NEUE SINNLICHKEIT der Fußball-Industrie 4.0

Lichtgeschwindigkeit 4806

am Donnerstag, 21. August 2014

.

IMG_0039

.

Gerade sehe ich, dass die Fußball-Aktiengesellschaft Borussia Dortmund 09 eine enorme Kapitalerhöhung veranlasst, angeblich zusätzlich 114,4 Millionen, die bereits in größeren Paketen gezielt abgesetzt sein sollen.

.

Wir stehen kurz vor Beginn der neuen Saison 2014 / 2015 und mit dem Meisterschaftsfavoriten 1. FC Köln sind jetzt die Aussichten auch in so fern verbessert, dass Köln durch den Aufstieg erstmals wieder direkt Meister werden könnte.

.

IMG_3533

.

Es wird aber nicht nur im Finanzgeschäft das von den Fußballern zu drehende Rad vergrößert – es wird auch der Sport konkret aus der alten Sinnlichkeit des Aufpassens, Laufens, Schießen, Köpfens und Tretens, in eine neue elektronisch kontrollierte, mittels Micro-Chips übertragene und von Großrechnern und speziellen Rechenprogrammen strukturierte Telematik algorithmisch optimiert.

.

Das bedeutet für den ballliebenden Sportler nunmehr, immer da wo die elektronische Optimierungsrechnung seinem spiellustigen Impulsen nicht entspricht, wird der Sportler korrigiert.

.

IMG_3511

Bruno Pezzey, österreichischer Fußballstar und Dietmar Moews 1978 im ZDF-Sportstudio

.

Die Neue Sinnlichkeit greift unter den Wachstumszwängen der profitorientierten Fußballindustrie mittels IT-Steuerung (4.0) in Spielerverhalten und Mannschaftsverhalten automatisch ein.

.

Die IT steuert die Spieler als Produktionsmittel an. Der Kriminelle in Landsberg beobachtet sein Unit und ordert beim Trainer, was er vor seiner Vertragsaufkündung tun muss.

.

Und wir hören erstaunt, dass und wie im Einsatz von digitaler Sportelektronik in die Socken, in die IT-Brille und über die berechnete Nahrungschemie, jeder Sportler, ohne Hass und Leidenschaft, seinen Vertrag erfüllt, oder aufhört diesen Wahnsinn als trainierte Sprechmaschine in die Massen-Unterhaltungsmedien noch mit Sprachblasen anzuhübschen. Nervenzusammenbrüche? – werden antezipiert.

.

sportflagge_weissrussland_fussball

.

Dietmar Moews meint: Ja, es ist leicht zu erkennen – meinetwegen können sie den heute von der Fußballindustrie 4.0 bereits festgelegten kommenden Deutschen Meister 2015 jetzt schon bekannt geben – die Begeisterung zielt ja ohnehin nicht auf Fußballsportler und Fußballfreunde, sondern auf die große Zahl der Freizeitbelustigung.

.

Je nach „freier Entscheidung“ erhält der Mob vor der Saison seine entweder roten, gelben blauen oder grünen Pillen – und dann geht es ab.

.

zu hohes Bein

zu hohes Bein

.

Die Neue Sinnlichkeit der neuen Fußballindustrie 4.0 konfrontiert die Sportler mit der „schönen neuen Welt des digitalen Fußballs“. Der FC München und SAP kooperieren, um den gläsernen Fußballer zu bekommen. In Amerika werden bereits während der Spiele der National Football League (NFL) die Daten ausgewertet und sofort taktisch umgesetzt. Bei DFB und DFL ist die Analyse über Google-Glass, Brille mit Minicomputer, während des Spiels vom Trainer abzurufen noch nicht erlaubt. Er muss dafür in die Kabine laufen. Aber Trainingssteuerung von der Wiege bis zur Bahre sind praktisch bereits da.

.

sportflagge_malawi_fussball

.

Erwerbsfußball wurde schon immer mit Schmerzensgeld abgegolten. Die Fußballfreunde gehen dabei leer aus. Auf längere Sicht wird damit dieser Fußball aufhören. Denn es ist doch zwingend, dass man die Regeln noch der Massenmedientauglichkeit halber noch weiter „optimieren“ kann (beliebig viele Austauschspieler, akut buchbare Werbeunterbrechungen, Manipulation elektronischer Kontrollmedien usw.) – und „optimieren“ wird.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

DIETMAR MOEWS Sportflagge INDIEN "Fußball" Seidenapplikation

DIETMAR MOEWS
Sportflagge INDIEN „Fußball“
Seidenapplikation

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: