DDR-Leipzig 9. Oktober 1989 – 25 Jahre Angst-Erinnerung

Lichtgeschwindigkeit 4974

am Donnerstag, 9. Oktober 2014

.

Warum nicht der SED-Funktionär Günter Schabowski den Friedens- und Literatur-Nobelpreis endlich zugesprochen bekommt, verstehe ich im Sinne der Unlogik der Preisträger-Auswahlen nicht.

.

War es nicht geradezu „Konfekt“ der Spontanlyrik“ „… also – Ihre Ausreise“ (ach nee, das war Genscher), „…Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich.“

.

Die Gefühle und Erinnerungsgefühle der Leipziger und der heutigen Menschen in Leipzig wünschen sich den 9. November 1989 als alljährlichen Erinnerungs- und Gedenktag. Das wurde heute herausgehoben gefeiert.

.

Der Bundespräsident trat heute am Leuschnerplatz in Leipzig auf: Joachim Gauck, der evangelische Pfarrer aus Rostock, dessen Verdienste an der „Wende“, auf die Vorwendezeit bezogen, relativ sind.

.

Dietmar Moews meint: Gaucks Behauptung in seiner heutigen Gedenkrede, es sei eine erhebliche Verschiedenheit zwischen Befreiung und Freiheit anzumerken, ist Blödsinn bzw. Zusammenhang verwirrend.

.

Man sollte Gauck mal auffordern gelegentlich über Befreiung und Freiheit zu reden – was ihm so einfällt, soll er doch reden. Das wird lustig.

.

Zum 9. November 1989 jedenfalls hatte das Erlebnis für alle, die da in Leipzig betroffen oder konkret sinnlich beteiligt waren, das Gepräge von heller Angst.

.

Es ist auch jetzt, heute, am 9. Oktober 2014, die Erinnerung an diese wahnsinnige Angst.

.

Eine Erinnerung an Befreiung, am 9. November 1989? welche Befreiung?

.

Die Befreiung aus der Nikolaikirche in die Gasse der bewaffneten Volkspolizei in der Ritterstraße?

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews,

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: