger Steltzner. Aber was meint er?

.

In der Frankfurter Allgemeine Zeitung von gestern, 23. Februar 2016, steht auf Seite 17 im WIRTSCHAFTSTEIL ein Kommentar von HOLGER STELTZNER, der immerhin einer der heutigen FAZ-HERAUSGEBER ist.

.

IMG_7878

.

Holger Steltzner erlaubt sich ein winziges Aufblitzen der Wahrheit, in seiner ansonsten weithin mit US-Amerikanischem FÜHRUNGSANSPRUCH in deutscher SPRACHE, das FAZ-Auftrags-Netzwerk zu nähren.

.

IMG_7853

.

FAZ, 23. Februar 2016, Seite 17, Holger Steltzner:

.

IMG_7897

.

Kriminelle“ – so ist der Kommentar auf Seite 1 auch überschrieben.

,

Steltzner nimmt zu „Bargeldabschaffung“ in EURO-Europa Stellung.

.

Dabei haben alle EURO-E U-Staaten ohnehin eigene National-Notenbank-Regeln des Gebrauchs von Bargeld.

.

Immerhin eiert Steltzner dann über „Hort für Kriminelle“ der CDU, über „lodernden Hass in Bautzen“ und „Übergriffe in Köln“, die aktuell prominentesten „BROT und SPIELE“-Themen ab, Bayern in Turin 2:2, Thomas Müller, Mars ruft Millionen Schokoriegel zurück – lächerlich und dann der 500 EURO-Schein!

.

Steltzner wagt es, von einer „wachsweichen“, „fragwürdigen“ Auftragsstudie zu sprechen, wonach angeblich anerkannte Schwarzgeld-Forscher „perlen“:

.

Die harte Kritik an dieser wachsweichen Studie durch anerkannte Schwarzgeldforscher perlt am Finanzministerium ebenso ab wie die Aussage des Bargeld-Direktors der EZB, wonach zwar behauptet, aber nicht bewiesen werde, dass hauptsächlich Kriminelle den 500-Euro-Schein nutzten. Wieso ist in Italien trotz Bargeldgrenzen die Mafia zu hause? Warum konnten in Paris trotz eines noch schärferen Verbots die IS-Terroristen so furchtbar zuschlagen? Berlin scheut eine solche Debatte. Also geht es bei dem Vorstoß zur Unzeit nicht bloß um Kriminelle.“

.

Moe_Ba u_Mil

.

Dietmar Moews meint: LÜGENPRESSE ist die täglich fortlaufende Selbstintegration durch Faktenschwall und Negativauswahl der Redakteure.  Was in der breiten Wand der weitreichend in der Themenauswahl der deutsprachigen Massenmedien-Inhalte einheitlichen Auswahlangeboten der deutschen Print-und elektronischen Massenmedien nicht angedacht und angesagt wird, hat eine Tendenz, die nicht aufklärerisch und demokratisch ist.

.

Ist dann die Schlussformulierung von Holger Steltzner: „…geht es bei dem Vorstoß zur Unzeit nicht bloß um Kriminelle.“ kritisch zu verstehen? Was meint er damit?

.

IMG_7896

.

Meint er: Das THEMA 500 EURO-Schein handelt gar nicht vom 500-EURO-Schein, sondern soll lediglich von viel drängenderen wichtigen Vorgängen der großen Politik Aufmerksamkeit abziehen:

.

der 500erter ist eine reine Ablenkung der Öffentlichkeit, künstliche Aufregung und Irritation der öffentlichen Wahrnehmung, die die Menschen einfach ständig überfordern.

.

Oder meint er tatsächlich:

.

Die E U-Schuldenstaaten wollen über das beliebig mit Negativzinsen belastbare Buchgeld zur kalten Enteignung der seriös mit Guthaben lebenden Bürger übergehen? Wenn das Bargeld beseitigt werde, kann man es nicht zu Hause unterm Bett aufheben und vor Negativzinsen schützen?

.

NEIN, so viel kann er täglich in seinem eigenen Blatt sehen. Wenn Steltzner das meinte – und es wird ja täglich gesagt – wieso sollte er im CHOR der Repetitoren zusätzlich mitsingen?

.

NEIN, es geht hier um die knappeste FORM des AUFBLITZENS der WAHRHEIT und der Lügenpresse:

.

Die Öffentlichkeit wird mit Scheinreizen abgelenkt, wodurch momentan das „Schweinesystem“ (in der FAZ vom 23. Februar 2016 / Michael Hanfeld: „Zwischen den Fronten“) krampfhaft zu tarnen versucht, abzustreiten und zu verschwiemeln, was wir nicht kapieren sollen:

.

Dass hier die internationale Finanzwirtschaft auch in unseren deutschen Parlamenten durchsetzt, was ihre Schweinegeschäfte begünstigt: Kasino. (Meine Kritik kommt gar nicht von Marx – sie kommt von wohlverstandenem Liberalismus und Rawls Fairness-Vorstellung, die ich teile).

.

Die U.S.-amerikanische Staathalterei in Deutschland in der Welt hat inzwischen die unappetitlichen Maßgaben erreicht, sodass Führung und Fühlung (als Funktiion von Führung) nicht handwerklich professionell parktiziert werden dürfen:

.

MERKEL merkelt us-amerikanisch im Trüben herum, während 500-EURO-Scheine zur Diskussion gestellt werden und jetzt die neue SUPER-SERIE begonnen hat: (Was gibt der Pfarrer für Analverkehr? –  ein Bounty oder ein Mars!):

.

1 0 0 0 sexuelle „die Übergriffe von Köln“ werden jetzt täglich als Taschendienstähle vor dem Amtsgericht abgekaspert – arabischrassistische Empirie der NRW-Polizei ermittelt, vom Kölner Amtsrichter unter die strafmildernden Umstände der feuchtfröhlichen Sylvesterfeier gestellt.

.

Hat der FAZ-Steltzner sagen wollen, dass wir von den Medien und von der deutschen US-Statthalterei abgelenkt werden, mit dem Schluss: „… nicht bloß um Kriminelle“?

.

War das jetzt eine aufblitzende Wahrheit in der LÜGENPRESSE?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

2 Responses to Holger Steltzners Aufblitzen der Wahrheit in der FAZ-Lügenpresse

  1. louisde sauvage sagt:

    Gott zum Gruße,
    haben Sie von dem Vorstoß der Marieluise Beck gehört oder gelesen? https://deutsch.rt.com/meinung/36901-marieluise-beck-fordert-dass-verfassungsschutz/

  2. dietmarmoews sagt:

    Danke für die Anmerkung. Ich hab das DLf-Interview zur Erstverbreiung gehört.
    EINS Ich kenne die Frau Beck seit Gründung der Grünen.
    Sie ist eine Lehrerin gewesen und von hysterischem Ehrgeiz; dazu weiß Sie als Profi, wie mit was man auf Sendung kommt.
    Leider denkt sie nicht. Deshalb finde ich sie uninteressant.
    Ich erkenne an, dass sie langen Atem hat und mit viel Kraft
    Werte vertritt. Ob es ihre Werte sind, weiß ich nicht.
    ZWEI Ich bin für Kritik und Kritik der Kritik und für Skepsis
    und Selberdenken und Nachfragen.
    Mir ist jede Propaganda verdächtig und Alles hat eine Kern –
    der Zielsetzung, der Wertausstrahlung und der ideologischen Tendenz. Ich wüsste nicht, warum ich Putin etwas glauben soll,
    außer dem, was er tut oder veranlasst.
    Ich denke ständig mit – in so fern lasse auch ich mich zwar täuschen, aber ich kann sehr bald die wirkliche Gültigkeit von Info-Bereitstellungen erkennen. Man soll die nicht verbieten, denn man kann sie nicht abblocken. Frau Beck täuscht etwas vor, was so gar nicht funktioniert. Sie sollte sich um die deutschen Inlandsgeheimdienste kümmern.
    DREI Wir sollten Freunde machen, so gut es geht. Man sollte Putin wohltun. Und man denkt: You could have done better.
    Kuckuck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: