Fracking: CSU-Ramsauer der Trittbrettfahrer in der Staatskrise

Lichtgeschwindigkeit 4257

am 30. März 2014

.

Wieso kommt die Bundeskanzlerin Dr. Merkel jetzt erst auf die Idee „Krimkrise“? Was könnte man da nicht Alles einklinken: Zusätzliche Rüstungsausgaben; Weg vom russischen Gas; Homogruppen-Ehe; Energiesparen durch Schweigen; Verschlechterung der Atemluft durch Stop des Altreifen-Exports nach Afrika und öffentliche Reifenverbrennung für den Frieden u. v. a. m.

.

Bild

.

Lieblingsthema ist neuerdings das absurde Erdevernichten durch „Fracking“. Angeblich kann man durch Chemie ins Grundwasser Schiefergesteinsschichten zur Schiefergasförderung vernichten. Das wird in den USA großflächig gemacht. Die Erde wird nie wieder bewohnbar sein, wo solche Gasvergiftungen unberechenbar austreten. In Deutschland ist „Fracking“ umstritten, weil es schlimmer Unfug ist und weil es intelligente Bürger gibt, die sich im Geltungsbereich des GG der Merkelschen StaMoKap-Doktrin nicht unterwerfen lassen. Doch angesichts der Krim-Krise fordert nun ernbeut der Vorsitzende des Wirtschaftsausschusses im Bundestag Ramsauer, sich dieser Option nicht zu verschließen.

.

Fracking: CSU-Ramsauer der Trittbrettfahrer in der Staatskrise

.

Längst überfällig sind politische Entscheidungen, die durch gesetzliche Rahmenbedingungen und Sicherheitsnormen eine vernünftigere Energieversorgungslage schaffen, als nur den Energiemonopolisten das Feld für Profitmaximierung und Weltvernichtung zu überlassen.

.

.

.

Die Beugung geltenden Rechts durch die Blockparteien nimmt immer mehr zu. Meist gehen die dümmsten polarisierenden Vorschläge aus der bayerischen CSU – immer nach dem profanen Motto: Die Mehrheit entscheidet über den Preis, sagt die CSU: Wenn Fracking als billig promotet wird, wird’s gemacht. Atomenergie sollte ja auch billig sein.

.

.

Es gibt ein Vernunftargument gegen jede „geschlossene Technologie“. Dazu gehören Co2-Prozesse in der Atmosphäre, bestimmte Genmanipulationen, Atomenergie u . a. Man kann den Dreck, einmal in der Welt und in den Kreisläufen, nie wieder entfernen.

.

Fortsetzung folgt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: