Habermas Süddeutsche Zeitung: Sand im Kopf

Lichtgeschwindigkeit 5682

vom Dienstag, 23. Juni 2015

.

IMG_4913

.

Ja, Habermas – dieses Fremdwort kommt immer gut. Es ist ein Erleichterungswort, wenn man nicht mehr weiß, wie man seine Ungenauigkeiten rechtfertigen will:

.

Kürzlich sagte Alt-Bundesinnenminister Gerhart Rudolf Baum: „Ich werde oft als Idealist abgetan – dann erwidere ich“:

.

„Mir ist ein Idealist, wie Habermas, der mittelfristig und später Recht bekommt, lieber, als ein Realist, der falsch liegt.“ (Die Diskussion mit Baum ging um Menschrechte und Europapolitik).

.

Heute, 23. Juni 2015, hat die Süddeutsche Zeitung im Feuilleton, Seite 11, einen Besinnungsaufsatz von Jürgen Habermas gedruckt:

.

Sand im Getriebe – Nicht Banken, sondern Bürger müssen über Europa entscheiden“.

.

So sind typische Habermas-Idealismus-Sätze angelegt: Man müsste doch, man sollte, das Gewünschte, das weite Feld der historischen Wundertüten.

.

Der gesamte Text „Sand im Getriebe“ trieft mal wieder von nicht empirisch angebundenen Ansichten, die völlig ohne Seinsbindung auszukommen meinen – und die Süddeutsche findet das auch SuuPii – ist doch der Luftnummern-Verfasser der Süddeutschen, Ulrich Beck (1944-2015) gestorben – ist der 68er Promi, Jürgen Habermas, die Wurst der rückwärtigen Ausbauten früher Schriften.

.

Wenn Karl Popper meinte, das Schlimmste, Unverzeihlichste ist, wenn ein Wissenschaftler Quellen und Zitate fälscht. Dann ist HABERMAS ein Beispiel für Poppers Diktum.

.

IMG_4911

.

Habermas zählt zu diesen Spinnern (hoffentlich bekomme ich eine Klage dafür!). Denn Habermas schrieb in seinem Technikbuch, „Theorie und Praxis“ von 1963, erste Originalausgabe, gegen die zukünftige Relevanz der IT-Technik-Zukunft, die dann aber Herman Kahn in seinem Ausblick von 1967, auf das Jahr 2000 „Ihr werdet es erleben“ („The Year 2000 – A Framework for Speculation..“) hellsichtig darlegte.

.

Im Jahr 2014 lässt sich Habermas von Frank Schirrmacher als der Prophet feiern, der er geradezu entgegengesetzt NICHT WAR – bereits vor 40 Jahren hatte Habermas die „IT-Revolution“ nicht erkannt und nicht vorhergesagt. Sondern er hat seine Verirrung von 1963 in späteren Neuauflagen nachträglich umgefälscht und nimmt seitdem die entgegengesetzte Ansage von Herman Kahn für sich in Anspruch (da hat der „Idealist“ Habermas nicht Recht bekommen, sondern er lag falsch).

.

IMG_4719

.

Dietmar Moews meint: Ja, liebe Leser – so wird gelogen und die eigene Dummheit der Vergangenheit in Prophetentum umgeschrieben. Die aktuelle, zig-mal nachgebesserte Ausgabe von Habermas‘ „Theorie und Praxis“, wurde genau in diesem Dummheitsdetail nachträglich geändert. OKEEE Dokee.

.

Aber nun auch noch dem Herman Kahn die Ehre zu klauen und sich selbst als „der Idealist, der mittelfristig oder später Recht erhält“ hinstellen zu lassen, das ist nur bescheuert. Sorry Mister. Schmeißen Sie das unsinnige „Theorie und Praxis“ einfach bei Suhrkamp in den Sondermüll.

.

Wenn Sie was Besseres zur IT-Revolution zu sagen haben, so sagen sie es. Geduldig hört und liest man und fragt dann: Was ist mit ihm? Kommt er nicht mehr so ganz mit?

.

IMG_4912

.

In diesem unempirischen, nicht seinsgebundenen Süddeutsche-Feuilleton-Artikel, „Sand im Kopf bei Habermas“, wird einfach in die Luft behauptet:

.

… versucht zu sagen, das Recht der Europäischen Union muss von deren Hütern nicht direkt gebeugt, aber doch gebogen werden, um von Fall zu Fall missliche Konsequenzen jener Fehlkonstruktion der Währungsgemeinschaft auszubügeln …“

.

Und so weiter – Habermas schwadroniert über seine EUROPA-Wunschpolitik.

.

Habermas verschweigt die GENERALKLAUSEL.

.

Deutschland ist nicht völkerrechtlich souverän.

.

Es gilt die Generalklausel der Bevormundung durch die USA per völkerrechtlich gültige Nachfolgeverträge (4+2 1990) des „Besatzungsstatus“ nach der Kapitulation vom 9. Mai 1945.

.

Kurz – was Deutschland und die US-Statthalterin Bundeskanzlerin Merkel in der EU auch immer machen, sie müssen den USA gehorchen.

.

Die USA haben jetzt gesagt: Griechenland-Schulden, EURO-Haftung, Kreditfortsetzung!!! – Griechenland muss in der EU und im Euro bleiben!!

.

Grund: geostrategisches Begehr der USA, dass Griechenland weiterhin hochgerüstet / hochverschuldet am Tropf hängt und die südöstliche Flanke Mitteleuropas gegen Russland, gegen Iran und gegen den Nato-Partner Türkei hält.

.

L1010327

.

BASTA. Und was sülzt Habermas, der „Idealist“ herum?

.

Habermas meint in der Süddeutschen Zeitung am 23. Juni 2015: „Das griechische Wahlergebnis ist das Votum gegen das erniedrigende soziale Elend“.

.

Habermas meint in der Süddeutschen: „Das schwache Auftreten der griechischen Regierung ändert nichts an dem Skandal“.

.

Habermas meint in der Süddeutschen: „Es geht nicht um eine moralische Peinlichkeit, sondern um den politischen Kern“.

.

Ja, der politische Kern ist immer die empirische Lage – die Seinsbindung:

.

Habermas behauptet in der Süddeutschen, „der Kern ist … der Skandal im Skandal ist die Hartleibigkeit, mit der die deutsche Regierung ihre Führungsrolle wahrnimmt.“

.

LÜGENPRESSE – Herr Dr. Prantl, ja? Ist die deutsche Statthalterei gemäß Machiavelli „Il Principe II.5 – was kann der Besatzer tun?“ ihrem Süddeutschen Blatt entgangen? Es gilt die „Generalklausel der Alliierten“ und nicht die politischen Eliten Europas und schon gar nicht die Führungsrolle der deutschen Regierung.

.

So klären wir doch mal, ob es angeht, dass die Bevormundung Deutschlands als Rechtsfolge des Nazikrieges nun auch auf die anderen 28 EU-Staaten durchgereicht werden kann (jedenfalls nicht alle sind qua Nato-Mitgliedschaft den USA unterworfen)?

.

Dr. Dietmar Moews mag es nicht glauben, dass Habermas ein Idealist ist: Wer sowas schreibt – er ist ein Propagandist, der ist kein Schamhaar besser als es damals Adorno machte: Die politischen Eliten – mein Gott, mein Gott, warum hast du dich verlassen?

.

IMG_3762

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: