Merkels Staatsräson und der Massakerstaat macht Gevaot

Lichtgeschwindigkeit 4851

am Mittwoch, 3. September 2014

.

sportflagge_israel_barren

.

Nun hat auch die Frankfurter Allgemeine Zeitung an die dpa-Meldung im Kölner Stadt-Anzeiger von gestern, des Landraubes Israels, angeknüpft.

.

Und es darf doch nicht sein, dass Bundeskanzlerin hierzu Solidarität im Namen Deutschlands praktiziert und noch hinzufügt, das sei deutsche Staatsräson. Massaker als deutsche Staatsräson. Soll das die Einlösung der Schuld am deutschen Judentum sein? Ich glaube, die tickt nicht richtig.

.

Frankfurter Allgemeine Zeitung, vom 2. September 2014, Seite 4;

.

Israel will neue Siedlungen bauen. Größte Landnahme seit Jahrzehnten. „Reaktion auf Gaza“. hcr. JERUSALEM. 1. September. Ein neues Siedlungsprojekt erschwert die Wiederaufnahme neuer Friedensgespräche, um die sich der amerikanische Außenminister John Kerry laut arabischen Presseberichten bemüht. Wenige Tage nach dem Beginn der Waffenruhe im Gaza-Krieg ordnete der israelische Verteidigungsminister Mosche Jaalon eine der größten Landnahmen seit Jahrzehnten an. Im Siedlungsblock von Etzion zwischen Bethlehem und Hebron wurden 400 Hektar zu Staatsland erklärt. Die Größe des Gebiets sei „beispiellos“ und werde die Realität in der Region „dramatisch“ verändern, teilte die israelische Bürgerrechtsorganisation „Peace Now“ mit. Ein Vertreter der Regionalverwaltung des Etzion-Siedlungsblocks sagte, innerhalb von zwei Jahren würden in der neuen Siedlung Gevaot Tausende Wohnungen für Zehntausende neue Einwohner entstehen; bisher leben dort zehn Familien. Gevaot wäre damit die fünfte größere Siedlungsstadt in der Nähe von Jerusalem. Israel rechnet damit, dass der Siedlungsblock von Etzion mit seinen heute 22 000 israelischen Einwohnern in einem Friedensabkommen Teil der israelischen Staatsgebietes wird … die geografische Verbindung zwischen Jerusalem und Hebron zu stärken und zugleich die Palästinensergebiete stärker von der Stadt zu isolieren.“

.

L1010323

.

Dietmar Moews meint: Staatsräson? Räson? Was immer das Wort Räson bedeuten soll – es wird bleiben und wird schließlich auf Gegenseitigkeit verwendet werden:

.

Die Goldene Regel grüßt Hillel.

.

Solidarität mit einem Massakerregime kann nach deutschem Gesetz nicht deutsche Staatsräson sein.

.

Auch wenn die USA das Recht zur Bevormundung Deutschlands und der deutschen Bürger ausübt, kann es keineswegs zur semantischen Verkehrung des Verfassungstextes dienen. Massaker und Grundwerte sind unvereinbar.

,

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

28_h200

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: