Schoki-Test mit Zotter Labooko Nicaragua 50%

Lichtgeschwindigkeit 5841

vom Montag, 31. August 2015

.

Dietmar Moews meint: „Ich bring aus jeder Stadt den Schuft heraus“ (Walter Benjamin liest Offenbach)

.

IMG_5053

.

Ich probierte eine österreichische pure zotter dunkle Milchschokolade, hergestellt von dem Höchstqualitäts-Spitzenhersteller ZOTTER Schokoladen-Manufaktur GmbH A-8333 Riegersburg.

.

Kurz vorab: Ein Weltspitzenprodukt für gute Laune – kostspielig, preisgünstig

.

Diese Sorte von Zotter ist „Bean to Bar“ hergestellt, trägt die Bezeichnungen „Bio und Fair“ „organic and fair“ und „handgeschöpft“. Der Hersteller wird bei Georg Bernardini in seinem Schokoladen-Almanach „Der Schokoladentester“ vorgestellt und mit maximaler Einschätzung ausgezeichnet: SECHS KAKAOBOHNEN – diese Sorte nennt er:

.

Die beste Milchschokolade der Welt“

.

Für mich als Schokoladen-Liebhaber ist eine Schokolade, die nicht so schwarz oder dunkel ist, wie man sie hier dunkle Milchschokolade nennt, das Schönste. (Das zweimal 35 gr (70 g) Tafelgebinde massiv). Ich weiß wie Kakao schmeckt – diese wunderbare Zotter-Schokolade schmeckt ideal nach Schokolade, man schmeckt den 50 % extradunklen Kakao, als sei er ohne Geschmackshandicaps, geradezu uneingeschränkt optimal zubereitet.

.

Labooko ist nicht fettig, nicht sahnig-fett, sondern leicht und harmonisch, gelinde süß, nicht klebrig – wie ein Traum fein. Es steckt zweifellos die Meisterschaft des Rezeptes und des Rührens, des Kakaoeinkaufs und des Selbstvertrauens dazu, wie wenig VIEL ist – und das MEHR weniger wäre.

.

IMG_5054

.

Das Abbrechen der Bissen oder eine Biegung und ganz leichtes Knacken, ohne Fäden leicht – von der schlichten etwa 5 mm dicken Tafel ist optimal bequem.

.

Dem Schokoladenfreund wird die Mundgerechtheit, mäßige Süßheit und feingliedrige Würzigkeit – ganz wenig Salz, ein Hauch Vanilleschoten, nichts sonst. Sie ist irgendwie so harmonisch komponiert, dass man staunt.

.

Für diese Spitzenschokolade sind Kaufpreis – 3 EURO 50 für 70 gr -, Aufmachung und Verpackung sehr geschmackvoll spielerisch, nicht aufgenuttet oder übertrieben, einfache längs mehrfach geklappte Papieraußenpackung (ohne Glanz), mit einer Zeichnungs-Abbildung (eines auf einem Bein springenden jungen Schokoladenfreundes) sowie dem Siebdruck-Goldschriftzug „z o t t e r“, die beiden Päckchen innen in goldbeschichtetem Papier frisch gehalten.

.

Zotter teilt folgende Zutaten auf der Rückseite mit: Rohrzucker, Kakaomasse Nicaragua, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Speisesalz, Vanilleschoten: Kakaomasse bzw. Kakaobutter mindestens 50 % in der extradunklen Milchschokolade.

.

Ferner heißt es: nach „Fairtrade-Standards“ gehandelt und aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft, EU/Nicht-EU.

.

Am 29. August in Freiburg im Breisgau gekauft: Mindesthaltbar bis 31.07.2016 – die Tafel war an diesem Datum angenehm frisch.

.

Auf der Verpackungsinnen- und -außenseite finden sich noch einige Text-Designer-Gags:

.

Innen: „Die Welt der Schololade … …“

Außen: „Nicaragua 50% Die beste Milchschokolade der Welt – so lautet das Urteil des Schokoladentesters Georg Berndardini, der für sein gleichnamiges Buch 271 Unternehmen aus 38 Ländern und 2.700 Produkten testete. … ein wahres Meisterwerk …

.

Josef Zotter: Es freut mich, dass eine hochprozentige Milchschokolade das Rennen gemacht hat. Ich liebe hochprozentige Schokoladen, weil man dabei aromatische Schwächen des Kakao nicht mit Zucker und Milch ausbügeln kann. Hochprozentige Schokoladen sind einfach ehrlich – und das gefällt mir.“

.

IHR SCHOKO-KLICK ZUM ONLINE-SHOP Die gesamte Zotter-Welt mit 365 Schokoladensorten steht Ihnen offen …“

.

www.zotter.at

.

SCHOKO-LIVE Wir stellen alle Schokoladen direkt von der Bohne weg her, Bean-to-Bar, komplett in Bio- und Fairtrade-Qualität. Im Schokoladentheater können Sie live in die Produktion sehen und miterleben, wie Schokolade entsteht, dazu gibt es natürlich ganz viel Schokolade zum Vernaschen …

.

FAZIT Dr. Dietmar Moews: Sehr wunderbare Schokolade Labooko Nicaragua 50% (was Labooko heißen soll, wird nicht mitgeteilt). Sie steht wirklich an der mir bekannten Qualitätsspitze – zusammen mit Feodora de Luxe und Bonnat (s. Lichtgeschwindigkeit Schoki-Test)

.

IMG_5069

.

Georg Bernardini schreibt zu Zotter:

.

Josef Zotter ist gelernter Koch und Konditor. Bis 1987 war er sowohl im Inland als auch im Ausland tätig. Von 1987 bis 1999 führte er eine Konditorei mit vier Filialen, mit der er im Jahr 1996 Insolvenz beantragen musste. Aus dieser Insolvenz heraus hat sich Josef Zotter in beeindruckender Weise eine neue Existenz aufgebaut… Schon damals waren alle seine Produkte Fair-Trade-zertifiziert. Mit dem Bau seiner neuen Schokoladenproduktion im Jahr 2007 stieg er komplett auf Bio um. Zur Krönung produziert Zotter seither alle seine Schokoladen von der Bohne weg … ist wohl das einzige Unternehmen, das ausschließlich in Bio- und Fair-Trade-Qualität produziert… DasJahr 2011 war einmal mehr ein besonderes zotter-Jahr …eröffnete seinen 27 Hektar großen Essbaren Tiergarten mit Attraktionen wie Schoko-Melkmaschinen, Bauerngolf, oder einem Streichelzoo. Dazu kann man artgerechte Speisen von den Tierbewohnern genießen und auch Picknicken.“

.

Fazit:

.

Zotter hat sich in den letzten Jahren vom Monoartikler (handgeschöpfter Schokoladen) zum Allrounder auf sehr hohem Niveau entwickelt, alle wichtigen Produktgruppen werden abgedeckt…“

.

IMG_5070

.

Empfehlung

.

Alle Produkte sind für Verbraucher, die auf Bio- und Fair-Trade schwören, empfehlenswert … die handgeschöpften Schokoladen sollten alle in Betracht ziehen, die gerne Schokoladen mit verschiedenen teils exotischen Zutaten mögen..“

.

Wäre nicht Schokolade ein Kompositum aus Kakao – statt purer Kakao – käme dem Kritiker und Tester nicht der lustige Gedanke:

.

Zwar ist diese Nicaragua Labooko 50% wunderbar! Aber die Texte von J. Zotter sind etwas zuckertrunken. Dafür macht er einfach zu viel Desiger-Produkte und keineswegs die angeblich so geliebten „ehrlichen Pur-Schokoladen“.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4566

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: