Der EX-CIA-Agent Edward Snowden bittet Russland erneut um Asyl

Lichtgeschwindigkeit 4656

am Freitag, 11. Juli 2014

.

DIETMAR MOEWS auf der Mainzer Straße in der Kölner Südstadt, am 1. Juli 2014

DIETMAR MOEWS
auf der Mainzer Straße in der Kölner Südstadt, am 1. Juli 2014

.

Seit gestern ist es in der westlichen Medienwelt publiziert: Der als „Hochverräter“ von den USA Strafverfolgte, aus eigener Sicht politische Flüchtling. Edward Snowden, hat formal, mit Hilfe eines zugelassenen Rechtsanwaltes, schriftlich bei der russischen Staatsgewalt eine Verlängerung bzw. Neugewährung des Asylaufenthaltes beantragt.

.

Die Öffentlichkeit in Deutschland hat die Probleme und Möglichkeiten Snowdens diskutiert. Auch die deutsche Öffentlichkeit weiß, dass Snowden seine Situation nicht freiwillig gewählt hat. Snowden muss russisches Asyl nutzen, weil er seiner persönlichen moralischen Verpflichtung, die IT-Überwachung und it-gestützte Entrechtung der US-Amerikaner -auch rechtswidrig und unter Hinnahme schlimmster Konsequenzen für sich selbst – nachkommen wollte und weiter nachkommen will.

.

So gesehen ist es für Snowden eine Katastrophe, dass die westlichen Medien die Aufklärung über die US-IT-Spionage weitgehend zurückhalten. Er zahlt und das Wissen wird unterschlagen.

.

Dietmar Moews meint: Es ist ist vollkommen verständlich, dass Snowden keine weiteren Einlassungen zur Sache machen wird. Snowden hatte putin versprechen müssen, vom Moskauer Asyl aus, keinerlei Publizistik zu verursachen, die zum Schaden der USA gewertet werden könnte. Kurz und klar: Snowden darf gar nichts sagen oder machen, da er die Deutungshoheit dafür nicht hat: Putin und Obama bestimmen, ob Snowden schadet.

.

Wenn also Snowden vom Moskauer Asyl aus schadet, muss er das Asyl verlassen. Damit sind die fortwährenden Forderungen deutscher Parteipolitiker der Grünen und der Linken, man solle Snowden nach Berlin holen oder, man solle Snowden per Video in die Untersuchungsausschuss.-Befragungen einbeziehen, rücksichts- und vorsichtslos. Keiner kann Snowden außerhalb Moskaus schützen.

.

Deutschland ist gegen die USA rechtlos, Snowden Asyl zu bieten. Was soll das, STRÖBELE. Hier juckt dem verdienten RAF-Anwalt Christian Ströbele die Heuchelei, die deutsche Machtlosigkeit herauszuspielen.

.

Die deutsche Machtlosigkeit ist eine Tatsache. Auch Ströbele kann die deutschen Atommeiler nicht gegen einfliegende Killerdrohnen beschützen. Ströbele soll mal auf Snowdens Leben hin die Fresse halten.

.

und BESTELLEN

subscription to Dietmar Moews Abonnement von Dietmar Moews un abonnement à Dietmar Moews

Blätter für Kunst und Kultur erscheinen in loser Folge im Verlag Pandora-Kunst-Projekt Köln

Blätter Neue Sinnlichkeit

.

Neue Sinnlichkeit Blätter für Wehrrecht und Reisepflicht

Neue Sinnlichkeit
Blätter für Wehrrecht und Reisepflicht

Indem ich Ihnen ein langes Leben wünsche, sparen Sie auf diese Weise ganz erheblich.

Abonnement auf Lebenszeit für EURO 500,- (oder entsprechender Landeswährung)

Einzelpreis oder Abonnement inkl. Versand EURO 10.-, Schüler bei Selbstabholung EURO 2.-

Abonnieren Sie mit Namen, Postanschrift, Ort, Datum, Unterschrift sowie EURO 500 zur Verrechnung bei:

PANDORA KUNST PROJEKT

zu Händen Dr. Dietmar Moews

Mainzer Straße 28

D-50678 Köln am Rhein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: