Köllsche Straßenkarneval genial: Glorioses Wetter – Kein Bombenterror

Lichtgeschwindigkeit 5356

vom Montag, 16. Februar 2015

.

IMG_4206

.

Peter Brings, Sänger der Kölner Musikkapelle „Brings“ kommentierte den rheinischen Rosenmontag-Straßenkarneval von Köln:

.

Wetter genial … der läve Jott issene Köllsche

.

Der Zusammenhalt ist ein scheues Reh.

.

Keiner braucht die IT-Revolution vom WDR, der den TV-Zuschauern versucht, weiss zu machen, dass TWITTER und TWEEDS im Rosenmontagsumzug irgendwas mehr als bescheuert wäre: Wer’s nicht kapiert, stelle sich vor, wenn statt Kamelle und Strüss’che Handies geschmissen würden.

.

Jede Gemeinschaft zerfällt sehr leicht im Alltagskampf – man sollte die Gelegenheiten dankbar annehmen, zusammen zu feiern: Singen, Tanzen, Kostümieren, Durchhalten.

.

Zusammenhaltsarbeit“, auf Tradition gestellt, ist eine wirkungsvolle Kollektivpraxis, ganz ähnlich Angst und Schrecken, Bombenterror und Alarmsirenen. Beim Kölner Rosenmontagszug war wenig Polizei zu sehen.

.

Störenden Gedanken oder Verpflichtungen werden gar nicht gefragt.

.

Das Rheinische und das Katholische hat mit der Karnevalstradition eine Zusammenhalts- und Entlastungskultur für sich – und wer damit nicht genug hat, kann über das gesamte Jahr die katholischen Kirchen besuchen, wo Kostümträger stets zu Entlastungsdiensten mit Musik bereit sind.

.

Der überschwängliche Aufwand, als Zeichen von Begeisterung, Reichtum und Liebe, gibt dem lockeren Lärm und der Sauferei das Etikett KULTUR.

.

Die Kölner haben dazu die einmalige, nahezu unerschöpfliche Musikquelle an sich – ob nah, ob fern, Das geht jedem zu Herzen. Nirgends in Deutschland findet man so viele frohe Ausländer.

.

Terror und Religion“ stellt ein Düsseldorfer Motivwagen heraus und verfängt sich damit in Sokrates‘ „Ich weiss, dass ich nichts weiss“.

.

Terror hat mit Terrorisierten und Terroristen zu tun – ja, toll.

.

Und der Motivwagen „Bombenterror-Irak“ (Düsseldorf hat die besseren Bildhauer und die kostspieligsten Wagenbauten).

.

IMG_3945

.

Dietmar Moews meint: Wer erleben möchte, was Inklusion, Integration, Inspiration, Initiation, Investition … bedeuten, kann es im rheinischen Straßenkarneval haben, statt mit dem FC Bayern Katar zum Geldmachen nach Donezk zu reisen.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_1715

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 12.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 4.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: