Schoki-Test mit RAPUNZEL VOLLMILCH SCHOKOLADE 34% Kakao

Lichtgeschwindigkeit 6073

Vom Samstag, 28. November 2015

.

Dietmar Moews meint:

Die Nutzlosigkeit auf Unnötigkeit eines Gedankens

gar einer ganzen Reihe, eines Systems von

Gedanken, ist kein hinreichender Grund, sie zu

verwerfen. Ist der Gedanke erstmal da – muss ihm

Tür und Tor geöffnet werden. Versperrt man ihm den

legalen Zugang, wird er mit Gewalt eindringen oder

insgeheim sich einschleichen: Der Gedanke nimmt keine

Rücksicht auf die Gesetze von Ehre und Moral.“

(Lew Schestow „APOTHEOSE DER GRUNDLOSIGKEIT“)

.

Ich probierte eine deutsche Vollmilchschokolade, hergestellt irgendwo in Italien – wer weiß wo? im Auftrag von dem Vertreiber RAPUNZEL Naturkost D-87764 Legau.

.

IMG_7511

.

Kurz vorab: Diese Vollmilchschokolade ist süß wie eine Billigsorte und nicht besonders fein. Sie ist mit einer 100 Gramm Rechteck-Packung in den Regalen der Bio-Läden. Sie knackt mäßig, aber sauber, ist geschmacklich peinlich. Der Fettgehalt stimmt in diesem Süßgemisch, spezifischen Kakaogeschmack ist da nicht zu finden, dazu extremer Eiweißgehalt und Vanillisierung – Soja ist Gensoja: Nein, Danke!

.

Es ist bemerkenswert, dass das Produkt aus Süddeutschland, ohne Herkunftsbezeichung der Kakaobohnen als besonderes BIO-Laden-Design daherkommt und offensichtlich Markterfolg hat.

.

Seit den Jahr 2010 ist Georg Bernhardini auch Fachautor zum Thema „Schokoladentest“ wie mit dem „Schokoladenbuch“ SCHOKOLADE – DAS STANDARDWERK, der SCHOKOLADENTESTER 2015 konzipiert, das jetzt auch den englischsprachigen Weltmarkt anzielt.

.

Diese Sorte von RAPUNZEL ist keine Hochqualität. Der deutsche Tester Georg Bernardini, der seine eigene Kunst in seinem Schokoladen-Almanach „Der Schokoladentester“ speziell vorstellt – hat diese Sorte und auch RAPUNZEL nicht vorgestellt.

.

www.rapunzel.de

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht zu hell, aber nicht ganz dunkel ist und Milch-Schokolade heißt, das Schönste von der Welt. Diese VOLLMILCH-SCHOKOLADE ist wirklich kein Volltreffer. Der Inhalt der 100 g Packung war hinreichend frisch, als fest verschlossene Konserve mindesthaltbar zum 09.10. 2016 datiert.

.

IMG_7513

.

Die Komposition ist viel zu süß – man schmeckt die VOLLMILCH – na ja. der Abbeiß- und Kaugenuss, ist belanglos, aber die Stückchen schmelzen gut. Sie schleimen etwas. Man den verarbeiteten Kakao als spezifische Sorte nicht schmecken, der sich von anderen Sorten und Anbauorten unterscheiden ließe.

.

Die 100 gr. Tafelpackung enthält die Menge mittelbraune Tafel mit eigenartig gewellt geformten, vielteiligen Bruchkanten-Relief oben. Die Unterseite ist glatt. Die Konsistenz und der Schmelz sind nicht klebrig. Die künstlich aromatisierte Süß-Geschmacklichkeit, Lecithin, viel Eiweiß, kommt wie andere billigere Produkte meist.

.

Die Aufmachung hat bei dieser Sorte einer Tafelschokolade eine Anmutung, weniger der Öko-Bewegung als eher amerikanisch metallbeschichtete Plastiktüte: Der Umschlag hat ist gar nicht zum Wiederverschließen geeignet, weil das Verpackungsmaterial widerspenstig nicht faltbar ist. Das Ding zerreisst, einmal angerissen, in viele unregelmäßige Fetzen – man kann es nur offen lassen. Denn in Eins aufessen macht Sodbrennen.

.

Die Packhülle wurde je mit einem Vorderseiten- und Rückseiten-Text in Silbermetallic und extrem kleinen Verarschschrifttypen gestaltet, wo der Vertreiber die nötigen Angaben dem Konsumenten unleserlich und unleserlich in Deutsch, Italienisch und Französisch mitteilt:

.

VORNE: Das Firmen-Signet RAPUNZEL IN BLAUEN VERSALIEN auf gelbem Grund (Siebdruck auf der Folie). Dann heißt es in Goldmetallic VOLLMILCH, darunter in weißer Schrift: SCHOKOLADE, Ciocolato allatte . Choclat au lait – dann zwei forofragierepros der Schokoladenstückchen, dazu ein grünfarbenes „BIO Fair Trade Hand in Hand -Wappen“, diagonal angeordnete Gold-auf-Blau Ornamente sowie ein längslaufender grÜner Streifen dazu die Inschrift: Wir machen Bio aus Liebe.

.

Dazu das hellgrüne EU-Bio-Siegel DE ÖKO 003

.

IMG_7512

.

HINTEN: Nährwerttabelle mit den Zusammensetzungsverhältnissen in Deutsch, Italienisch, Französisch, Niederländisch, Spanien, Tschechei, Norwegen

.

Zutaten: Rohrzucker, Vollmilchpulver 27%, Kakaobutter, Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithin, Bourbon Vanille. Wenn nicht anders gekennzeichnet, sind alle Rohstoffe 100% aus ökologischer Landwirtschaft (kontrolliert biologischem Anbau).

.

Durchschnittliche Nährwerte für 100 g.

.

Energie 2379 kj / 571 kcal; Fett 37 g; gesättigte Fettsäuren 22 g; Kohlenhydrate 49 g, davon Zucker 48 g; Ballaststoffe 1,5 g; Eiweiß 9,0 g; Salz 0,1 g.

.

Die Schokolade riecht schwach – wie es geschmacklich oben beschrieben ist..

.

Der Kaufpreis in den BIO-Ladengeschäften ist zu hoch.

.

EMPFEHLUNG: Der Tester empfiehlt diese Schokolade nicht.

.

Hiermit lernt der Mensch bestenfalls ein Beispiel kennen, wie unter dem Design von „FAIR TRADE“ die Vorstellung inszeniert wird, RAPUNZEL liefere „BIO“ und Gesundheit – dem ist nicht so bei dieser RAPUNZEL VOLLMILCH 34% KAKAO.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_7517

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: