Kirche als Unterkunft für Asylanten in Oberhausen

Lichtgeschwindigkeit 5989

Vom Mittwoch, 28. Oktober 2015

.

IMG_4399

.

WDR.de berichtet heute, Mittwoch, 28. Oktober 2015:

.

Kirche in Oberhausen wird Flüchtlingsunterkunft : (18:20 Uhr)

In Oberhausen ziehen Flüchtlinge in der kommenden Woche in eine Kirche ein. Nach Angaben der Evangelischen Kirche vom Dienstag (27.10.2015) ist es das erste Mal, dass ein aktives Gotteshaus für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt wird. Noch am vergangenen Sonntag hat es dort einen Gottesdienst gegeben. Nun will die Evangelische Gemeinde das Gotteshaus vorübergehend der Stadt übergeben.

.

Rund 50 Flüchtlinge sollen ab der kommenden Woche einziehen. Dafür werden Bänke, Altar und Kanzel herausgenommen und Feldbetten aufgestellt. Toiletten und Duschen sind in einer mobilen Sanitäteinrichtung vor der Kirche untergebracht.

.

IMG_4983

.

BILD.de berichtet heute, Mittwoch, 28. Oktober 2015:

.

Ein Gotteshaus als Obdach: Rund 50 Flüchtlinge können voraussichtlich nächste Woche in eine evangelische Kirche in Oberhausen einziehen.
Die Kirchengemeinde habe dies der Stadt angeboten, berichtete Stadtsprecher Rainer Suhr am Mittwoch und bestätigte damit einen Bericht des WDR. „Das nehmen wir gerne an.”

.

In der Evangelischen Kirche im Rheinland ist es nach Angaben eines Sprechers das erste Mal, dass eine in normalem Gebrauch befindliche Kirche als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden soll.

.
Bevor die Flüchtlinge einziehen können, muss etwa noch die Bestuhlung weggeräumt werden. Auch Altar, Kanzel und Taufbecken seien beweglich, sagte der Superintendent des Kirchenkreises Oberhausen, Pfarrer Joachim Deterding.

.
In der Kirche sollen Tischgruppen aufgestellt werden, damit sich die Menschen selbst Frühstück und Abendessen zubereiten könnten. Das Mittagessen werde angeliefert. Die Sanitäreinrichtungen mit Waschmaschinen sollen in Containern an der Kirche Platz finden. Auch in der Betreuung der Flüchtlinge wolle sich die Kirchengemeinde engagieren.

.

2004_goethe_bruecke1

.

Dietmar Moews meint: Die Kirche als Obdach und Asyl ist eine sinnfällige Widmung.

.

Die evangelische Kirche Oberhausen hat ein ausgezeichnetes Beispiel gewagt – abgesehen davon, dass Kirchenräume im Winter meist schwer warm gehalten werden können.

Die Öffentlichkeit wird angeregt, auch dass als sogenannte „Kunstveranstaltungsräume“ genutzte, leerstehende Räume, wie GASOMETER OBERHAUSEN, in der Nothilfe zum „sozio-kulturellen“ Einsatz gebracht werden könnten.

.

Die Kirche soll als Unterkunft dienen.

.

An den aufenthaltsrechtlichen Modus des „Kirchenasyls“ ist momentan nicht gedacht

.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

BiBi4E Dietmar Moews singt für den Breitbandausbau für Alle

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_5020

Maria LAACHT über Flüchtlinge

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: