Russische Bombenflüge in Syrien bringen Perspektivwechsel für Sunniten

Lichtgeschwindigkeit 5912

Vom Donnerstag,1. Oktober 2015

.

IMG_4417

.

Die fortgeschrittenen Nachrichten des militärischen Beistands durch Russland lauten jetzt:

.

Russland greift für den arabisch-alevitischen Syrer Assad (Alawiten = eher schiitische Gläubige im Unterschied zu türkischen Aleviten) in den „Bürgerkrieg“ ein,

.

Dazu kommt der ausgesprochene Anspruch Russlands, eigene Militärbasen an der syrischen Küste halten und verteidigen zu wollen.

.

Dabei bekämpft Russland angeblich sunnitisch-orthodoxe ISIS-Militärkräfte.

.

Die USA-Diplomatie und die israelische Zersetzungspolitik der arabischen Welt wird sowohl mit Blick auf die sunnitischen Araber wie mit Blick auf die kurdischen Türken weitgehend ignoriert.

.

IMG_3864

.

Putin hat sich mit Erdogan / Türkei, mit Rohani /Iran und mit Sisi /Ägypten verständigt. Putin weiß, dass die Interessen des Massaker-Israels mit der militärischen Polarisierung durch Russland in Syrien weitgehend übereinstimmen, sodass die USA blöde dastehen, aber es geschehen lassen.

.

Das ist die Lage und der Perspektivwechsel in Syrien durch die russischen Militäreingriffe ab jetzt.

.

IMG_3812

Dietmar Moews im Münchner Atelier 1993

.

Dietmar Moews meint: Putin wird mit der blutigen Verteidigung Assads, dem alevitischen Staatschef von Syrien, die sunnitische Welt gegen sich motivieren.

.

Die überwiegend sunnitischen Turkvölker der ehemaligen UDSSR und der heutigen GUS bzw. den tradierten Statthalter-Strukturen in diesen sunnitischen Turkvölkern durch Moskau, wird Putin damit konkret herausfordern bzw. verstärkt gegen sich aufbringen.

.

Es kann durchaus putineskes Kalkül sein, diese religiösen Widerstandsnester der Moslems in den ehemaligen Sowjetrepubliken aufzumischen.

.

Für die syrische Zukunft mit Assad wird Russland nicht mit Lufteinsätzen auskommen. Man spricht von dafür benötigte etwa 40.000 russische freiwillige Soldaten, um zumindest ein Restsyrien und russische Stützpunkte am Mitttelmeer zu sichern und zu befrieden.

.

Deutschland soll sich raushalten. Hat aber ein ad-hoc-Militärbündnis mit USA / Saudi-Arabien / England, Frankreich u. a. geschlossen.

.

Die USA sollen sich besinnen (im Präsidentschafts-Wahlkampf ist aber nicht Besinnung, sondern Betäubung das traditionelle Stimmungsmittel). Wie traurig die Besinnungslosigkeit aussieht zeigen an die 20.000 US-Troups in Afghanistan, die Obama angeblich längst abgezogen hatte.

.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: