PIRATENWAHLKAMPF IN DRESDEN Mobiles Büro für Lichtgeschwindigkeit 251

LICHTGESCHWINDIGKEIT 251

.

.

DER COUNTDOWN LÄUFT: 90 PIRATE LAUNCH 2010, täglicher Kommentar zur Medienlage von dem Künstlergelehrten

Dr. Dietmar Moews, Piratenpartei Deutschland, aus Sicht der Piratenbewegung – live und ungeschnitten – muss auch immer

die Werte der Piraten berücksichtigen: Offenheit, Transparenz, Freiheit, Piraterie und Rechtsstaatlichkeit, am Montag, 8. März 2010, am Königsufer mit Blick auf die Brühlsche Terrasse in Dresden, in Lichtgeschwindigkeit.

Piratenthema hier: DER COUNTDOWN LÄUFT: 90 PIRATE LAUNCH 2010

.

Es ist Wahlkampf. In 90 TAGEN nach dem Wahltag, 9. Mai in NRW – werden die PIRATEN eine schriftliche Erklärung herausgeben und vor die Presse treten.

.

Dann werden die Piraten der Öffentlichkeit mitteilen, was von der Piratenpartei auf das konkrete Wahlergebnis der Landtagswahl vom 9. Mai 2010 zu erwarten ist.

.

Das Mobile Büro für Lichtgeschwindigkeit hat die Piraten in Dresden besucht. Es entstanden zwei Videos Lichtgeschwindigkeit 250/251 unter Mitwirkung der Dresdner Piraten, dem Kreisverbandsvorsitzenden Gregor Schäfer (Fidel) sowie Piraten Matthias, Torsten und Sachse. Thema war die Abstimmung dass und wie der Landtagswahlkampf für Nordrhein-Westfalen als ein bundesweiter Wahlkampf, unter Beteiligung aller Piraten in Deutschland zu führen ist. Dabei werden sowohl regionale Wahlprogramme und politische Themen in die öffentliche Debatte gebracht wie auch die großen Alleinstellungsthemen der PIRATEN:

.

Liberalismus und IT-Revolution zu vier Hauptgrundsätzen:

.

1. Liberale Bürgerlichkeit

.

2. Rationale Konfliktkultur

.

3. Liberale Eliten finden

.

4. Öffentliche Tugenden

.
Es ist Wahlkampf. Rechtsstaatlichkeit, Offenheit und Transparenz fordern die PIRATEN aus der APO gegenüber den BLOCKPARTEIEN in den Parlamenten. Wir sind im Wahlkampf. Alle Piraten und alle bürgerbewegten Wähler in Deutschland schauen mit Hoffnung auf die Alternative und auf das Neue: das sind die Piraten und die Kandidaten und ihre Schiffsbesatzungen.

.

Die Dresdner Piraten verteilen Informations-Faltblätter zum Thema „Geplanter Staatsvertrag zum Jugendmedienschutz:

.

Wir WOLLEN KEINE ZENSUR!

.

Idee, Produktion, Autor, Direktion, Dr. Dietmar Moews,

Aufnahmetechnik und Admin, Piratencrew Dresden,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: