Lichtgeschwindigkeit 446

LICHTGESCHWINDIGKEIT 446

WM-KIRCHE: ARGENTINIEN vs. DEUTSCHLAND 0:4 Ko-Sieg

im Viertelfinale der Fifa-WM 2010 in Kapstadt, Südafrika,

Deutschland hat damit bereits mindestens Platz 4 bei dieser

WM und spielt nun im Halbfinale und Kommentar zur Medienlage

von dem Künstlergelehrten Dr. Dietmar Moews, mit Blick auf die

Piratenbewegung – live und ungeschnitten – muss auch immer die

Werte der Primaten berücksichtigen: Offenheit, Transparenz, Freiheit,

Piraterie und Rechtsstaatlichkeit, am Radio und ca. 10 Sekunden

zeitversetzt im ZDF-Internetz-Streaming, am Samstag, den

3. Juli 2010 mit Welt.de, Bild.de, dradio.de, Piratenpartei

Deutschland.de, heise.de, DLF, Piratenthema hier: Deutschland

gewinnt das Viertelfinale 4:0 in Kapstadt gegen Argentinien und

spielt nun unter den letzten vier Mannschaften im Halbfinale.

Von anbeginn machten die Deutschen einen guten Eindruck.

3. Minute das 1:0 für Deutschland. Minute auf Freistoß-Hereingabe

von Links, Schweinsteiger findet Müller, der geht in die Spitze aufs

kurze Eck und köpft zum 1:0 ins kurze Eck unhaltbar, schneller als

sein Gegenspieler. Müller ist einfach wach und sehr schnell.

67. Minute das 2:0 für Deutschland. Müller im Liegen am Strafraum

auf Podolski von Links, präzise in die Mitte auf Klose im Abseits

schießt der ein. Wo war sein Gegenspieler?

73. Minute Podolski auf Özil auf den zauberhaften Schweinsteiger,

der die gesamte Hintermannschaft Argentiniens stehen lässt und

im Slalom aufs linke Toreck von der Grundlinie vors Tor, wo

Arne Friedrich hineinrutscht und mit seinem ersten Länderspieltor

das 3:0 markiert.

88. Minute Özil auf Klose in der Mitte, alle aus der Luft auf den Fuß

direkt. Klose schießt in seinem 100sten Länderspiel sein 14. WM-Tor

und teilt nun mit dem legendären Gerd Müller die Torjäger-Krone,

mit einem anschließenden Salto vorwärts, den das Fernsehen

meist verpasste. Der Spielverlauf wurde von dem frühen Tor für

Deutschland vorgestimmt. Die deutschen Spieler kamen mit

sehr spielbestimmender Variabiltät, hoher Schnelligkeit und

Beweglichkeit und Positionswechsel in die Vorhand. Argentinien

war erste Halbzeit außerstande durch Umstellung oder Intelligenz

einen höheren Druck zu machen, der nötig gewesen wäre. Die

Argentinier waren an der Obergrenze angekommen. Messi

wurde ohne Foulspiel geradezu abgeschnitten. Khedira nahm

Tevez teils geradezu Meter ab, wenn es im steilen Sturmlauf

Eins gegen Eins ging, sah Teves wie ein Bauer oder wie eine

Kartoffel aus. Trainer Maradona sah eindeutig, dass hier mit

Taktikänderung nichts zu machen war — er blieb stumm am

Spielfeldrand und ergab sich.

Startelf: Neuer, Lahm, Boateng, Khedira, Friedrich, Özil,

Podolski, Müller, Schweinsteiger, Mertesacker, später

Trochowski für Thomas Müller, Kroos für Khedira und Jansen

für Boateng. Hervorragend spielten alle, Mertesacker wieder

weltklasse, gut auch die Achse des Blöden, Podolski, erstmalig

mit Bindung zum Spiel. Die ab der 70sten Minute eingewechselten

Kroos für Khedira, Jansen für Boateng und Trochowski für

Thomas Müller passten. Müller erhielt nach etwas unglücklichem

Handspiel, im Zweikampf mit Messi, der ebenfalls zweifach den

Arm zu benutzen versuchte, anschließend gegen Müller reklamierte,

die zweite gelbe Karte. Er pausiert im Halbfinale. Heute zeigte

sich, wie künstlerisch das Trainerteam unter Bundestrainer

Joachim Löw diese Auswahl zum Klingen bringen konnte. Dazu

Kanzlerin Dr. Merkel auf der Triüne und Schwarz-Gelb, die ganz

schwarze Auswärtskleidung der Deutschen und der ganz in Gelb

gewandete Torwart Manuel Neuer, konnte eine Sympathiewerbung

für den Fußball, für den deutschen Fußball und für Deutschland

im weltweiten Medienbewusstsein beliefern.

Produktion, Idee, Autor, Direktion, Dr. Dietmar Moews;

Aufnahmetechnik und Admin, Piratencrew Berlin;

Musik Live aus dem Apollo in Harlem,1968: James Brown:

I cant stand myself when you touch me

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: