Flaschenpost 18

Flaschenpost 18

Führung und Fühlung – allgemeine Exposition


Frage: Wie ist  das Thema der Soziologie >Führung und Fühlung<

auf das Piraten-Vollprogramm zu beziehen?


Antwort: Das Thema Führung und Fühlung zu berühren, ist infolge

der Hitlerei und dem organisierten Unwesen der deutschen Massenmörder

im Dritten Reich bis 1945 vage und auch bei den Piraten vollkommen

heikel. Aber auch im restlichen Deutschland bis heute nicht klar

verstanden wird. Und vielleicht kann ich einiges Vernünftige dazu

und Erklärende sagen. Dazu sage ich in Lichtgeschwindigkeit,

was hervorzuheben ist.

Piratenvignetten und Vorankündigung eines Piratenartikels

vom Herausgeber Frank Schirrmacher.

(FAZ S. 20 >Die Revolution der Piraten: Nerds blieben bislang

unter sich und waren beinahe unsichtbar. Jetzt betreten sie die

Welt der Politik. Was hat das zu bedeuten?<)

&

One Response to Flaschenpost 18

  1. dietmarmoews sagt:

    liebe piraten, hier erleben wir, wie sich was
    ins offene „freie“ in verflüssigt (liquid, liquidiert)
    wird.
    Meine Mutmaßung der Koalitionsmöglichkeiten
    infolge des Wahlausganges ist falsch, wie hier in L 18.

    doch, was ich meinte ist die nichteindeutigkeit
    der situation. während der große medienchor heute
    sagt: es ist alles ganz klar.

    Ich verstehe hier aus sozialer disposition
    (soziologisch interpretiert) die heutige
    regierungsbildungs-lage anders.

    es ist aber nicht speziell piratisch, sondern
    geht alle an. deshalb zu
    merkel, westerwelle und zu guttenberg –
    die gegensätze zwischen csu und fdp
    mit der spd auf der merkel-lauer
    §

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: