Bauerndenken ist Glücksache in SAUDI-ARABIEN

Lichtgeschwindigkeit 6208

Vom Dienstag 26. Januar 2016

.

IMG_7521

.

Glücksache“ titelt das Feuilleton der FAZ am Montag, 25. Januar 2016, einen witzigen Kommentar dazu, dass der Groß-Mufti Saudi-Arabiens das Schachspielen für unislamisch erklärt hat – das wird hier eine „Fatwa“ genannt.

.

IMG_4207

.

BEGRÜNDUNG: Schach lenke vom Beten ab …Schach sei ein Glücksspiel.

.

FAZ-Kommentator kau meint:

.

Schach lenke vom Beten ab, könne süchtig machen, verschwende Zeit sowie Geld und führe zu Rivalitäten. Da hat er selbstverständlich recht. Gerade was das Beten angeht, ist ja tatsächlich so, dass die meisten Dinge geeignet sind, davon abzulenken. Über die Ölförderung etwa, beim Auspeitschen von Regimegegnern oder beim Einkaufengehen in Prada-Boutiquen kann man das Gebet sowie generell Gott ganz leicht vergessen. In all das kann man sich hineinsteigern … Barbiepuppen, weil unverschleiert, den gemeinsamen Aufenthalt in einem Raum, weil unzüchtig, und außerdem Spielkarten, weil so halt, verboten hat. .. Nicht einmal zum Spaß solle der Muslim lügen. Das hätte er fast noch schärfer sagen können: Gerade Spaß lenkt vom Beten ab.

Die Behauptung des Großmuftis allerdings, Schach sei ein Glücksspiel, müssen wir zurückweisen.

Das ist es nämlich nur dann, wenn es schlecht gespielt wird, was wiederum für die meisten Dinge unter dem Himmel gilt, dass sie desto stärker der Zufälligkeit anheimfallen, je gedankenloser es im Umgang mit ihnen zugeht. Meinungen über Barbies, über Sexualität und andere Spiele des Glücks, über Sittlichkeit und Spaß beispielsweise bekommen gerne etwas Zufälliges, wenn sie ahnungslos entwickelt werden. Es meldet sich dann, wenn wir das mal im einschlägigen Vokabular so formulieren dürfen, der protestantische Impuls, sich von Mönchen nichts über Frau und Mann sagen zu lassen, von Religionspolizisten nichts über Gott und von Leuten, denen das Vergnügen am Verstand fremd ist, nichts über Schach. Kau“

.

IMG_4357

.

Dietmar Moews meint: Ich meine, wie mein Freund Hannes gerne sagte, Produktionsmittel gehören allen, besonders dem, der macht, der sie benutzt. Ich meine, wer macht (im Rechtsstaat), bestimmt.

.

IMG_4191

.

Und noch zur Information: Die Bauern-Familie Saud, deren Name in den arabischen Staatsnamen eingegangen ist, geht in folgendem Sinn völlig ein:

.

Die ehedem von den USA geborgte Macht hat mal eben dazu genutzt werden können, die Familie SAUD Dynastie zu nennen und sich selbst als Monarchiepersonal, als königlich zu betrachten. Der durch Öl aus Sand Pumpen intelligente Beweis einer geistigen Übermacht der Saudis ist natürlich geeignet Aktien der deutschen Waffenindustrie zu kaufen und dazu noch tausende Leopard-Panzer durch den Sand rollen zu lassen.

.

IMG_3475

.

Aber – Bauer ist Bauer, bestenfalls bauernschlau und der KÖNIG ist nicht die intelligente Schlüsselfigur beim Schach:

.

Die Bauern sind beim Schach die Figuren, die die Komplexität der Verstandesambitionen für ein gelingendes Interaktionsspiel mit der gegnerischen Entwicklung bestimmen. Der König ist der gedankliche Knoten – besonders witzig, weil er sich bewegen kann (auch Königspiel ist Verstandesspiel). man könnte Schach auch mit einem auf dem Brett angenagelten König spielen und klar wäre, dass Schwarz und Weiß ein Bollwerk aufbauen würden. Doch allein die kleinzügige Beweglichkeit eines Königs, seine Bewachung durch Verteidigung und gleichzeitig Angriffsbereitschaft auf den Klumpatsch des Gegenkönigs bedingen den ganzen Schachtanz.

.

Als unschön empfand ich immer, den Zeitdruck beim Schach. Hatte man eine Entwicklungsvorstellung und erzwang das gegnerische Spiel eine nicht zuendegedachte Variante, brauchte man Zeit – und der Schweiß brach bald mal aus.

.

Ich selbst bin kein sonderlich geübter Schachspieler. Aber ich wage die Gegenthese aus eigener Erfahrung:

.

Ich kann hervorragend beim Schachspielen beten. Ich bete mein Leben lang sehr erfolgreich um Wohlstand und? Ich hatte noch nie kein Geld. Und Hunger, Durst und Frieren waren mehr kurzzeitige Folgen meines Übermutes. Brauche ich Geld, spiele ich kurz eine Partie Raubschach, während ich dabei im Gebet – da muss man genau und gründlich sein – die exakte Summe verlangte – und dann klappt das.

.

Es werden zukünftig ganz verlässlich Saudi-Arabische Hochintelligenzler in politische Verantwortung kommen, die die Bauernkinder ablösen werden. Denn eins ist gewiss: Auch Araber sind hochbegabte Leute.

.

Nur, wenn man Blutpolitik betreibt, kommt es zu Blutvergiftung – das war schon ein Umstand, den Hitler völlig falsch einschätzte: Wo hätte er die begabten Führer herbekommen sollen, die er damals für die NSDAP forderte; wenn er sie aus dem Kreis der Hitlergläubigen rekrutieren wollte, ging es eben nicht – die waren meist so doof wie Ribbentropp und Bormann.

.

Von legendären Schachpartien zwischen Adolf Hitler und Albert Speer wissen wir nichts.

.

sportflagge_kroatien_schach

.

und BESTELLENn

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: