Bayern-Staatskrise: Petra Maske gegen MOLLATH-Prozess

Lichtgeschwindigkeit 4696

am Samstag, 19. Juli 2014

.

IMG_3059

.

Wie kann es sein: DASS ein PROZESS Petra gegen Gustl geführt wird, indem der Staatsanwalt und der Richter und die Gutachter Petra vertreten, sich gegenseitig bezeugen und schließlich – wer hätte es gedacht – der Gustl aussieht wie ein Befangener.

.

Der „FALL MOLLATH“ erregte zuerst meine Aufmerksamkeit, weil einfach Widersprüche herausquollen.

.

.

Meine Neugierde wurde dann enorm verstärkt, weil diverse CSU-Politiker in eine reflexhafte Ableugnungs- und Vertuschungshaltung verfielen. Es war vor der Bayerischen Landtagswahl, mit Signalwirkung auf die anschließende Bundestagswahl: Es wurde einfach blank gelogen und geheuchelt: Justizministerin Merk CSU, Ministerpräservativ Seehofer CSU, der Löchrige.

.

.

Inzwischen erlebe ich – vermutlich auf meine eigene Juristenschulung gestützt und ohne die Betriebsblindheit der persönlich involvierten Adepten –

wie keiner ausspricht oder es wird nicht bemerkt, dass die gesamten Vorwürfe von der Petra Maske ausgingen und ausgehen und ausschließlich von ihr primär bezeugt werden – ALLE anderen bezeugen sekundär, was ihnen die Beschuldigerin Petra erzählt haben soll, haben will, erzählte und noch erzählt – Widersprüche -also nicht vor Gericht sich verhören lässt.

.

.

Wie blöde ist das denn?

.

Wieso wird bei der Identifikation einer Schattenfigur im Polizeivideo nicht Biometrie angewendet? Sondern? Ja, das ist es ja: Petra Maske Ex-Mollath wird als Zeugin für Fotos mit Reifenstecherei eingesetzt: Ja, sagte sie, könnte er gewesen sein. Hat sone Mütze und sone Jacke.

.

Die Polizeiakte über das Polizeivideo dokumentiert aber ganz anders:

.

Man erkennt eine schlechte Fotografie (Digitalpixelage?)- man sieht kein Polizeivideo.

.

Das Polizeidokument sagt: Petra Mollath alias Maske hat das Video angesehen und ihren Mann (als Bilddarstellung nicht ausgeschlossen) für möglich gehalten. Später fand man bei Mollath eine Jacke, eine Mütze (man könnte auch alle Datschen und Gartenlauben filzen – und ? Man fände überall eine solche Jacke plus Mütze).

.

Aber? – aber jetzt ist das Videoband weg. Das Polizeivideo ist weg. Warum gibt es zwei Photos aus dem Video?

.

Man kann auf dem Photo das Autokennzeichen lesen: War an diesem Auto, am Datum der Polizeivideoüberwachung, von der abgebildeten Person tatsächlich der Reifen, vorne rechts, zerstochen worden? Das sieht man auf dem Photo keinesfalls – das sieht eher so aus, als binde sich die Person die roten Adiletten zu.

.

IMG_3059

.

Wieso lässt sich nicht nachweisen, ob das ein echtes Photo von einem echten Polizeivideo ist? Wieso soll hier jetzt allein die Beschuldigung der klagenden Frau entscheidend sein? Biometrie wäre auch hierzu möglich.

.

IMG_3009

.

Dietmar Moews meint: Mir fehlen bei allen Zeugenvernehmungen bislang stets die abschließenden Fragen:

.

EINERSEITS: Was weiß der Zeuge über den damaligen angeblichen Streit des Ehepaars Mollath in angeblich dreierlei Hinsicht? 1. Betrugsgeschäfte der Frau Mollath mit Bargeld in der Schweiz, 2. Pleitegeschäfte des Gustl Mollath und Neid auf die Frau Petra? 3. Schwarzgeld-Berufskollege und neuer Ehemann Martin Maske als Reizfigur für Gustl Mollath?

.

ANDERERSEITS: Wann hat der Zeuge von solchen Streitpunkten zwischen den damaligen Mollaths erfahren, gewusst, mit jemand darüber gesprochen, bereits als Zeuge oder in Dokumenten niedergelegt?

.

Ich finde es schmerzhaft, ja peinlich, dass und wie alle Zeugen der Anklage wirklich hartleibig und unverschämt ihre Vorverurteilung des Gustl Mollaths, von Anbeginn des Falles, bis jetzt erneut vor Gericht in Regensburg, ausdrücken. Warum fragen Richter, Staatsanwalt und Strafverteidiger Strate nicht nach dem befangenheitsrelevanten Vorwissen zum Ehestreit.

.

Bitte, lieber Aufrufer und liebere Aufruferin, beachten Sie die täglichen Mitschriften bei:

.

http://www.strate.net/de/dokumentation/

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

IMG_3059

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: