Die deutsche LÜGENPRESSE mobbt „HASS-SCHÄUBLE“

Lichtgeschwindigkeit 5742

vom Dienstag, 14. Juli 2015

.

IMG_0636

.

Liebe Kundschaft der LICHTGESCHWINDIGKEIT!

Liebe professionelle Ideen- und Honigsauger von Dietmar Moews!

LÜGENPRESSE – das Lieblingswort für „falsche Propheten“, seit Leo Löwenthal in USA von ADORNO weggemobbt worden ist:

.

Ich kann doch nichts dafür, dass sie Alles Mögliche nicht wissen und dann beim Youtube-Blogger LeFloid von ihrer eigenen Professionalität schwärmen.

.

Heute und seit Tagen sind die deutschen Gazetten voll von:

.

Die ganze Welt hasst Schäuble … wie hält Schäuble das nur aus … „Der Buhmann des Kontinents“ (GMX)… „wer ist dieser Mann, der ganz Europa spaltet“ … „Hasskarikaturen“ (BILD.de) … Aggressiv und geschmacklos wie nie attackieren Twitter- und Facebook-Nutzer den Minister, verbreiten Schmäh-Zeichnungen, die Schäuble mit Hitler-Bart, als Sensenmann im Rollstuhl oder als ISIS-Scharfrichter abbilden (BILD.de) … „Sogar ein Bild, das ihn erhängt an einem Baum zeigt, wurde europaweit im Netz geteilt!

Die Schmach bricht alle Tabus: Schäuble erhängt an einem Baum“ (Bild.de)

.

L1010327

.

Dietmar Moews meint: Wo ist jetzt die professionelle Qualität der pressefreien Zeitgeister?

.

Sehen Sie nicht die Hetzerei?

.

Zwar hat Schäuble jetzt genug angestellt – wie man heute so schön sagt: „Vertrauen zerstört“ – aber das Resumee, wenn man es schon mal vorwegnimmt, kann kaum besser und kürzer formuliert werden als in der britischen Presse:

.

Deutschland hat Milliarden verloren“. The Guardian schreibt heute, 14. Juli 2015: „Eurozone bailout“.

.

Weder die Deutschen, die auf die deutsche Zukunft hoffen, noch die EU-Überschuldungsstaaten insgesamt, denen das „Bailout“ zuerkannt wird, haben Anlass, den aufopferungsvoll seine Wertvorstellungen vertretenden Bundesfinanzminister Schäuble zu hassen.

.

Ich finde, Schäuble hat sowohl von der irrläufigen eigenen Finanzpolitik wie von der Einschätzung, was in der EU für Deutschland möglich ist, zu stark daneben gelegen, dass es jetzt wirklich reicht.

.

Aber, wieso kommt in einer freien Presse der Begriff „Hass“ so in den Vordergrund. So eine Publizistik ist Missbrauch der Pressefreiheit, es ist Volksverhetzung und es ist LÜGENPRESSE.

.

Nun sind die ganzen Staatssender dran, mal hierzu die öffentliche Diskussion zu eröffnen:

.

Ist Hass die politisch passende Reaktionsweise bei Meinungsverschiedenheit?

.

ANTWORT: NIEMALS – zweifellos ist Hetzerei kurzsichtig, nicht zielführend und schließlich strafbar.

.

377_9_85_zuginsfeld13

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

377_9_85_zuginsfeld13

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: