John Cryan statt Jain und Fitschen: Deutsche Bank kommt endlich zu Potte

Lichtgeschwindigkeit 5644

vom Sonntag, 7. Juni 2015

.

IMG_4543

.

Die Deutsche Bank gab heute scheibchenweise wichtige Neuigkeiten bekannt.

.

Zunächst kündigten die beiden CEOs Anshu Jain (in Kürze) und Jürgen Fitschen (zum Ende Mai 2016) ihren Rücktritt aus der unternehmerischen Hauptverantwortung der Deutschen Bank an.

.

Gründe sind hinlänglich bekannt: Es sieht einfach schlecht aus, wenn ein Großkonzern (wie Siemens) aus dem Untersuchungsgefängnis geleitet wird.

.

Zivil- und Strafverfahren gegen Anshu Jain sowie gegen Jürgen Fitschen liegen in der Luft bzw. laufen bereits. Fitschen bleibt noch im Chefbüro – vermutlich, weil die Kriegskasse gegen finanzstarke Kläger und gegen den Staat ungern vom privaten Taschengeld aufgebracht werden.

.

Welche Ruhmestaten besingen wir hier (wer kann es denn überhaupt noch hören – diese elenden Geldbetrüger!):

.

Libor-Skandal, umstrittene Hypothekengeschäfte in den USA, Untersuchungen wegen Geldwäscheverdachts in Russland, maue Erträge, Aktionärsschelte und ein Strafprozess: Die Chefs der Deutschen Bank, Anshu Jain und Jürgen Fitschen, haben keinen leichten Stand. Jetzt kündigen die beiden Topbanker, die seit Juni 2012 Deutschlands größtes Geldhaus gemeinsam führen, also überraschend ihren Rückzug an. Jain tritt bereits Ende des Monats zurück. Fitschen nach der Hauptversammlung im Mai 2016.

.

Wenige Stunden, heute nachmittag, später wartete der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bank, Paul Achleitner, der für diese Personalpolitik der Hauptverantwortliche ist, mit der neuen Personnage auf :

.

Der neue Co-Chef und künftige starke Mann in den Zwillingstürmen wird der Brite John Cryan. Aufsichtsratschef Paul Achleitner ist sich sicher, den Richtigen gefunden zu haben, um die Bank wieder auf Kurs zu bringen: „Cryan verfügt nicht nur über große Erfahrung im Bank- und Finanzgeschäft, sondern steht persönlich und beruflich für die Werte, die nötig sind, die Deutsche Bank voranzubringen und die Strategie 2020 erfolgreich umzusetzen“.

.

Achleitner und Cryan betonen: „Unsere Zukunft hängt davon ab, wie gut wir unsere Strategie umsetzen, unsere Kunden überzeugen und die Komplexität reduzieren“. Branchenkenner bescheinigen dem 54-Jährigen, in seiner Zeit als Manager bei der Schweizer Großbank UBS erfolgreich Strategien umgesetzt zu haben.

.

IMG_4444

.

Dietmar Moews meint: Es war längst überfällig. Ich hätte eine solche Personalentscheidung eher gesucht (ohne zu wissen, welche Insider-Komplikationen der Aufsichtsrat mit den operationellen Vorstandsetagen und den beiden Vorständen Jain und Fitschen hatten und noch haben).

.

DIETMAR MOEWS "Cien Australes" Öl auf Leinwand

DIETMAR MOEWS
„Cien Australes“
Öl auf Leinwand

.

Es ist ziemlich klar, dass solch mächtige Vorstände wie Jain und Fitschen gerade „systemische Relevanz“ für die eigene Verteidigung und die Interessen der Deutschen Bank haben. Sie sind gefährlich.

.

DIETMAR MOEWS "Et in Argentina ego" Öl auf Leinwand

DIETMAR MOEWS
„Et in Argentina ego“
Öl auf Leinwand

.

Aber auch hier wird deutlich, dass die Deutsche Bank eine schlechte Aufsichtsratspersonnage hatte. Wenn sich Aufsichtsräte professionell und besser zum laufenden und strategischen Geschäft informieren gelassen hätten, hätten sie besser begleitend mitsteuern können, während sie jetzt nur noch in der Holzhackermethode und Rausschniss nachträglich kontrollieren und nachsteuern können:

.

026_14_74_heimfahrt

.

Spitzenmanager rausschmeißen und vors Gericht bringen: You could have done better.

.

031_19_74_wasserbehaelter

.

Mit der heute bekanngegebenen Personalentscheidung werden die Aktien der Deutschen Bank nicht weiter verfallen.

.

025_13_74_glas_blueten

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

IMG_4566

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: