1914 Die Avantgarden im Kampf /10

1914 Die Avantgarden im Kampf /10

Lichtgeschwindigkeit 4121,

Dietmar Moews, am 12. Februar 2014

Täglicher Bonus zur Ausstellung in der Bundeskunsthalle von Dietmar Moews und Otto Nebel – 8. November 2013 bis 23. Februar 2014

c. Dietmar Moews 2014

Image

Dietmar Moews, Köln, 12. Februar 2014

Die Ächtung des Krieges und der Gesellschaft, die ihn hervorbringt“ setzt der Maler Dietmar Moews jetzt zu „1914 Die Avantgarden im Kampf“ – staatliche Veranstaltung in der Bundeskunsthalle Bonn – in täglichen Lichtgeschwindigkeit-Folgen – hier Folge 9 – ZUGINSFELD – Malerei zu Otto Nebels expressionistischen Gedicht aus dem Jahr 1918 hinzu.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck

ZUGINSFELD gemalt von Dietmar Moews
Zuginsfeld, expressionistische Dichtung zur Ächtung des Krieges
(insgesamt XIII Abteilungen); aus Kriegsgefangenschaft 1918,
geschrieben von Otto Nebel (1892-1973), 181 Seiten lang

Leutnant 2, ZUGINSFELD


Der Leutnant 2 ZUGINSFELD 9
DMW 273.5.85, 205/205cm
Öl / Felgensilber, Lack / Papiercollage / Foto / Leinwand,
Frühjahr 1985 in Hannover Raschplatz 7OPQ gemalt

Leutnant 2, ZUGINSFELD 9

Leutnant 2, ZUGINSFELD 9


Donnerwetter, wir sind Kerle
Perle nicht vor Säue werfen
Sauen auf die Decke legen
Deckel auf euch Keiler legen
Und die Schnepfen
Schneppen
Hasenfüße
Alles was da kriecht und flieht
Dada, was da siecht und flucht
Munter
Hund verfluchter
Schafskopp Sie
O Rindvieh Du
Sie Kamel, Sie
Alte Ziege
Ach, die Gans
Wo drückt der Schuh
Hühneraugen
Der Lackierte
Hundeleben früh und spät
Muß ich denn mein Leben lassen, Morgenrot
Muß ich denn, o tote Frühe
Nein, kein Mensch muß
Leutnant aber
Aber Leutnant ist kein Mensch
Halbgott ist er
Götzchen
Götzchen
Also doch
Daher die Sorgen
Daher Borgen
Daher Schulden
Wer hat Schuld
Er hat die Ehre
Ehre ist Schuld
Schuld ist keine Ehre
Er hat keine Schuld
Es gibt keine Ehre
Das ergibt sich aus der Schuld
Im lumpigen Rock
Der Rock ist die Ehre
Die Lumpen sind schuld
Machen die Lumpen die Ehre
Lumpen
Macht mein Schneider
So. – Ein lumpiger Schneider
Der Ehrabschneider, der Halsabschneider
Die Ehre sitzt im Halse
(Entzündung)
Jetzt kommt sie euch zum Halse raus
Lumpen am Kragen gepackt
Der Lump hat Schuld
Habe die Ehrlichkeit
Schuppenketten
Kettenraucher
Im Auge behalten
Ein Auge zudrücken
Das andre auf
Glück und Glas
Einglas
Dein Glasauge
Zweirad
Dreidecker
Viererzug
Fünf Finger und ein Mißgriff
Reingreifen in’s Eisen
Griffe im Zuge
O eisernes Kreuz
Kreuzdonnerwetter
Höllenbande

Zitiert nach: Otto Nebel, Zuginsfeld, Unfeig, Das Rad der Titanen – Das dichterische Werk Band 1 in Frühe Texte der Moderne, herausgegeben von René Radrizzani der edition text+kritik herausgegeben von Jörg Drews, Hartmut Geerken und Klaus Ramm, München 1979

Ausstellungen:
1985 BBK Landesausstellung Hannover
1997 Georgenkirche Halle Kirchentag Leipzig
2003 Odeonsplatz München

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: