Rüstungsindustrie, Waffenhandel, Verschwörungstheorie

Lichtgeschwindigkeit 4798

am Dienstag, 19. August 2014

.

Hier spricht der Soziologe – meist spricht er anthropologisch begründet: Wie ist der Mensch?

.

IMG_2989

.

Wo Krieg und bewaffnete Machtregelungen getrieben werden, sind Waffen. Ohne Waffen herrschen die Wölfe – und zwar die tollwütigen.

.

Wer Krieg eindämmen und vermeiden möchte, darf keine Waffen an kriegsbegeisterte Menschen vergeben.

.

Die deutsche Rüstungs- und Waffenindustrie, die nach Amerikanern und Russen (mit je über 30 Prozent Volumen an der Welt-Waffenproduktion und -export) steht mit etwa 7 Prozent Weltwaffenproduktion an dritter Stelle. Der Kreis der Waffenexporteure ist ohnehin auf diejenigen hochtechnisierten Industrien beschränkt, die international agieren und produzieren.

.

Kurz gesagt: Deutsche Industrie kann gut PANZER, Handfeuerwaffen und unsichtbare U-BOOTE. Ansonsten können sie weder Air-BUS-Jagdflugzeuge herstellen, die sie dann selbst nicht kaufen und so weiter: Nix. Die Produzenten sind Mischkonzerne meist; Mercedes baut auch Autos, Rheinstahl baut auch Rolltreppen, dazu alle mögliche Elektronik und die Tradition der IG-Farben usw.

.

Die Idee, dass das Waffengeschäft von den Pools großer international agierender Aktienhalter der großen Rüstungsindustrie durchgezogen wird, trifft zwar zu, ist aber für dieses dreckige Geschäft entscheidend. Ohne große nationalpolitische Bindung und Kontrolle rase die PEST des international vagabundierenden Casino-Kapitals durch die Kriegsgebiete – trifft ebenso wenig zu, wie es zutrifft, dass die deutschen Rüstungsfirmen Angst um die Arbeitsplätze hätten. Arbeitsplätze sind denen bestenfalls ein Kosten-und Einsparaspekt. Frieden und Verteidigung sind nicht entscheidend, sondern allein Absatzmöglichkeiten und Profit.

.

sportflagge_china_basketball

sportflagge_israel_barren

sportflagge_russland_windsurfen

.

Wir können, und wir müssen nur deutlich NEIN sagen:

.

STOPP – wenn wir ein Waffengeschäft und einen Krieg nicht wollen:

.

WIR WOLLEN DAS NICHT! Wir wollen nicht dass Deutschland das macht oder mitmacht.

.

Aber – das müssen wir wissen: Mit ca. 200 000 beschäftigten Arbeitnehmern steht die Rüstungsindustrie mit nur 2 Prozent am gesamten deutschen Arbeitsmarkt so klar am Rande, dass man sie durchaus abschaffen und in andere Arbeitsfelder aktivieren könnte (Pflegeväter, Tagesmütter, Kindergärtner bzw, Ingenieure können auch Pumpspeicherwerke und Kläranlagen bauen).

.

L1010323

.

Dietmar Moews meint: Um eine Verschwörung durchziehen zu können, ist absolute (also unter Todesgefahr erzwungene) Solidarität und Diskretion unter den Beteiligten notwendig. Das gibt es im Big Business so wenig wie in Liebesehen – man teilt wichtige Geheimnisse aus Mitteilsamkeit oder aus Blödheit, indirekt, doch anderen mit, dass ein Geheimnis kein Geheimnis mehr ist – aber man wundert sich dann doch (für eine Petra-Mollath-Verschwörung sind die Leute zu dämlich – sie handeln aus eigenen Motiven, mit ähnlicher Wertverwirklichung), wenn ein Komplott vorher platzt. Wir müssen nachschauen, ob – wenn ein Komplott gelingt – es wirklich eine Verschwörung war oder die Motive und Ängste der Beteiligten ihr zielgerichtetes Verhalten bestimmten (Bei Mollath war es die Nürnberger Geldgesellschaft, die mit Bargeldpraktiken der Petra Mollath zu tun hatten, selbst solche Geschäfte laufen hatten, die Frau Mollath kannten oder Herrn Mollath als „alternativen“ Außenseiter ablehnten).

.

Dagegen, Rüstungskapitalisten, Waffenhändler und Kriegstreiber sind natürlich hochbezahlte Geldspieler, Lobbyisten und Propagandisten, überall, wo kommuniziert wird, sind sie am Strippen ziehen und an Werbeformeln ersinnen. Ihre Aufgabe ist Marketing und jenen dem Markt vor- und nachgelagerten Bereichen Impulse zu besorgen, überwiegend der Kommunikation und Desinformation, gezielte Impulse zu geben. Allerdings auch brutale Personalentscheidungen, bis hin zur Ermordung von Alfred Herrhausen oder Siegfried Buback oder Barschel oder geheimdienstorganisierte NSU-Fanale, sind usus.

.

In den Herzen der tumben Menschen kommt dennoch stets genug von Kriegskritik und politischer Relevanz an, dass sie ihren inneren Affen stets gern und süß gezuckert hätten, ansonsten faul wegschauen wie die Hitlerschlauheit es in die Wiege legt: Nichts wissen und nichts verstehen.

.

Für Verschwörungen sind die meisten Angelegenheiten zu indiskret angelegt und die Verräter zu informell, als dass man sie wasserdicht kontrollieren könnte. Es lohnt sich also, statt ergeben alle Schweinereien hinzunehmen, von Fall zu Fall zu rufen: „Größere Schritte, Frank-Walter, und öfter!“

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Zuginsfeld 3 - Weggetreten ...

Zuginsfeld 3 – Weggetreten …

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: