Deutscher Verbände-Faschismus statt Koordination mit Muslimen

Lichtgeschwindigkeit 5457

vom Sonntag, 22. März 2015

.

IMG_4204

.

Wo man in den vergangenen Monaten nachschaut, egal ob Staatsmedien oder Kommerzmedien, die Lügenpresse macht es sich einfach, indem sie hetzt:

.

Al Kaida ist jetzt auch ISIS (auch IS), bzw. beide Sammelbegriffe werden für sunnitisch-militante Islammächte in den westlichen Massenmedien gebraucht, wenn es heißt:

.

Der ISLAM“ bekriegt den kapitalistischen WESTEN – gleichzeitig wird publiziert: Die meisten Opfer der IS und der Kaida sind Moslems – gleichzeitig wird außerdem behauptet, „die gefährlichsten Moslems sind Schiiten, also die Mullahs vom Iran“.

.

Will man sich da einen Reim machen, schaut man nach Europa und dann nach Deutschland.

.

Wir haben in Frankreich einen erheblichen Anteil arabischstämmiger und islamgläubiger Franzosen und – wie zuletzt in Paris bei Charlie Hebdo – militante bzw. kriminelle Gewalt, die auf die islamische Zugehörigkeit und spezifische soziale Spannungen bezogen werden – ob und wie zu Recht?

.

Wir haben angeblich – geheimdienstlich erkannt – freiwillige jungen Menschen aus Europa, die als Gewalttäter sich der IS angeschlossen haben, auch Deutsche.

.

Diese Deutschen sind aber nicht nur Türken- oder Araberkinder, nein, es sind auch deutsche Kinder, die mit den in Deutschland aktiven radikalen Islamwerbern Freizeitkontakt hatten: Z. B. gibt es in Bonn-Bad Godesberg professionell organisierte SALAFISTEN-Agenturen, die sich enorm öffentlich betätigen.

.

„Ganz schlaue“ Funktionärs-Moslems in Deutschland haben sich der deutschen Verfassungsstaatlichkeit so weit angenähert, dass sie die in Deutschland praktizierte Verbändeorganisation nun auch selbst „erfolgreich“ benutzen.

.

Man ist nicht Staat, nicht Wirtschaft, nicht Privatwelt, sondern man bildet VERBÄNDE.

.

Der Verband klientelisiert alle Menschen eines Arbeitsfeldes.

.

Das heißt, so ein Verband, er bietet teilweise die persönliche Mitgliedschaft (Körperschaft) an. Und der Verband tritt in der Öffentlichkeit und gegenüber den Parlamenten und Parteien als Stellvertreter und Sprecher auf – ohne das Recht oder den Auftrag von allen dazu zu haben.

.

Dadurch, dass diese faschisierende Funktion, alle Fußballer vom „DFB“ zu klientelisieren, den Regierenden bequem ist, funktioniert das so einfach.

.

IMG_4204

.

Denn nur weil die Regierung sagt: „Wir sprechen mit den Fußballern“ – aber wirklich nur mit dem DFB spricht, funktioniert dieser „FASCHISMUS“. Es ist eine Bündelung eines Funktionsfeldes, sodass der einzelne Fußballer, der nicht für den DFB ist, sprachlos wegfällt.

.

Man muss einfach verstehen: Wenn die ehemalige DDR der ersten Bundesrepublik beitritt, es dadurch insgesamt 80 Millionen Deutsche in der zweiten Bundesrepublik gibt, ist es empirisch dennoch nicht zutreffend, zu behaupten: Deutschland ist christlich – da leben jetzt 80 Millionen Christen (und der Papst sei der Chef der Deutschen).

.

Aber so werden alle türkischen Gastarbeiter und deren Kindeskinder zu Muslimen, zu Jihad- und Scharialeuten, die aber nur als ganz arschnormale Überlebenskünstler mit begrenzter Bildung nach Deutschland gekommen waren und nicht als HALBMOND- und SÄBELKÄMPFER mit der GRÜNEN FLAGGE. Man macht diese fremden Einwanderer für IS-Krieg verantwortlich und verlangt, sie  sollen sich „besser integrieren“

.

Das ist völlig widersinnig, macht lediglich Verdruss und Feindschaft, ist aber – so blöd es ist – der deutschen Regierung völlig egal.

.

IMG_4204

.

So haben wir jetzt also den DISKURS zwischen dem Bundespräsidenten Gauck (Christ) und den Sprechern der islamischen Verbänden, Mazyek (Kairo) in Deutschland. „Der Faschist faschisiert die Moslems“ (fasciare ital. Bündeln) und die deutsche LÜGENPRESSE verlangt nach „INTEGRATION“.

.

Es gibt jetzt Aiman Mazyek, den ägyptischen Sunniten, der als Sprecher des Zentralrates der Muslime (ZMD) bekannt ist, weil er sehr eloquent und ausgezeichnet nicht nur Deutsch spricht.

.

Es gibt die türkisch Islamische Union (DITIB), die beansprucht alle Türken zu vertreten – erscheint aber wie die „fünfte Kolonne von ERDOGAN rückständigem Despotismus“.

.

Es gibt weitere Moslem-Verbände, den VIKZ, den Islamrat sowie auch schiitische Agenturen. Sie vertreten überwiegend arabisch-sunnitisch geprägte Moscheengemeinden, wovon es in Deutschland auch türkische, bosnische, albanische und schiitische gibt.

.

Laut KÖLNER STADT-ANZEIGER Seite 5, Freitag, 20. März 2015, von Astrid Wirtz, „Muslime gehen getrennte Wege“ Religion Zentralrats-Vorsitzender Mazyek verteidigt seine öffentliche Dominanz“ sowie

.

neues deutschland Seite 6 vom Freitag 20. März 2015 von Marcus Meier: „Mazyeks Friedensangebot. Chef des Zentralrats versucht, Streit unter Muslimen zu schlichten.“ lässt sich leicht erkennen, dass keiner der Verbände die TÜRKEN, die ARABER, die PALÄSTINENSER, PAKISTANER oder INDONESIER vertreten können. Sie bilden lediglich eine von der deutschen Regierung und der deutschen Verbändeorganisation gewünschte Klientelisierungsform des Verbände-Faschismus.

.

Durch „ihre Verbände“ werden die Moslems, bevormundet, entmündigt, verarscht und der Glaube innerhalb einer Religion oder das Zusammengehörigkeitsgefühl mit der eigenen Herkunftsgruppe (Anatolier aus Türkei oder Atatürk-Osmanen aus Istanbul) wird zersetzt.

.

IMG_4294

.

Dietmar Moews meint: Eine „SALONPERSONNAGE“ – also „Bolschewisten“, die sich dafür hergeben, ihr Geld damit zu verdienen, dass sie sich als Stellvertreter wichtiger Menscheninteressen politisch hinstellen (der DGB-Gewerkschafts-Funktionär für den Industriearbeiter, aber nicht für den Industriearbeitslosen und nicht für die Handwerksarbeiter).

.

Diese käuflichen Gewerkschafts-Industrie-Trottel – hitlerschlau und verpitbullt – finden sich überall – spätestens, wenns ums Fressen geht.

.

Dass es legitimierte Stellvertreter gibt, die in Deutschland alle Muslime klientelisieren dürfen, und damit in einem „KOORDINATIONSRAT DER MUSLIME“ auftreten, ist natürlich nur dadurch möglich, dass die LÜGENPRESSE dieses Spiel spielt und dass die Bundesregierung ebenfalls so tut, als seien die Moslems in der Kirche und der Papst tränke den Messwein stellvertretend.

.

Die vier großen islamischen Verbände – Ditib, Islamrat, VIKZ und Zentralrat der Muslime – waren von staatlicher Seite schon vor Jahren aufgerufen worden, sich zusammenzuschließen, um dem Staat einen Ansprechpartner zu liefern. Das geschah 2007, der KOORDINIERUNGSRAT der MUSLIME (KRM) wurde gegründet.

.

Aiman Mazyek behauptet nun: „Der KRM werde „wieder spannend“, wenn sich die Einsicht bei den anderen einstellt, dass es besser ist, mit einer Stimme zu sprechen…“

.

Ja, toll“, sagte der Duce: „Integration ist, wenn Gauck mit Mazyek redet“.

.

Faschismus ist eine Käseglocke, eine Vereinnahmung und Entmündigung und sollte als politikorganisatorisches Gespenst sehr fein und täglich geprüft werden:

.

Was ist INTEGRATION und was ist UNTERBUTTERN? Das deutsche verbändeorganisatorische System ist äußerst kritikbedürftig:

.

Weder der Bundeswehrverband, noch der ADAC, weder die Kirchen, noch der Verband der Juden in Deutschland, weder der DFB noch der Deutsche Kunstrat im Deutschen Kulturrat machen vernünftig Demokratie und Beteiligung, Transparenz und Mitbestimmung möglich – hier liegen PEGIDA und LÜGENPRESSE gemeinsam im Bett.

Wer Politik professionell versteht, wird auch wissen, was an Integration und täglicher Reproduktion für die Gesellschaft lebensnotwendig ist:

.

Zuneigung und Solidarität – (es gibt nichts Gutes, außer man tut es).

.

Die Klientelisierung der Türken durch DITIB und der Druck von Sarrazin und NSU-Morde sind nur unappetitlich aber keine menschliche Integration:

.

Kein Türke in Moabit, Neukölln oder Wedding wird für IS oder Bin Ladin die Verantwortung tragen wollen – auch nicht tragen können. Da hilft auch kein Konfirmandenunterricht für Analphabeten.

.

IMG_4179

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3774

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

.

42

.

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: