Ausschreitungen in Tel Aviv

Lichtgeschwindigkeit 5565

vom Donnerstag, 7. Mai 2015

.

IMG_3799

.

Ägyptisch-Arabisch-Türkische Sprachen bilden den Ausstrahlungskreis des Begriffs: SEMITISMUS. Semitismus ist kein ethnologisches Wort. Semitismus hat also nichts mit Volk oder Blut oder familiärer Abstammung zu tun, sondern mit der Sprachzugehörigkeit.

.

Danach sind die Leute in Israel genauso Semiten wie die arabischen Palästinenser in Gaza.

.

Nun hat der Semitismus über die Kampfbegriffe „Antisemitismus“ und „Philosemitismus“ eine andere Begriffsverwendung, die mehr zu Diskriminierung sozialer Gruppen in einem machtpolitischen Kontext von sozialer Majorität oder Minorität, von Ausgrenzung und Unterdrückung.

.

IMG_3786

.

Die moderne Geschichte ist voll solcher Machtspiele – immer zu Lasten der Schwächeren.

.

Das Dritte Reich des Nationalsozialismus arbeitete von Anbeginn mit solchen ordnungspolitischen Führungs- und Repressionsmitteln. Sündenböcke eignen sich dafür, eigene Leistungsschwächen in die Schuhe geschoben zu bekommen und Feindbilder eigen sich dazu, die eigene Gruppe zum Zusammenhalt und zur Bereitschaft Zusatzlasten ohne aufzumucken zu tragen. Darauf war die Hitlerei in Deutschland sehr abgestellt. Wer zwischen diese deutschtümelnden machtpolitischen Räder geriet, wurde vernichtet.

.

Die Nachricht über die Morde an äthiopischen Juden in Tel Aviv passt in dieses Gewaltszenarium der Weltgeschichte, insofern auf Lernen und Lehren: Durch Schaden wird man klug – in der einfachen Analogie, nicht zu hoffen ist.

.

Süddeutsche Zeitung, 5. Mai, Seite 8: „Ausschreitungen in Tel Aviv“:

.

Nach schweren Krawallen und Protest wegen des Todes äthiopischer Juden gegen Rassismus und Polizeigewalt ist in Tel Aviv in der Nacht zum Montag eskaliert. Die Demonstranten, deren Zahl von der Polizei auf 3.000 geschätzt wurde, lieferten sich blutige Straßenschlachten mit den Sicherheitskräften. Mehr als 50 Menschen wurden verletzt, Dutzende verhaftet. Wenige Tage zuvor war es zu ähnlichen Szenen in Jerusalem gekommen. Hintergrund ist die Frustration vieler aus Äthiopien stammender Juden, die auch drei Jahrzehnte nach der ersten Einwanderungswelle kaum integriert sind in die israelische Gesellschaft.

.

Der plötzliche Ausbruch der Gewalt hat Israels Öffentlichkeit ernsthaft entsetzt. Präsident Reuven Rivlin räumte Fehler im Umgang mit der 135.000 Menschen umfassenden Bevölkerungsgruppe ein. … Netanjahu verurteilte die Gewalt ..“

.

IMG_3758

.

Dietmar Moews meint: Netanjahu verurteilte die Gewalt – der Semitismus ist eine humorvolle soziale Erscheinung.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_4693

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: