Präsident von Tunesien ehemaliger Ben-Ali-Mann ESSEBSI

Lichtgeschwindigkeit 5222

am Mittwoch, 31. Dezember 2014

.

IMG_4084

.

Vier Jahre nach Sturz des Autokraten Ben-Ali konnten in Tunesien freie demokratische Wahlen, nebst Stichwahlen, jetzt mit dem neuen Präsidenten Béji Caid Essebsi (88) als Gewinner hervorkommen.

.

Mit Essebsi, der politisch zu Ben-Ali zählte und dessen jetzt zuletzt als Gegenkandidat mitspielende Marzouki unter Ben Ali im Gefängnis saß, wird erhofft, dass sowohl die Muslimbrüder wie auch undemokratische Zustände verhindert werden.

.

IMG_4100

Béji Caid Essebsi (88), Präsident von Tunesien

.

Essebsi, der heute sein Präsidentschaftsamt antrat erklärte, er wolle die zahlreichen Konfliktgruppen Tunesiens zu einer nationalen Einheit vereinigen und demokratisch-rechtsstaatliche Verhältnisse schaffen.

.

Den freien Wählern Tunesiens liegt hauptsächlich an einem Ende der Armut und wirtschaftlicher Entwicklung.

.

Tunesien bildet inmitten der arabischen Welt und den bürgerkriegs-virulenten Nachbarn, Libyen, Ägypten, Syrien, eine „kultivierte Insel“. Die Tunesier sind französisch akkulturiert und haben vergleichsweise guten Anschluss an den europäischen Turismus (Karthago, Dido, Friedrich Schiller).

.

Dietmar Moews meint: Ich hoffe, dass eine frühere Idee des Franzosen Sarkozy, die nordafrikanischen Staaten schrittweise der EU anzuschließen, mit Tunesien und Essebsi beginnt. Die EU sollte unverzüglich beginnen, Essebsi ein EU-Angebot zu machen, gepaart mit einem konkreten Wirtschafts- und Investitionsprogramm. Amit wäre dem Weltfrieden mehr gedient, als die unproduktiven Reibereien mit Krim und Putin.

.

und BESTELLEN,

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: