Flaschenpost 17

Flaschenpost 17

Piratenthema: Urheberrecht:

Frage: Welche Ziele haben die Piraten zum Urheberrecht?

Antwort: Am Beispiel eines solchen Lichtgeschwindigkeits-Video bei

Youtube- aus drei Perspektiven:

1. Betrifft unanfechtbar – für die Verantwortlichkeit einer Person für

sämtliche Inhalte eines Youtube-Accounts – die auf und unter dem

Namen dieser Person bei Youtube weltweit im Internetz für die

Öffentlichkeit bereitgestellt werden. Es gelten die Kriterien nach

deutschem Recht von „verantwortlich im Sinne des Presserechts (v. i. .S. d. P.)“,

hinsichtlich Sittengebot, Beleidigung, Verleumdung, Staatsverhetzung u. ä.

2. Die Urheberansprüche eines persönlichen Urhebers, bezogen von

seinen gerichtsfest dokumentierten urheberrechtlichen materiellen

und immateriellen Leistungen und Stoffveränderungen sowie deren

ideelle, unveräußerliche sowie ökonomische Direkt- oder Weiterverwertung,

erfordern einer ausdrücklichen schriftlichen qualifizierenden

Zustimmung des Rechteinhabers.

Ferner sind alle Verwertungen im vertragsfreiheitlichen Sinn

von verwertungsrechtlich definierten Verwertungen durch

Verwertungsgesellschaften im Auftrage ihrer Vertragsurheber,

wie zwischen Künstlern und Autoren der GEMA, der VG-Bild-Kunst,

VG-Wort oder GVL hiervon betroffen.

Meine Gema-Mitgliedsnummer lautet Nr. 876132; VG-Bild-Kunst Nr. 403533;

VG-Wort Nr. 111307. Das betrifft bei Lichtgeschwindigkeit-Videos

auf Youtube Musikrechte, Autoren-Text-Rechte sowie Bild-Kunst-Rechte

am Gesamtwerk im Sinne der Direktion der Produktion.

Lichtgeschwindigkeit ist vollkommen mein Format. Der

Aufnahmetechniker handelt auf Geheiß und hat bei der

Produktion keinerlei Direktionskompetenz.

3. Fallen unter Maßgabe der Not-For-Profit-Organization

die verwertungsrechtlichen Kautelen auch unter bestimmten

Bedingungen nicht ins Gewicht, so betrifft es doch mögliche

Verwertungsbestrebungen Dritter und die Kompetenz zur

etwaigen Aushandlung der Bedingungen zur Überlassung

der geschützten Güter an Dritte und alle Folgerechte.

Für die dietmarmoews-Lichtgeschwindigkeit im Piraten-Wahlkampf

wurde von allen Beteiligten ehrenamtliche Zusammenarbeit

vereinbart und öffentlich mitgeteilt. Damit steht den Beteiligten

auch die ideelle Verwertung zu ideellem Eigennutz der

Lichtgeschwindigkeit-Videos grundsätzlich frei, sofern eben

nicht ökonomische Verfügungen erzeugt werden sollen.

Ohne ausdrückliche Zustimmung des Rechteinhabers sind

keinerlei Gebrauch oder Verwertung der gesamten oder

teilweisen urheberrechtlichen Leistung erlaubt, sondern

nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung vom

Urheber und Inhaber des Copyrights, Dr. Dietmar Moews, Berlin.

Aufnahmeort: Piratenfrühstück am Mauerpark, Berlin Pankow

Aufnahmezeit 14.30 Uhr

Autor und Direktor Dr. Dietmar Moews, Aufnahmetechnik Michael Fricke

&

&

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: